Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Hybriden

Nach unten

Hybriden Empty Hybriden

Beitrag  Gast am So 20 Nov 2011, 09:43

Hier eine Hybride zwischen versch. Mediolobiven...vom Züchter "Leopygmaea Hybride" genannt.

Hybriden Hpim5011

Hybriden Hpim5012

Eine andere Form:

Hybriden Hpim5110
Anonymous
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Hybriden Empty Re: Hybriden

Beitrag  Echinopsis am So 20 Nov 2011, 11:17

Schöne Blüten Uwe - aber bitte keine Hybriden ins Lexikon einstellen! Nur korrekt bezeichnete Pflanzen.

_________________
lG,
Daniel

Bilderhochladen im Forum leicht gemacht
Echinopsis
Echinopsis
Admin

Anzahl der Beiträge : 15368
Lieblings-Gattungen : diverse mexikanische Gattungen und Copiapoen

Nach oben Nach unten

Hybriden Empty Re: Hybriden

Beitrag  kakteen und mehr am So 20 Nov 2011, 15:01

Hallo Uwe,

ganz tolle Pflanzen und ganz tolle Blüten (so schön zweifarbig), falls da mal ein Ableger abfällt....melde dich habe evtl. was zum Tauschen.
kakteen und mehr
kakteen und mehr
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 938

Nach oben Nach unten

Hybriden Empty Re: Hybriden

Beitrag  Wühlmaus am So 20 Nov 2011, 19:37

Ja, gelle, Jürgen, da schlägt unser Hybridenherz gleich höher!? Die sind ja vielleicht schön.Wo gibt's denn so etwas Schönes zu kaufen?

LG Elke

_________________
Viele Grüße ELKE [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Meine Homepage: www.kaktus-fieber.de
Wühlmaus
Wühlmaus
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 5787
Lieblings-Gattungen : Notos, Thelos, Gymnocalycium u. a.

Nach oben Nach unten

Hybriden Empty Re: Hybriden

Beitrag  Isabel S. am So 20 Nov 2011, 19:45

Das sind wirklich ganz tolle Blüten. Very Happy
Wie Jürgen sagte, falls da mal ein Ableger... Wink Würd ich gerne tauschen (auch gegen Euronen Wink)

Mich würde aber auch die Frage von Elke sehr interessieren - wo bekommt man solche Pflanzen oder Samen her?
Isabel S.
Isabel S.
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1166
Lieblings-Gattungen : Mexikaner & Chilenen :)

Nach oben Nach unten

Hybriden Empty Re: Hybriden

Beitrag  Gast am Mo 21 Nov 2011, 05:40

Schön, dass Euch meine Pflänzchen bzw. deren Blüten so gut gefallen. Very Happy
Nun...erst einmal zu der Herkunft der Pflanzen:
Sie sind entstanden bei einem guten Echinopseen-Freund in Nordstemmen bei Hildesheim. Er heißt mit Vornamen Leonhard, genannt Leo. Deswegen auch "Leopygmaea - Hybride". Er sammelt überwiegend Mediolobivien. Irgendwann, meines Wissens eher zufällig sind die Samen entstanden und ausgesät worden.
Da Leo aktives Mitglied der AG Echinopseen der DKG ist (und ich ebenfalls), hatte ich das Glück Sprosse der beiden Pflanzen zu bekommen. Allerdings vermehrt Leo nicht im großen Stil. Deswegen dürften die Pflanzen auch nicht so oft angeboten werden.
Nun zu Euren Fragen:
Als Erstes zu Isabel S.
Hybriden werden zwar durch Samen erzeugt, allerdings nur einmal. Das Ergebnis, so es denn vermehrungswürdig ist, kann man NUR durch Sprosse weiter vermehren. Andernfalls entstehen MultiHybriden die dann wieder andere Eigenschaften haben als deren Mütter.
Also. Von diesen "Leopygmaea-Hybriden" gibt es keinen Samen.
Zur Zweiten und wohl wichtigsten Frage: - Sprosse
Ich werde im Mai 2012 wieder Sprosse schneiden! Wer welche möchte: Bitte anstellen! Very Happy
Was den Tausch angeht:
Bitte keine EUROnen!(Nicht, dass ich davon schon genug hätte, aber Pflanzen sind mir lieber.) Ich bin an Sulcorebutien und ev.an Lobivien interessiert. Bitte auch keine anderen Hybriden! Die "Leopygmaea" sind meine einzigen und sollen es auch bleiben!
Anonymous
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Hybriden Empty Re: Hybriden

Beitrag  Wühlmaus am Mo 21 Nov 2011, 08:52

Hallo Uwe,

vielen Dank für die Erläuterungen. Leopygmea war mir auch kein bekannter Begriff. Wink

Ich würde mich sehr gerne "anstellen" wegen eines Ablegers der Pflanzen. Sulcos habe ich ein paar wenige, auch Sämlinge, Lobivien eine ganze Anzahl. Die Frage wäre dann nur, ob etwas von Gefallen für Dich dabei ist. Wir werden sehen.

LG Elke

_________________
Viele Grüße ELKE [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Meine Homepage: www.kaktus-fieber.de
Wühlmaus
Wühlmaus
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 5787
Lieblings-Gattungen : Notos, Thelos, Gymnocalycium u. a.

Nach oben Nach unten

Hybriden Empty Re: Hybriden

Beitrag  kaktussnake am Mo 21 Nov 2011, 09:24



die blüten sind echt toll - und die pflänzchen schauen auch hübsch aus.
die blüten erinnern mich eher an sulcorebutia - dort gibts die farben im original zb bei der tarabucoensis hertusii hs 125 und 125a sowie bei einigen anderen.

_________________
stachlige grüsse
kaktussnake
besuche meine stachligen babys
www.kaktussnake.de
>>>es gibt kein unkraut - nur pflanzen die an der falschen stelle wachsen!!<<<
kaktussnake
kaktussnake
Fachmoderator - Bilderlexikon Kakteen

Anzahl der Beiträge : 2784
Lieblings-Gattungen : alles was sticht!

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten