Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

"Ungewöhnliche" Frostharte - Wer hat bereits Erfahrungen gemacht?

Seite 3 von 4 Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter

Nach unten

Re: "Ungewöhnliche" Frostharte - Wer hat bereits Erfahrungen gemacht?

Beitrag  Escobar am Fr 30 Dez 2011, 12:52

@ Shamrock

toller Erfahrungsbericht zu den Gymnos. Unglaublich wie die sich wieder aufgerichtet haben.
Vielleicht hast Du allerdings Recht und wir sollten beim ursprünglichen Thema Mammillarien bleiben.
Mal sehen ob es hierzu in Zukunft noch andere Wortmeldungen gibt.

Grüße

Escobar
avatar
Escobar
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 347

Nach oben Nach unten

Re: "Ungewöhnliche" Frostharte - Wer hat bereits Erfahrungen gemacht?

Beitrag  davissi am Fr 30 Dez 2011, 12:59

Hallo miteinander,

ihr dürft ruhig weiter über Gymnos "diskutieren", das wird dann in ein neues Thema "geschoben" Wink

avatar
davissi
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4268
Lieblings-Gattungen : Vieles aus Mexico

Nach oben Nach unten

Re: "Ungewöhnliche" Frostharte - Wer hat bereits Erfahrungen gemacht?

Beitrag  DieterR am Fr 30 Dez 2011, 13:43

Von Gymnocalycium gibbosum hab ich auch welche.

Normale G. gibbosum,zudem noch Gymnocalycium gibbosum v. nigrum, Gymnocalycium gibbosum var. nobile BTM sowie Gymnocalycium gibbosum var. pluricostatum.
Auch einen Gymnocalycium horridispinum habe ich in meiner Sammlung.

Daß die G. gibbosum frosthart wären, wußte ich schon, nur hatte ich bisher vor der Luftfeuchtigkeit Sorge, daß diese dann dahinsiechen.

avatar
DieterR
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2269
Lieblings-Gattungen : Sulcorebutia, Rebutia, Echinocereus, Mesembs

Nach oben Nach unten

Re: "Ungewöhnliche" Frostharte - Wer hat bereits Erfahrungen gemacht?

Beitrag  toni am Fr 30 Dez 2011, 18:45

Hallo,
ich habe mir 2009 2 Mammilaria heyderi gekauft und versuchsweise ins Freibeet gepflanzt.
Im Winter sind sie vor Regen geschützt, aber die Erde ist nicht trocken, einer hat den Winter nicht überlebt der andere hat im Frühjahr schön geblüht, mal sehen wie es dieses Jahr wird.
lg Torsten
avatar
toni
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 76

Nach oben Nach unten

Re: "Ungewöhnliche" Frostharte - Wer hat bereits Erfahrungen gemacht?

Beitrag  Shamrock am Fr 30 Dez 2011, 20:27

DieterR schrieb:Daß die G. gibbosum frosthart wären, wußte ich schon, nur hatte ich bisher vor der Luftfeuchtigkeit Sorge, daß diese dann dahinsiechen.
Mensch Dieter, wusstest du nicht, dass unsere fränkischen Winter nahezu identisch mit denen in Patagonien sind?!? Gestört

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
avatar
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 10170
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Re: "Ungewöhnliche" Frostharte - Wer hat bereits Erfahrungen gemacht?

Beitrag  Echinopsis am Mo 02 Jan 2012, 17:56

Hallo Torsten,

hast Du mal ein Bild deiner Mammillaria?
Ich ebenfalls eine heyderi ausgepflanzt vor 2 Jahren, wächst problemlos und überwintert auch gut draußen!

Du baust dann bestimmt ein Dach drüber im Winter?

lG,
Daniel

_________________
lG,
Daniel

Bilderhochladen im Forum leicht gemacht
avatar
Echinopsis
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 14706
Lieblings-Gattungen : diverse mexikanische Gattungen und Copiapoen

Nach oben Nach unten

Re: "Ungewöhnliche" Frostharte - Wer hat bereits Erfahrungen gemacht?

Beitrag  toni am Di 03 Jan 2012, 20:53

Hallo Daniel,
ja ich habe ein Dach drüber.
Direkter Regen kommt nicht ran aber die Erde im Wurzelbereich ist durch seitlich eindringendes Wasser immer feucht.
Mit dem Bild hoch laden versuche ich mal, habe es schon länger nicht mehr gemacht.
Bild 1 Frühjahr 2011
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Bild 2 Januar 2012
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
lg Torsten
avatar
toni
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 76

Nach oben Nach unten

Gymnocalycium andreae

Beitrag  Thomas Boeuf am Mo 13 Feb 2012, 19:23

Ich weiß nicht ob das hier rein passt, aber ich möchte hier eine kleine,
äußerst pflegeleichte, sehr frostharte Art vorstellen,
Gymnocalycium andreae, seit vielen Jahren im Freiland ohne Schutz und zuverlässig blühfreudig:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

VG
Thomas
avatar
Thomas Boeuf
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 455
Lieblings-Gattungen : Yucca, Agavoideae...

Nach oben Nach unten

Re: "Ungewöhnliche" Frostharte - Wer hat bereits Erfahrungen gemacht?

Beitrag  davissi am Mo 13 Feb 2012, 19:28

Hallo Thomas,

habe Dich mal in ein anderes Thema geschoben.
avatar
davissi
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4268
Lieblings-Gattungen : Vieles aus Mexico

Nach oben Nach unten

Re: "Ungewöhnliche" Frostharte - Wer hat bereits Erfahrungen gemacht?

Beitrag  Thomas Boeuf am Mo 13 Feb 2012, 19:32

Ok, blick da noch nicht so ganz durch ;-)
Kein Thema, danke ;-)

VG
Thomas
avatar
Thomas Boeuf
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 455
Lieblings-Gattungen : Yucca, Agavoideae...

Nach oben Nach unten

Seite 3 von 4 Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten