Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Titanopsis

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Nach unten

Titanopsis

Beitrag  davissi am Mi 09 Nov 2011, 19:56

Hallo zusammen,

Ich habe eine T. fulleri (lt. Eggli T. calcarea) bekommen. Soeben habe ich im Buch "Sukkulenten" von Eggli geblättert und dabei gesehen das Titanopsis Winterwachser sind, ist da was dran? Und dann habe ich noch eine Frage: Ich habe die Titanopsis fulleri mit Aloinopsis schoenesii zusammen in eonen Topf gepflanzt, geht das in Ordnung?

Danke.
avatar
davissi
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4268
Lieblings-Gattungen : Vieles aus Mexico

Nach oben Nach unten

Re: Titanopsis

Beitrag  kaktussnake am Mi 09 Nov 2011, 20:50

bei mir steht das ganze gemüs zwischen den kakteen und wird auch mit denen gegossen- das letzte mal ende oktober. die titanopsis blühen im moment - ich muss mal bilder machen.

_________________
stachlige grüsse
kaktussnake
besuche meine stachligen babys
www.kaktussnake.de
>>>es gibt kein unkraut - nur pflanzen die an der falschen stelle wachsen!!<<<
avatar
kaktussnake
Fachmoderator - Bilderlexikon Kakteen

Anzahl der Beiträge : 2826
Lieblings-Gattungen : alles was sticht!

Nach oben Nach unten

Re: Titanopsis

Beitrag  Gast am Do 10 Nov 2011, 08:38

stimmt soweit david! du kannst sie auch zusammen stehen lassen. beim giessen jedoch sparsam sein, die pflanzen bilden rübenwurzeln und sind daher etwas anfälliger. nach der blüte trocken und kühl stellen, das fördert die blüteninduktion fürs kommende jahr. im sommer reicht ein halbschattiges plätzchen und sparsames wässern aus!
avatar
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Titanopsis

Beitrag  davissi am Fr 11 Nov 2011, 06:29

Hallo zusammen,

Danke für Eure Antworten! Ich kann die Titanopsis mit den Aloinopsis(beides Jungpflanzen) ins GWH bei 5 Grad C stellen?
avatar
davissi
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4268
Lieblings-Gattungen : Vieles aus Mexico

Nach oben Nach unten

Re: Titanopsis

Beitrag  Gast am Fr 11 Nov 2011, 22:37

das sollte bei absolut trockenem stand funzen david!
avatar
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Titanopsis im Winter

Beitrag  m3tallurgy am Mi 07 Okt 2015, 17:16

Hallo,

ich habe ein paar Titanopsis die nun durch den zweiten Winter durchgebracht werden muessen. Letzten Winter hatte ich die Kleinen immer etwas Wasser gegeben nachdem die Erde trocken war. Muss ich das diesen Winter wieder machen, oder ist es besser die Titanopsis ganz trocken zu halten?

Vielen Dank,
Ken

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
m3tallurgy
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 81
Lieblings-Gattungen : Brighamia, Pachypodium

Nach oben Nach unten

Re: Titanopsis

Beitrag  Wüstenwolli am Mi 07 Okt 2015, 17:57

Wo wirst du sie im Winter aufbewahren, Ken?
Ist Sonnen-/ Kunstlicht vorhanden?
Heizung?
Meinen im Gwh gebe ich etwa 1x im Monat etwas wasser, ohne dass der Body nass wird.
Die Tita, die im Garten im Frühbeet überwinterte, bekam keins; die Luftfeuchte ist ausreichend.

LG Wolli
avatar
Wüstenwolli
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4786
Lieblings-Gattungen : Noto´s, Echinopsen, Mesembs u.mehr

Nach oben Nach unten

Re: Titanopsis

Beitrag  m3tallurgy am Mi 07 Okt 2015, 18:19

Die Kleinen stehen in einem Zimmer bei 15-18 Grad mit morgens 3-4 Stunden Sonne. Sonst kein Kunstlicht.
avatar
m3tallurgy
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 81
Lieblings-Gattungen : Brighamia, Pachypodium

Nach oben Nach unten

Re: Titanopsis

Beitrag  Wüstenwolli am Mi 07 Okt 2015, 18:27

Das sind andere  Bedingungen als auf den Hochregalen in meinem Gwh,
mit dem Unterschied, dass in Deinem Zimmer trockenere Luft ist und die Temperatur ausgeglichener
Und wenn im Gwh   kleine , gelegentliche Wassergaben gut  vertragen werden, dürfte es Sinn machen, wenn du deinen Titanen im Zimmer  ein bis 2x im Monat ein wenig Wasser gibst.


LG Wolli
avatar
Wüstenwolli
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4786
Lieblings-Gattungen : Noto´s, Echinopsen, Mesembs u.mehr

Nach oben Nach unten

Re: Titanopsis

Beitrag  m3tallurgy am Mi 07 Okt 2015, 18:30

Super, dann mach ich das auch Smile. Ich kultiviere die meisten Saemlinge immer im ersten Winter durch, weil ich es schwierig einschaetzen kann wieviel Wasser gespeichert werden kann bzw wie lange Saemlinge von verschiedenen Pflanzen trocken bleiben stehen koennen. Der zweite Winter ist dann immer eine neue Erfahrung da die meisten bereits gut Wasser speichern koennen.

Danke und Gruesse,
Ken
avatar
m3tallurgy
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 81
Lieblings-Gattungen : Brighamia, Pachypodium

Nach oben Nach unten

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten