Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Schick-Hybriden (= Echinopsis-Hybriden von Bobby Schick)

Seite 14 von 16 Zurück  1 ... 8 ... 13, 14, 15, 16  Weiter

Nach unten

Re: Schick-Hybriden (= Echinopsis-Hybriden von Bobby Schick)

Beitrag  Wühlmaus am Sa 11 Jan 2014, 15:24

Gerade bei den Echinopsis-Hybriden hängt die Blüte von vielen Faktoren ab. In manchen Jahren, wenn die Umweltbedingungen wie Licht und Wärme nicht so optimal sind, können Blüten schon mal blasser erscheinen. Die nächste Blüte kann dann schon wieder wesentlich farbintensiver sein. Aber von Grund auf muss der Züchter sich natürlich vergewissern, dass die Hauptmerkmale, die ihm bei der 1. Blüte positiv auffielen, stabil bleiben.

_________________
Viele Grüße ELKE [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Meine Homepage: http://www.traumbaer-online.de/cms/
avatar
Wühlmaus
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 5498
Lieblings-Gattungen : Notos, Thelos, Gymnocalycium, TH, EH u. a.

Nach oben Nach unten

Re: Schick-Hybriden (= Echinopsis-Hybriden von Bobby Schick)

Beitrag  mythe am Sa 11 Jan 2014, 15:28

Ah... jetzt verstehe ich auch, warum sich die Bilder der Blüten einer Hybride oft so stark unterscheiden. Ich dache bisher immer es läge nur an der Belichtung, dass manche so leuchtend und andere eher blass wirken.
avatar
mythe
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 519
Lieblings-Gattungen : nicht-gelb blühende Opuntien und Opuntienartige, Agaven, lebende Steine, alles mit schönen und/oder wohlriechenden Blüten

Nach oben Nach unten

Re: Schick-Hybriden (= Echinopsis-Hybriden von Bobby Schick)

Beitrag  Karl1 am Sa 11 Jan 2014, 16:45

Hallo,

selten kann sich die Form und Farbe ändern.

Bei mir hat die

EH Calida im 3. Jahr verändert und ist so geblieben.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Im 3. Jahr

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Wird in der Farbe genau so gut angenommen.

Karl
avatar
Karl1
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 584

Nach oben Nach unten

Re: Schick-Hybriden (= Echinopsis-Hybriden von Bobby Schick)

Beitrag  mythe am Sa 11 Jan 2014, 16:48

Danke für das Bildbeispiel. Smile Sehr schöne Blüte übrigens. Würde das bei den Kindeln dann auch so auftreten mit den Erstblüten oder würden die gleich wie auf dem 2. Bild blühen?
avatar
mythe
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 519
Lieblings-Gattungen : nicht-gelb blühende Opuntien und Opuntienartige, Agaven, lebende Steine, alles mit schönen und/oder wohlriechenden Blüten

Nach oben Nach unten

Re: Schick-Hybriden (= Echinopsis-Hybriden von Bobby Schick)

Beitrag  Karl1 am Sa 11 Jan 2014, 18:31

Kindel erben zu 100 % von der Mutterpflanze.
avatar
Karl1
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 584

Nach oben Nach unten

Neuzüchtung aus 2011

Beitrag  Karl1 am Mi 21 Mai 2014, 12:57

aus der Vermehrungslinie

Zarte Versuchung, ein leuchtendes, strahlendes rot.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
Karl1
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 584

Nach oben Nach unten

Re: Schick-Hybriden (= Echinopsis-Hybriden von Bobby Schick)

Beitrag  Karl1 am Mo 03 Nov 2014, 08:14

Hallo,

wollte wieder mal alte Berichte mit vielen Blüten zum Leben erwecken.

In dieser Blüten armen Zeit sind diese besonders in Erinnerung zu behalten.

Gruß

Karl

Kurfürst

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
Karl1
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 584

Nach oben Nach unten

Re: Schick-Hybriden (= Echinopsis-Hybriden von Bobby Schick)

Beitrag  soufian870 am Mo 03 Nov 2014, 08:50

Karl, da hast du was ganz tolles gezaubert *daumen*
avatar
soufian870
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3659

Nach oben Nach unten

Re: Schick-Hybriden (= Echinopsis-Hybriden von Bobby Schick)

Beitrag  Wühlmaus am Mo 03 Nov 2014, 09:05

Karl1 schrieb:Hallo,

wollte wieder mal alte Berichte mit vielen Blüten zum Leben erwecken.


Hallo Karl,

dieser Thread sollte eigentlich den ORIGINAL-Schickhybriden vorbehalten sein, damit Liebhaber sich gleich ein Bild von den entsprechenden Blüten machen können.

Vielleicht kannst Du für deine eigenen Züchtungen aus den Schickhybriden einen eigenen Beitrag aufmachen, bitte.

_________________
Viele Grüße ELKE [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Meine Homepage: http://www.traumbaer-online.de/cms/
avatar
Wühlmaus
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 5498
Lieblings-Gattungen : Notos, Thelos, Gymnocalycium, TH, EH u. a.

Nach oben Nach unten

Re: Schick-Hybriden (= Echinopsis-Hybriden von Bobby Schick)

Beitrag  kruseli am Sa 08 Nov 2014, 18:30

Hallo Karl,

die Schick-Echinopsis-Hybriden und ihre Weiterkreuzungen haben natürlich wunderschöne Blüten. Und Deine Weiterkreuzungen sind wirklich teilweise der Hammer.

Es gibt aber Kreuzungen wie z.B. Annette Liske und weitere Wörlitz-Kreuzungen (siehe AG, oder meine hier vorgestellten Pflanzen) die für mich nochmals eine Steigerung darstellen. Es sollte hier vielmehr Pseudolobivien und Lobivien in Kreuzungen mit Trichohybriden mit einbezogen werden. Hier ist noch viel größeres Potenzial vorhanden. Und farblich müssen wir ehrlich sein -> Reine Echinopsis-Hybriden sind nicht mehr groß steigerungsfähig. Es gibt Ausnahmen, die Treffequote für eine Ausnahmehybride ist mit Einkreuzung Lobivien/Pseudolobivien aber weit aus höher.
Leider sind nur wenige Kreuzungsversuche davon erfolgreich.

Grüße

Oliver
avatar
kruseli
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 402

Nach oben Nach unten

Seite 14 von 16 Zurück  1 ... 8 ... 13, 14, 15, 16  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten