Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands größter & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziell geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt jeder gleich!
- nur einmal registrieren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in streßfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Mesembs

+70
plejadengucker
Cono115
Henning
Shamrock
Trude
Ada
Dropselmops
Auricular
Dickblatt
Knufo
Krabbel
l. Kimberley
jupp999
feldwiesel
plantsman
cactuskurt
Gast,
Mexikaner
Bombax
Löwe
have nice day
romily
MBM
Mintom
Ebi
Aless
dace
pinselsuse
tomracer
Lutek
nikko
Rouge
Fred Zimt
wikado
Aizoaceae-Fan
Bimskiesel
vanitas02
Linnea
Amur
amoebius
hugo3
Lorraine
MimiB
Kakteenfreund67
dr.rankenstein
peppi
Gila
simsa
Wüstenwolli
soufian870
Ralla
meermaid
sclerofeldiacarpus
Wühlmaus
davissi
vonne
alsleb
Micha
alex
Barbara
volker
Andre
DieterR
Dominik
cool-oma-renate
Christian
ferox
Copiapoa
Echinopsis
Alex H.
74 verfasser

Seite 66 von 68 Zurück  1 ... 34 ... 65, 66, 67, 68  Weiter

Nach unten

Mesembs - Seite 66 Empty Re: Mesembs

Beitrag  Henning Di 14 Dez 2021, 17:51

Das brauchbare zu Gibbaeum hier im Forum habe selbst ich gefunden, Dankeschön!
Kannst aber trotzdem gerne in Deinen Quellen mal Blättern.
Aber es waren ja noch ein paar andere Namen auf meiner Liste - vielleicht kommt ja allgemein noch mehr.
Gruß Henning
Henning
Henning
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3580
Lieblings-Gattungen : Conophytum, Lithops, Tillandsien, Orchideen, fleischfressende Pflanzen im Garten - von allem was

Nach oben Nach unten

Mesembs - Seite 66 Empty Re: Mesembs

Beitrag  Redhorse Di 14 Dez 2021, 17:53

Hallo,

ich denke, ich kann teilweise helfen:

Antegibbaeum 2019 ausgesät, 1 Überlebende, scheint ein Winterwachser zu sein, habe ich derzeit aus Sicherheitsgründen in reinem Bims

Bijlia cana, Bilder findest Du haufenweise hier im Forum, völlig anspruchslos, wächst zu jederzeit, blüht im Herbst, Substrat scheint relativ egal zu sein

Cerochlamys habe ich schon Bilder eingestellt zu C. pachyphylla und C. gemina, wenn nicht hier, dann bei kakteenforum.de
 sind Winterwachser, mineralisches Substrat, ich habe beide schon durch Stecklinge im Spätsommer vermehren können

Cylindrophyllum - hab ich tugwelliae, Bilder solltest Du im Forum finden. Sommerwachser, normale Kakteenerde reicht, relativ wenig Wasser, braucht viel Sonne im Winter, sonst keine Blüten

Gibbaeum - mein "Einhorn", habe ich schon einige zu Tode gepflegt, meine letzte Aussaat aus diesem Frühjahr steht ganz gut, ich gieße die erstmal generell seehr wenig

Rabiea - einfache Pflege analog Faucaria,

Vanheerdea - habe ich dieses Jahr ausgesät, die Pflanzen sehen so aus, als wäre das die Gattung, die ich noch als Mitrophyllum kenne. Die hat schon Walter Haage als relativ heikel beschrieben.
 Kann ich noch nicht viel sagen, außer, daß sie sehr wenig Wasser zu brauchen scheinen
Redhorse
Redhorse
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 160
Lieblings-Gattungen : Mesems

Nach oben Nach unten

Mesembs - Seite 66 Empty Re: Mesembs

Beitrag  Henning Di 14 Dez 2021, 19:14

Hallo Redhorse,
ich gebe es gerne zu und betone es ja auch selber immer wieder - ich bin offensichtlich zu doof, um zB die Bilder von Bijlia cana zu finden, die haufenweise hier im Forum zu finden sein sollen.
Wenn ich Bijlia cana in die Suchfunktion eingebe, wird mir lediglich ein Ergebnis vorgeschlagen.
Wie gesagt, wahrscheinlich bin ich zu blöd.

Deine anderen Hinweise und Erfahrungen habe ich trotzdem mit Interesse gelesen.
Gruß Henning
Henning
Henning
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3580
Lieblings-Gattungen : Conophytum, Lithops, Tillandsien, Orchideen, fleischfressende Pflanzen im Garten - von allem was

Nach oben Nach unten

Mesembs - Seite 66 Empty Re: Mesembs

Beitrag  benni Di 14 Dez 2021, 20:27

Henning,

dann kuck' mal bei Planet Desert unter Bijlia cana, da ist sie zu sehen, im
Moment allerdings ausverkauft.

Liebe Grüsse
benni
benni
benni
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1125
Lieblings-Gattungen : rebutia,sulcos,kleine kakteen, Lithops u.a. Sukk.

Nach oben Nach unten

Mesembs - Seite 66 Empty Re: Mesembs

Beitrag  Redhorse Di 14 Dez 2021, 21:27

Hallo Henning,

sorry, ich bin manchmal etwas keck. B. cana findest Du tatsächlich nur hier:

https://www.kakteenforum.com/t31567-bijlia-cana?highlight=cana

Ich dachte, ich hätte schonmal was hochgeladen und gelobe hiermit Besserung Wink

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Ist wirklich kaum totzukriegen und blüht zuverlässig. Winter warm oder kalt - ist alles egal, nur nicht zu naß.
Redhorse
Redhorse
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 160
Lieblings-Gattungen : Mesems

Nach oben Nach unten

Mesembs - Seite 66 Empty Re: Mesembs

Beitrag  Shamrock Di 14 Dez 2021, 22:06

Henning schrieb: Kannst aber trotzdem gerne in Deinen Quellen mal Blättern.
Na gut, dann bemüh ich mich mal um die Gattungen, zu denen bisher noch nichts geschrieben wurde...
Allgemein kann eine Karte von Südafrika/Namibia nie schaden, in welcher Winter- und Sommerregengebiet sowie die Übergangszone eingezeichnet sind. Dann kann man sich nämlich die Grundlagen schon mal selbst ergoogeln. Dummerweise findet man so eine Karte gar nicht mal sooo häufig in der Literatur, dabei ist die doch wirklich ein elementares Werkzeug!

Also, wenn ich nix verpennt hab, dann fehlt jetzt nur noch Imitaria und die Gattung zählt jetzt meines Wissens zu Gibbaeum. Selbst im alten Jacobsen von 1955 finde ich Imitaria schon unter Gibbaeum.

Zu Neohenricia findest du hier im Forum ein bissl. Ich kenne Neohenricia sibbettii als pflegeleicht und blühfreudig. Bildet im Laufe der Zeit dichte Polster und die winzigen Blüten öffnen sich nachts und duften äußerst interessant:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Dann fehlt jetzt doch nur noch Oophytum, oder? Hier schreiben van Jaarsveld und de Pienaar:
"(Gr. 'oon', Ei; Gr. 'phyton', Pflanze; wegen der Form der Blattkörperchen). Zwergige Pflanzen, halbkugelige Polster bis 6 cm Durchmesser bildend. Blätter zu einem eiförmigen bis kugeligen Körperchen verwachsen, im Ruhestadium vertrocknend und eine schützende Hülle um das neue Körperchen bildend. Blüten einzeln, bis 22 mm Durchmesser. Fruchtkapseln 5- bis 6-fächerig, mit häutigen Klappenflügeln, ohne Fächerdecken oder Verschlusskörperchen. Samen zusammengedrückt. Verbreitung: Eine kleine Gattung mit 3 Arten, auf die Quarzkieselebenen (Knersvlakte) nördlich von Vanrhynsdorp beschränkt und in Succulent Karoo wachsend. - Gelegentlich kultiviert und ausserhalb des Verbreitungsgebietes am besten in Töpfen unter kontrollierten Bedingungen zu pflegen. Im Sommer trocken halten. (Volksnamen: Krapogies, Eiervygie.)"
Und dann werden natürlich noch die drei Arten vorgestellt.

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 27093
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Mesembs - Seite 66 Empty Re: Mesembs

Beitrag  Henning Di 14 Dez 2021, 22:11

Moin Redhorse.
ja, das Blümchen vom Wolli hatte ich gefunden - die unendlichen anderen aber nicht Wink
Wenn ich Deine Erfahrungen mit der Bijlia richtig deute, könnte sie es durchaus bei mir aushalten, nicht zu nass kriege ich hin.
Falls sich bei der Bijlia mal ein Steckling andeuten sollte, melde ich mich hiermit schon mal als Abnehmer an.
Bis bald.
Gruß Henning
Henning
Henning
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3580
Lieblings-Gattungen : Conophytum, Lithops, Tillandsien, Orchideen, fleischfressende Pflanzen im Garten - von allem was

Nach oben Nach unten

Mesembs - Seite 66 Empty Re: Mesembs

Beitrag  Henning Di 14 Dez 2021, 22:23

Moin Matthias,
danke für Deine Bemühungen!
Die theoretischen Betrachtungen und Grundlagen sowie Karten mit den Fundgebieten zu den aufgelisteten Arten habe ich mir bereits in groben Zügen angesehen, Fotos im Netz auch - so bin ich ja auf Arten gekommen. Und nun wollte ich Berichte über praktische Erfahrungen hören.
So gesehen interessiert mich natürlich auch, wie Du Deine Neohenricia sibbettii pflegst und behandelst.
Auch bei Deiner Neohenricia sibbettii biete ich mich hiermit schon mal als Abnehmer eines Stecklings an, wenn denn mal einer entstehen sollte.
Bis bald.
Gruß Henning
Henning
Henning
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3580
Lieblings-Gattungen : Conophytum, Lithops, Tillandsien, Orchideen, fleischfressende Pflanzen im Garten - von allem was

Nach oben Nach unten

Mesembs - Seite 66 Empty Re: Mesembs

Beitrag  Shamrock Di 14 Dez 2021, 22:56

Henning schrieb: So gesehen interessiert mich natürlich auch, wie Du Deine Neohenricia sibbettii pflegst und behandelst.
Ganz einfach ohne jegliche Extrawurst. Quasi wie die Kakteen... Wink
Ableger ist notiert, ich such sie demnächst mal im Winterquartier.

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 27093
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Mesembs - Seite 66 Empty Re: Mesembs

Beitrag  Lutek Mi 15 Dez 2021, 18:14

Moin zusammen,

Matthias, du hast natürlich Recht. Eine Karte, in der die speziellen Regengebiete in Hinblick auf Lithops zu finden sind, dürfte schwierig sein. In der entsprechenden Fachliteratur sieht es natürlich besser oder doch eher wahrscheinlich aus. 

Quelle für die Original-Grafik:
LITHOPS - Flowering Stones, Desmond T. Cole & Naureen A. Cole, Verlag Cactus & Co. 2005, ISBN 88-900511-7-5, Seite 42


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]


Ich habe diese Grafik überarbeitet (Farbe und Übersetzung des Originaltextes).

_________________
liebe Grüße und bleibt gesund!
Lutek (aka Lothar)
Lutek
Lutek
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 6278
Lieblings-Gattungen : Haworthia, Lithops, Conophytum, Gymnocalycium

Nach oben Nach unten

Seite 66 von 68 Zurück  1 ... 34 ... 65, 66, 67, 68  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten