Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Turbinicarpus jauernigii

Seite 6 von 7 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter

Nach unten

Turbinicarpus jauernigii - Seite 6 Empty Re: Turbinicarpus jauernigii

Beitrag  Prof.Muthandi am Fr 02 Nov 2018, 20:01

Hallo Ralf,

ja die Pflanzen blühen bei mir nur selten alleine.
Wenn Deine Pflanzen nicht zusammen blühen wollen solltest Du den Pollen einfrieren und es versuchen. In der Regel klappt das.
Bei Interesse verschicke ich auch gerne tagesfrischen Pollen.
Ist auch im Herbst einer meiner Lieblingsturbinis  I love you

Gruß
Marc
Prof.Muthandi
Prof.Muthandi
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1231
Lieblings-Gattungen : Kakteen und andere Sukkulenten aus Mexiko

Nach oben Nach unten

Turbinicarpus jauernigii - Seite 6 Empty Re: Turbinicarpus jauernigii

Beitrag  RalfS am Fr 02 Nov 2018, 20:28

Ich habe bereits erfolgreich ausgesät.
Bis die Sämlinge blühfähig sind, werden noch ein-zwei Jahre ins Land gehen.
Dafür hat es dieses Jahr wieder mal bei den rioverdensen funktioniert.
Man kann nicht alles haben. Wink

Grüße

Ralf
RalfS
RalfS
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2856

Nach oben Nach unten

Turbinicarpus jauernigii - Seite 6 Empty Re: Turbinicarpus jauernigii

Beitrag  wolfgang dietz am Sa 03 Nov 2018, 05:59



Hallo Marc !
Danke für Dein Angebot. Vielleicht sind meine zwei jauernigis einfach nicht kompatibel . Smile Ich werde mir noch ein paar Pflanzen dazu kaufen. Dann müsste es mal endlich klappen.
Schönes Wochenende an Alle !
Wolfgang
wolfgang dietz
wolfgang dietz
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 359
Lieblings-Gattungen : Mexikaner

Nach oben Nach unten

Turbinicarpus jauernigii - Seite 6 Empty Re: Turbinicarpus jauernigii

Beitrag  Shamrock am Sa 03 Nov 2018, 21:26

wolfgang dietz schrieb:Vielleicht sind meine zwei jauernigis einfach nicht kompatibel
Gleiche Aussaat - gleiche Eltern. Vielleicht genetisch zu nah beisammen? Kann schonmal vorkommen.

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 21664
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Turbinicarpus jauernigii - Seite 6 Empty Re: Turbinicarpus jauernigii

Beitrag  turbini1 am Do 08 Nov 2018, 07:30

die Turb. jauernigii Saison scheint kein Ende zu nehmen. Bei der gestrigen Durchsicht meiner Sämlinge fand ich weitere Knospen an einer 2014er Saat.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Turbinicarpus jauernigii TCG 18001
Palomas A, S.L.P. Typfundort
Saatgut erhalten von J. Jauernig
Knospe oben Mitte

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Turbinicarpus jauernigii TCG 18001
Palomas A, S.L.P. Typfundort
Saatgut erhalten von J. Jauernig
Knospe unten rechts

Gruß
Stefan
turbini1
turbini1
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3219
Lieblings-Gattungen : fast alles aus Mexico

Nach oben Nach unten

Turbinicarpus jauernigii - Seite 6 Empty Turbinicarpus jauernigii

Beitrag  Spickerer am Fr 18 Jan 2019, 16:27

Hallo zusammen,
mein Interesse an Turbinicarpus wurde erst so vor vier Jahren richtig geweckt. Daher sind die Pflanzen noch nicht so eindrucksvoll wie mancher Methusalem in diesem Thread. Einen T. jauerningii pflege ich auch. Er wächst, wie alle dieser klein bleibenden Gattung zwar nicht besonders schnell, aber doch gut sichtbar. Und sie sind zuverlässige Blüher, was zählt.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Gerade setzt er seine erste Knospe für dieses Jahr an.

Gruß, Spickerer
Spickerer
Spickerer
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2305
Lieblings-Gattungen : Gymnocalycium und alles was noch schön blüht

Nach oben Nach unten

Turbinicarpus jauernigii - Seite 6 Empty Re: Turbinicarpus jauernigii

Beitrag  Shamrock am Fr 18 Jan 2019, 21:08

Sehr schön, Glückwunsch! Finde ich allerdings etwas irritierend. Ich dachte immer, dass sei ein klassischer Herbstblüher.

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 21664
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Turbinicarpus jauernigii - Seite 6 Empty Re: Turbinicarpus jauernigii

Beitrag  Kakteenfreek am Fr 18 Jan 2019, 21:35

Hallo;
Ja Matthias Du hast recht, es ist eigentlich ein Herbstblüher, was mich wundert, ist das überhaupt ein G.jauernigii ?
Kakteenfreek
Kakteenfreek
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 923
Lieblings-Gattungen : Mammillaria - Turbinicarpus u.alle Mexikaner

Nach oben Nach unten

Turbinicarpus jauernigii - Seite 6 Empty Re: Turbinicarpus jauernigii

Beitrag  airabocse am Fr 18 Jan 2019, 22:32

Hallo Ehrenfried,

ich glaube nicht, dass es sich um einen jauernigii handelt. Lass die Blüte erst einmal aufgehen und zeige die Pflanze dann noch einmal. Ich habe einen Verdacht in Richtung schwarzii v. rubriflora. Die blühen bei mir immer sehr früh im Jahr.

Beste Grüße
Wolfgang
airabocse
airabocse
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 310
Lieblings-Gattungen : Mammillaria, Escobaria

Nach oben Nach unten

Turbinicarpus jauernigii - Seite 6 Empty Re: Turbinicarpus jauernigii

Beitrag  turbini1 am Sa 19 Jan 2019, 07:45

airabocse schrieb:Hallo Ehrenfried,
Ich habe einen Verdacht in Richtung schwarzii v. rubriflora.

Hallo Wolfgang,
denke da liegst du richtig. Mir ist die Bedornung nicht stechend genug und die Knospe deutet eine zu große Blüte für einen Turb. jauernigii an.
Gruß
Stefan
turbini1
turbini1
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3219
Lieblings-Gattungen : fast alles aus Mexico

Nach oben Nach unten

Seite 6 von 7 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten