Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Spinnenmilben sind Nichtraucher!

Seite 2 von 3 Zurück  1, 2, 3  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Re: Spinnenmilben sind Nichtraucher!

Beitrag  davissi am Fr 23 Dez 2011, 11:54

Beitrag Nr. 13: http://www.mein-schoener-garten.de/jforum/posts/list/57383.page

Genau genommen darfst du nicht mal Pflanzenschutzmittel selbst herstellen:
http://www.bvl.bund.de/DE/04_Pflanzenschutzmittel/01_Aufgaben/02_ZulassungPSM/03_SelbstHergestelltePSM/psm_selbstherst_PSM_node.html

Siehst du hier irgendwo Nikotin:
http://dkg.eu/cms/cs/download.pl?id=104&navid=1173&lang=de

Außerdem will ich hier nicht besser "wissern" sondern einfach davor warnen, ich bin nicht derjenige der (ich hoffe dass das keinem passiert!!!) am Schluss dann event. eine Nikotinvergiftung hat, okay?
avatar
davissi
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4268
Lieblings-Gattungen : Vieles aus Mexico

Nach oben Nach unten

Re: Spinnenmilben sind Nichtraucher!

Beitrag  Dominik am Fr 23 Dez 2011, 13:35

Ist Nikotin nicht generell als Schädlingsbekämpfungsmittel verboten? Egal ob im Kleingartenbereich oder in der Landwirtschaft etc.
avatar
Dominik
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 486

Nach oben Nach unten

Re: Spinnenmilben sind Nichtraucher!

Beitrag  Hardy_whv am Fr 23 Dez 2011, 13:38

Heikoariocarpus schrieb:Zeig mir wo das steht, dann hast du recht und ich werde keine weiteren völkervernichtenden Beiträge verfassen.

Jeder muss selbst wissen, ob er solche Tipps öffentlich geben will, aber man sollte dann wenigstens erwähnen, dass

  • Nikotin als Pflanzenschutzmittel verboten ist
  • es hochtoxisch ist und anderen Pflanzenschutzmitteln hinsichtlich Giftigkeit und Gefährlichkeit in nichts nach steht und
  • man dementsprechend vorsichtig mit dem Produkt umgehen muss.


Ohne einen solche Hinweis finde ich's gefährlich.

Welche Mittel für selbstgemachte Pflanzenschutzmittel zugelassen sind, findest du hier: Übersicht selbst hergestellte Pflanzenschutzmittel

Und in folgendem Dokument findest du, dass Nikotin von 1971 bis 1982 als Pflanzenschutzmittel zugelassen war (folglich es heute nicht mehr ist): Zulassungshistorie und Regelungen der Pflanzenschutz-Anwendungsverordnung

Heikoariocarpus schrieb:Es ist halt wie in jedem Forum oder Chat. Es giebt halt immer Einen der noch etwas besser wissem " muß ".

Dir gehen die Sachargumente aus?


Gruß,

Hardy [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]


Zuletzt von Hardy_whv am Fr 23 Dez 2011, 17:05 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
avatar
Hardy_whv
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2263
Lieblings-Gattungen : "Aus jedem Dorf ein Köter"

Nach oben Nach unten

Re: Spinnenmilben sind Nichtraucher!

Beitrag  Gast am Fr 23 Dez 2011, 14:02

Selbst hergestellte Pflanzenschutzmittel

Nach den Bestimmungen des Pflanzenschutzgesetzes dürfen Pflanzenschutzmittel nur angewendet werden, wenn sie vom Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit (BVL) zugelassen sind. Eine " Ausnahme " bilden Pflanzenschutzmittel, die in einem landwirtschaftlichen, forstwirtschaftlichen oder gärtnerischen Betrieb für den Eigenbedarf selbst hergestellt werden. Der Gesetzgeber kommt damit insbesondere den Bedürfnissen des ökologischen Landbaus entgegen. Bezüglich der Zutaten gibt es allerdings Beschränkungen: Stoffe und Zubereitungen, die gewerblich in Verkehr sind, dürfen nur dann zur Selbstherstellung verwendet werden, wenn sie erstens nach den Vorschriften der Europäischen Gemeinschaft im ökologischen Landbau zulässig sind und zweitens in einer Liste des BVL aufgeführt sind. Die genauen Vorschriften sind in § 6a Absatz 4 des Pflanzenschutzgesetzes zu finden.
avatar
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Spinnenmilben sind Nichtraucher!

Beitrag  Hardy_whv am Fr 23 Dez 2011, 14:13

Heikoariocarpus schrieb:... wenn sie erstens nach den Vorschriften der Europäischen Gemeinschaft im ökologischen Landbau zulässig sind und zweitens in einer Liste des BVL aufgeführt sind. Die genauen Vorschriften sind in § 6a Absatz 4 des Pflanzenschutzgesetzes zu finden.

Und genau diese Liste findest du im obigen Link zu den selbst hergestellen Pflanzenschutzmitteln (Bundesanzeiger, derzeit in der 6. Bekanntmachung vom 7. August 2008 [BAnz Nr. 125, S. 3030 vom 20. August 2008]).


Gruß,

Hardy [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
Hardy_whv
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2263
Lieblings-Gattungen : "Aus jedem Dorf ein Köter"

Nach oben Nach unten

Re: Spinnenmilben sind Nichtraucher!

Beitrag  Echinopsis am Fr 23 Dez 2011, 16:54

Moin,

ich sehe an dieser Grundsatzdiskussion nichts verwerfliches, dennoch habe ich aufgrund des ausdrücklichen Wunsches von "heikoariocarpus" seinen Account gerade gelöscht.

Dies nur als Information.

lG,
Daniel

_________________
lG,
Daniel

Bilderhochladen im Forum leicht gemacht
avatar
Echinopsis
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 14659
Lieblings-Gattungen : diverse mexikanische Gattungen und Copiapoen

Nach oben Nach unten

Re: Spinnenmilben sind Nichtraucher!

Beitrag  sensei66 am Fr 23 Dez 2011, 19:08

Leute, lasst doch mal die Kirche im Dorf...

Um mal eines klarzustellen: die ganze Verbots- bzw. Zulassungsgeschichte von Pflanzenschutzmitteln bezieht sich auf a) in Verkehr bringen (Verkauf) und b) Anwendung im gewerblichen Gartenbau.
Ich kenne keine gesetzliche Grundlage, die in irgend einer Weise regelt, mit was auch immer ihr eure eigenen, nicht zum Verzehr vorgesehenen Pflanzen gießt.
Es ist also rein rechtlich kein Problem, mit Nikotin, Uran oder Altöl zu gießen.

Aber: man sollte wirklich wissen, was man da tut, das Zeug ist nicht ohne. Und außerdem ist es nicht mal günstiger als herkömmliche Pflanzenschutzmittel. Mein Fläschchen Bi58 reicht deutlich länger als eine Packung Zigaretten.
avatar
sensei66
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2090

Nach oben Nach unten

Re: Spinnenmilben sind Nichtraucher!

Beitrag  Hardy_whv am Fr 23 Dez 2011, 19:40

sensei66 schrieb:Ich kenne keine gesetzliche Grundlage, die in irgend einer Weise regelt, mit was auch immer ihr eure eigenen, nicht zum Verzehr vorgesehenen Pflanzen gießt.


Hallo Stefan,

mit der Kirche habe ich schon lange nichts mehr am Hut ... aber das Pflanzenschutzgesetz gilt nach meinem Verständnis auch im eigenen Gärtchen. Und in Dr. Thomas Brand, "Pflanzenschutz bei Kakteen und Sukkulenten", 2009, lese ich das auch so.

Ich glaube hier kommt primär das Prinzip 'Wo kein Kläger, da kein Richter' zum tragen.

Gruß,

Hardy [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
Hardy_whv
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2263
Lieblings-Gattungen : "Aus jedem Dorf ein Köter"

Nach oben Nach unten

Re: Spinnenmilben sind Nichtraucher!

Beitrag  Wühlmaus am Fr 23 Dez 2011, 20:02

Echinopsis schrieb:Moin,

ich sehe an dieser Grundsatzdiskussion nichts verwerfliches, dennoch habe ich aufgrund des ausdrücklichen Wunsches von "heikoariocarpus" seinen Account gerade gelöscht.

Dies nur als Information.

lG,
Daniel

Ein Zeichen, dass er nicht diskussionsfähig ist, wenn er so schnell das Handtuch wirft.

Ich sehe die Diskussion hier auch durchaus als gerechtfertigt an.

LG Elke

_________________
Viele Grüße ELKE [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Meine Homepage: http://www.traumbaer-online.de/cms/
avatar
Wühlmaus
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 5451
Lieblings-Gattungen : Notos, Thelos, Gymnocalycium, TH, EH u. a.

Nach oben Nach unten

Re: Spinnenmilben sind Nichtraucher!

Beitrag  Micha am Fr 23 Dez 2011, 23:16

Ja Elke seh ich auch so. Es ging ja grundsätzlich darum dass der Nikotinsud nicht ohne ist. Ja ich nutze bzw. habe es auch schon benutzt.
Soweit ich weiß ist Nikotin als Pflanzenschutzmittel seit den 70ger Jahren nicht statthaft. Was dann jeder für sich zu Hause "zusammenbraut" ist ja ne ganz andere Story. Ob erlaubt oder nicht - da lass ich da mal die Meinungen so wie sie sind stehen.
Mir ging es bei meinem Beitrag nur darum, zu erläutern das Nikotin nicht ohne ist. Gewisse Schutzmaßnahmen zum Selbstschutz sowie Schutz evt. unbeteiligter Zaungäste/Besucher(in der Giftküche) sollte man beachten.
avatar
Micha
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 278
Lieblings-Gattungen : Hybriden, Arios, Astros, Ecc.

Nach oben Nach unten

Seite 2 von 3 Zurück  1, 2, 3  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten