Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Was haltet ihr von dieser Pflanzenlampe ?

Seite 3 von 4 Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter

Nach unten

Was haltet ihr von dieser Pflanzenlampe ? - Seite 3 Empty Re: Was haltet ihr von dieser Pflanzenlampe ?

Beitrag  Torro am Di 20 Dez 2011, 11:03

Bettina, bericht doch mal.
Meine Sämlinge (Uebelmannia pectinifera) bekommen nach 2 Tagen schon richtig Farbe.
Die Pereskiopsis fangen an zu treiben! Pereskiopsis lieben LED's!
Sämlinge auch, wie es aussieht.


_________________
LG Torro
Si vis pacem, para bellum.
Zu deutsch: Willst Du Blüten, dann pfropfe rechtzeitig.
Torro
Torro
Technik-Admin

Anzahl der Beiträge : 6884
Lieblings-Gattungen : Astro, Fero, Leuchti, Thelo

Nach oben Nach unten

Was haltet ihr von dieser Pflanzenlampe ? - Seite 3 Empty was haltet ihr von dieser Pflanzenlampe?

Beitrag  cool-oma-renate am Di 20 Dez 2011, 13:51

wie hier zu sehen ist, "Marke Eigenbau" eine Kastenkuchenform!
Diese Selbstanfertigung stammt noch aus tiefer DDR-Zeit, wir hatten mehrere davon, sie dienten als Aquarienleuchten für Aufzuchtsbecken. Mein Mann hat sie nach der Wende einer Altstoffsammlung mitgegeben, nur die eine kleine war noch da und ich habe sie deshalb zum Einsatz gebracht, weil sich in dem Anzuchtkasten auch eine Plastikschale mit ACM-Samen befindet, den ich zum ersten Mal ausgesät habe. Ansonsten sind noch Gymnos, Hildewintera, Rebutien, Blossfeldia enthalten. Die Temperatur liegt zwischen +20 - 23 Grad. Wie gesagt, ich habe wenig bis gar keine Erfahrung, jedoch im vergangenen Jahr hatte ich im März ausgesät, ohne Kunstlicht, und mit Echinopsen Mammillarien und Trichos gute Erfolge, was mich nun weiter anspornte. gruss renate
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
cool-oma-renate
cool-oma-renate
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 442

Nach oben Nach unten

Was haltet ihr von dieser Pflanzenlampe ? - Seite 3 Empty was haltet ihr von dieser Pflanzenlampe?

Beitrag  cool-oma-renate am Di 20 Dez 2011, 13:57

und hier nochmal bei Dunkelheit! renate
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
cool-oma-renate
cool-oma-renate
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 442

Nach oben Nach unten

Was haltet ihr von dieser Pflanzenlampe ? - Seite 3 Empty Re: Was haltet ihr von dieser Pflanzenlampe ?

Beitrag  Gast am Di 20 Dez 2011, 14:55

Hallo Renate,

es ist schon erstaunlich wie erfindungsreich man wird wenn nichts da ist, und es funktioniert tadellos Was haltet ihr von dieser Pflanzenlampe ? - Seite 3 Grinsende-smilies-0189.
Ich wünsche dir viel Glück bei der Aussaat Wink .




Daniel:
(Könnte man nicht diesen Daumen-hoch-Smilie hier dem Forum einverleiben?? Cool )
Anonymous
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Was haltet ihr von dieser Pflanzenlampe ? - Seite 3 Empty Re: Was haltet ihr von dieser Pflanzenlampe ?

Beitrag  Torro am Di 20 Dez 2011, 15:10

Hallo Renate,

das sieht lustig aus. Sind das Leuchtstoffröhren?
Blumiflor (Lumoflor offiziell) hatte ich auch mal damals.

_________________
LG Torro
Si vis pacem, para bellum.
Zu deutsch: Willst Du Blüten, dann pfropfe rechtzeitig.
Torro
Torro
Technik-Admin

Anzahl der Beiträge : 6884
Lieblings-Gattungen : Astro, Fero, Leuchti, Thelo

Nach oben Nach unten

Was haltet ihr von dieser Pflanzenlampe ? - Seite 3 Empty was haltet ihr von dieser Pflanzenlampe?

Beitrag  cool-oma-renate am Di 20 Dez 2011, 16:19

das ist eine 25-W-Osram mit kleinem Gewinde renate
cool-oma-renate
cool-oma-renate
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 442

Nach oben Nach unten

Was haltet ihr von dieser Pflanzenlampe ? - Seite 3 Empty Re: Was haltet ihr von dieser Pflanzenlampe ?

Beitrag  jeanny2503 am Di 20 Dez 2011, 22:16

Renate, hast du eine wärmematte darunter? oder warum ist es so warm darin?

Ich habe heute das gleiche GH bekommen-hatte ich bei Uhlig bestellt- und meine Sämlinge jetzt in kleinen Töpfen darunter gestellt. Darüber hängt jetzt die Pflanzenlampe und darunter liegt eine Wärmematte. jetzt bin ich mal gespannt wie das alles zusammen funktioniert.
jeanny2503
jeanny2503
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 683
Lieblings-Gattungen : Echinofossulo, Echinopsis, Trichos, Aztekis, Pedios, Strombos, Feros aber auch winterharte Sukkulenten

Nach oben Nach unten

Was haltet ihr von dieser Pflanzenlampe ? - Seite 3 Empty was haltet ihr von dieser Pflanzenlampe?

Beitrag  cool-oma-renate am Di 20 Dez 2011, 23:00

hallo jeanny, das ganze steht auf einem Tisch im Badezimmer neben der Heizung, darunter ist lediglich ein Streifen einer Schreibmaschinenunterlage, die keinerlei Wärmefunktion hat, sondern nur als Zwischenlage funktioniert, die Lampe bleibt während der Nacht an, die Raumheizung schaltet sich um 11.00 Uhr aus und geht erst um 6.00 Uhr wieder an, ich habe es so auch nie ausprobiert, es bleibt ein Testversuch, Spannung ist angesagt, schon wegen der ACM, die ich erstmalig ausgesät habe, liebe grüsse renate
cool-oma-renate
cool-oma-renate
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 442

Nach oben Nach unten

Was haltet ihr von dieser Pflanzenlampe ? - Seite 3 Empty Re: Was haltet ihr von dieser Pflanzenlampe ?

Beitrag  Losthighway am Di 20 Dez 2011, 23:23

Habs jetzt erst gesehen, Leute lasst die Finger von diesem Chinaschrott! Kauft einen T5 Leuchtbalken und gut ist, aber lasst euch nicht von den Werbungen der Verkäufer blenden. Auch die Ufos sind nicht das gelbe vom Ei mit ihren billigen 1W Chinachips, auch wenn die deutlich besser sind als der andere Schrott. Sehr vielversprechend sind momentan Osram LEDs, passende Wellenlängen gibts in der Golden Dragon Plus und Oslon SSL Serie, die erreichen bis zu 49% Wirkungsgrad (49% der Energie wird in Licht umgewandelt, der Rest in Wärme), leider sind die Oslon SSL noch kaum oder nur teuer zu bekommen und die Golden Dragon hat einen sehr großen Abstrahlwinkel und ist daher nur mit passenden Reflektoren sinnvoll. Außerdem sollte man bei so einem Projekt die Grundlagen der LED-Technik verstanden haben, von Elektronik über Kühlung bishin zur Optik, dazu sollte man schonmal einen Lötkolben benutzt haben und wissen wie eine Herdplatte zum Löten funktioniert Wink.
Hier gibts z.B. Bilder von einem ordentlichen Projekt: http://www.ledstyles.de/ftopic11866-8.html

@anna: dein Name ist nicht Guttenberg, lern wie man ein Zitat setzt und schreib nicht einfach ab!

Wie hier schon jemand meinte, schaut bei den Hanfzüchtern, gibt keine andere Pflanze, die so extrem Lichthungrig ist und keine anderen Leute, die so viel Erfahrung mit Kunstlicht sämtlicher Lichtquellen haben, logisch oder?
Losthighway
Losthighway
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 571

Nach oben Nach unten

Was haltet ihr von dieser Pflanzenlampe ? - Seite 3 Empty was haltet ihr von dieser Pflanzenlampe?

Beitrag  cool-oma-renate am Di 20 Dez 2011, 23:52

hallo lostighway, nun lies mal in aller Ruhe und dann richtig!
dann wird Dir auch alles mal klarer aus welcher Zeit ich berichte!
und sei froh, dass Dir im Leben vieles erspart blieb! gruss renate
cool-oma-renate
cool-oma-renate
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 442

Nach oben Nach unten

Seite 3 von 4 Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten