Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

"Mesembs"

Seite 53 von 54 Zurück  1 ... 28 ... 52, 53, 54  Weiter

Nach unten

Re: "Mesembs"

Beitrag  Mexikaner am Mi 04 Okt 2017, 15:30

Heute in Blüte:
Jensenobotrya lossowiana
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

LG,
Ines
avatar
Mexikaner
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 422
Lieblings-Gattungen : Escobaria,Turbinicarpus

Nach oben Nach unten

Re: "Mesembs"

Beitrag  Wüstenwolli am Mi 04 Okt 2017, 18:30

Hallo Ines,
schönes Pflänzchen !
Und noch mehr Knospen sind in der Ausbildung! Very Happy

Habe vor ein paar Tagen auch einen bewurzelten Stecki erhalten,
der aber leider auf dem Postweg halb zermatscht wurde.
Den Rest päppele ich wieder auf -
hoffe es gelingt.

Wie hältst du es mit den Wassergaben?


LG Wolli

avatar
Wüstenwolli
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4792
Lieblings-Gattungen : Noto´s, Echinopsen, Mesembs u.mehr

Nach oben Nach unten

Re: "Mesembs"

Beitrag  Mexikaner am Mi 04 Okt 2017, 19:36

Hallo Wolli,
danke.Schade zu hören,was die Post so alles kleinkriegt.Wünsche dir viel Glück bei der Aufzucht.

Die Pflanze war ein unbewurzelter Steckling im Frühjahr.Habe sie dann komplett vernachlässigt in eine Ecke gestellt.Im Juli war sie dann so verschrumpelt,dass ich sie einfach zwischen die Kakteen gepackt ,mitgewässert und gedüngt habe.Und dann kamen plötzlich haufenweise Austriebe,die jetzt schon wieder selber Austriebe bilden.Bisher also sehr gutes Wachstum.Informationen zur Pflanze finden sich kaum.Ich werde die Pflanze ganzjährig "gießen" mal mehr ,mal weniger und im Winter eher sprühen an warmen Tagen.Aber ich glaube ,dass es schädlich wäre,diese Pflanze in eine strenge Winterruhe zu schicken.Auch wenn ich denke,dass sie es überleben würde,denn bisher hat sie sich als sehr zäh erwiesen.Sie wird den Winter unterm Kunstlicht im Gewächshaus verbringen (4h am Tag),ohne welches sie ihre Blüte gar nicht öffnen würde,bei dem Wetter zur Zeit Rolling Eyes .Jedenfalls ist davon auszugehen,dass es sowohl ein Sommer-als auch Winterwachser ist.

LG,
Ines
avatar
Mexikaner
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 422
Lieblings-Gattungen : Escobaria,Turbinicarpus

Nach oben Nach unten

Re: "Mesembs"

Beitrag  Dornenwolf am Mi 04 Okt 2017, 20:11

im Hecktheuer "Mesembs" steht dazu (aber vielleicht hast Du es ja auch) : Winterwachser, Blätter sehen im Sommer richtig schrumpelig aus, dann sprühen, Im Herbst füllen sie (die Blätter) sich wieder, dann erscheinen die Blüten, im Winter dürfen die Pflanzen nicht zu kalt stehen. Soweit das Buch.

Gruß Wolfgang
avatar
Dornenwolf
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1060

Nach oben Nach unten

Re: "Mesembs"

Beitrag  Wüstenwolli am Mi 04 Okt 2017, 20:12

Danke Ines-
hört sich  interessant an.
Die sommerliche Trockenphase war für die Jenseno... offensichtlich genau das  richtige.
Hab´ mal  nachgelesen- sie soll am Standort in Namibia nur 25mm Regen im Jahr erhalten-
regelmäßig aber von Küstennebeln befeuchtet werden.
Somit ist das Besprühen nicht verkehrt.

Drücke die Daumen,  dass die  übrigen Knospen noch aufblühen.
Meine kommt nach " Genesung" über die Wintertage auf den wärmsten und hellsten   Platz im Gwh .

LG Wolli
avatar
Wüstenwolli
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4792
Lieblings-Gattungen : Noto´s, Echinopsen, Mesembs u.mehr

Nach oben Nach unten

Re: "Mesembs"

Beitrag  Shamrock am Mi 04 Okt 2017, 20:23

Wüstenwolli schrieb:Hab´ mal  nachgelesen- sie soll am Standort in Namibia nur 25mm Regen im Jahr erhalten-
regelmäßig aber von Küstennebeln befeuchtet werden.
Somit ist das Besprühen nicht verkehrt.
Lass mich raten: Jaarsveld und De Pienaar? Wink Monotypische Gattung, wüchsig in Kultur - würde sogar mir gefallen.

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
avatar
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 12384
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Re: "Mesembs"

Beitrag  Wüstenwolli am Mi 04 Okt 2017, 20:32

Las:
Spencer Bay -
die ist  nördllich  der  Hottentottenbay,
die nördlich von Lüderitz.
Vom Köln-Niehler Hafen hin einiges zu  rudern. Very Happy

LG Wolli


Zuletzt von Wüstenwolli am Mi 04 Okt 2017, 20:40 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
avatar
Wüstenwolli
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4792
Lieblings-Gattungen : Noto´s, Echinopsen, Mesembs u.mehr

Nach oben Nach unten

Re: "Mesembs"

Beitrag  Shamrock am Mi 04 Okt 2017, 20:37

Zwischen Felsen... *daumen*

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
avatar
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 12384
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Re: "Mesembs"

Beitrag  Wüstenwolli am Mi 04 Okt 2017, 20:44



Du weißt Bescheid - wie so oft! cheers

..ob die Felsen dort aus Schiefergestein sind ?-
Vermutlich eher nicht.
Schiefer- Brocken und Bröckchen sind noch für mein Pflänzchen verfügbar-
um die Pflanze gestreut, speichern diese dann etwas die Wintersonne.
,
LG Wolli
avatar
Wüstenwolli
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4792
Lieblings-Gattungen : Noto´s, Echinopsen, Mesembs u.mehr

Nach oben Nach unten

Re: "Mesembs"

Beitrag  Mexikaner am Sa 23 Dez 2017, 14:20

Und sie blüht wieder....diesmal unter Kunstlicht,weil es zu kalt und dunkel im GWH ist.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
Mexikaner
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 422
Lieblings-Gattungen : Escobaria,Turbinicarpus

Nach oben Nach unten

Seite 53 von 54 Zurück  1 ... 28 ... 52, 53, 54  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten