Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Vielfalt asterias

Seite 1 von 4 1, 2, 3, 4  Weiter

Nach unten

Vielfalt asterias Empty Vielfalt asterias

Beitrag  kakteenfränki am Di 06 Dez 2011, 21:22

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]KLEINE AUSWAHL AUS MEINER ASTROPHYTEN ASTERIAS-HYPRIDEN....KAKTEENFRÄNKI

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
kakteenfränki
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 16

Nach oben Nach unten

Vielfalt asterias Empty Re: Vielfalt asterias

Beitrag  Torro am Di 06 Dez 2011, 22:31

Fränki,

sind das jetzt Zufalls-Asterias, oder verfolgst Du ein spezielles Ziel bei der Zucht?
Und was steckt da mit drin?
Ich z.B. strebe bunte Pflanzen an. (da steckt auch asterias drin)

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

_________________
LG Torro
Si vis pacem, para bellum.
Zu deutsch: Willst Du Blüten, dann pfropfe rechtzeitig.
Torro
Torro
Technik-Admin

Anzahl der Beiträge : 6720
Lieblings-Gattungen : Astro, Fero, Leuchti, Thelo

Nach oben Nach unten

Vielfalt asterias Empty Re: Vielfalt asterias

Beitrag  Maxwell am Mi 21 Dez 2011, 21:35

Hallo Torro,
mir geht's ähnlich wie dem Fränki. Mich reizt die Vielfalt insbesondere der Asterias-Hybriden. Hier kannst Du zig Formen aus den einzelnen Hybridisierungen erzielen (siehe auch das Samenangebot von Kahler Eberhard). Ich habe die letzten 3 Jahre viele Asterias-Samen ausgesät. Auch heuer habe ich mir von Kahler und Koehres wieder div. Asterias-Hybriden (bestimmt und unbestimmt) für nächstes Jahr bestellt, u.a. auch ca. 400 "wilde Astro-Hybriden". Meine Hoffnung ist natürlich, dass auch hier wieder ein paar "bunte" Astro's dabei sind. Der weitgehende Rest wird wieder in meiner OG verschenkt. Also, ich kann den Fränki verstehen. Die Vielfalt ist groß in diesem Segment. Very Happy Very Happy
GRuß
MAx
Maxwell
Maxwell
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 69

Nach oben Nach unten

Vielfalt asterias Empty Re: Vielfalt asterias

Beitrag  Torro am Do 22 Dez 2011, 10:25

Hallo Max,

verstehen kann ich das auch. Nur die Ziele sind halt unterschiedlich.
Da bin ich eben neugierig.
In Eberwalde gibt es einen Kakteenzüchter, der hat den asterias die Flöckchen weggezüchtet.
War er stolz drauf. Kann ich verstehen. Das Hauptmerkmal einer Art wegzüchten...
aber schön fand ich die nackigen Dinger nicht.
Ist aber einfach Geschmackssache.

Ich kreuze die Pflanzen lieber selber, da seh ich was aus den 2 Elternpflanzen wird.

_________________
LG Torro
Si vis pacem, para bellum.
Zu deutsch: Willst Du Blüten, dann pfropfe rechtzeitig.
Torro
Torro
Technik-Admin

Anzahl der Beiträge : 6720
Lieblings-Gattungen : Astro, Fero, Leuchti, Thelo

Nach oben Nach unten

Vielfalt asterias Empty Re: Vielfalt asterias

Beitrag  Isabel S. am Do 22 Dez 2011, 11:31

Hallo zusammen Wink,

mich reizen die Astros ja sowieso, aber besonders die asterias und deren Hybriden. Habe mir diesen Sommer einige geholt, kann später mal Bilder hochladen. Besonders schön finde ich die sehr dicht beflockten (snow) Pflanzen, aber auch die nudalen mit einer "Perlenkette" auf der Rippe. Werde nächstes Jahr wieder Pflanzen bestellen und ausäen, werde dann auch versuchen die stark beflockten aus meinen eigenen "Mutterpflanzen" zu züchten und später dann zu selektieren, sodass ich eine besonders stark beflockte Generation bekomme (hoffentlich Very Happy). Smile

Isabel S.
Isabel S.
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1194
Lieblings-Gattungen : Mexikaner & Chilenen :)

Nach oben Nach unten

Vielfalt asterias Empty Re: Vielfalt asterias

Beitrag  DieterR am Do 22 Dez 2011, 11:57

Einige meiner A. asterias.

A. asterias
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]


A. asterias Super Kabuto
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

A. asterias Hybride -1-
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

A. asterias Hybride -2-
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

A. asterias Hybride -3-
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

A. asterias Gonzales

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Hab noch mehrere weitere Asterias und Asterias Hybriden. Gestört
DieterR
DieterR
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2269
Lieblings-Gattungen : Sulcorebutia, Rebutia, Echinocereus, Mesembs

Nach oben Nach unten

Vielfalt asterias Empty Re: Vielfalt asterias

Beitrag  roli am Do 22 Dez 2011, 19:42

Hallo Dieter,
sehr schöne Pflanzen, die gefallen mir sehr. Ich will im Frühjahr auch das erste mal Astros aussäen. mal sehen was dabei rauskommt.
@ Torro
einer Pflanze seine "Merkmale" wegzüchten find ich genauso toll, wie einem Hund oder Katze das Fell oder einem Fisch die Schuppen weg zu züchten! Evil or Very Mad
roli
roli
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1156
Lieblings-Gattungen : Echinopsis, Rebutia, Lobivia

Nach oben Nach unten

Vielfalt asterias Empty Re: Vielfalt asterias

Beitrag  annaeaeae am Do 22 Dez 2011, 22:29

Es gibt Katzen ohne Fell Gestört
annaeaeae
annaeaeae
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 219

Nach oben Nach unten

Vielfalt asterias Empty Re: Vielfalt asterias

Beitrag  roli am Do 22 Dez 2011, 22:35

JAAA, auch Hunde!!! Muss man alles züchten, was man züchten kann???? Einfach krank!!! Evil or Very Mad Evil or Very Mad Evil or Very Mad
roli
roli
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1156
Lieblings-Gattungen : Echinopsis, Rebutia, Lobivia

Nach oben Nach unten

Vielfalt asterias Empty Re: Vielfalt asterias

Beitrag  roli am Do 22 Dez 2011, 22:40

Und komm mir keiner mit "Tierhaaralergie" !
Da gib es Goldfische, Schlangen und co. Twisted Evil
Sorry! Gehört eigentlich nicht zum Thema! Embarassed
roli
roli
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1156
Lieblings-Gattungen : Echinopsis, Rebutia, Lobivia

Nach oben Nach unten

Seite 1 von 4 1, 2, 3, 4  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten