Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Bezugsquelle für Lava als Beetabdeckung

Seite 2 von 4 Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter

Nach unten

Re: Bezugsquelle für Lava als Beetabdeckung

Beitrag  Gast am Mi 10 März 2010, 19:28

Nachtrag:

Das Lavastrat im Globusbaumarkt kostet 4,99€

LG Olf
avatar
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Bezugsquelle für Lava als Beetabdeckung

Beitrag  Gast am Mi 24 März 2010, 00:53

und gestern im NHB-markt den 25kg 8/16 körnung für 4,15€ (statt 5,65€ )bekommen Very Happy Very Happy lol!
und gleich zugeschlagen

LG Olf
avatar
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Bezugsquelle für Lava als Beetabdeckung

Beitrag  Echinopsis am Mi 24 März 2010, 03:57

Wow! Haste für uns auch mitgenommen? Cool Very Happy

_________________
lG,
Daniel

Bilderhochladen im Forum leicht gemacht
avatar
Echinopsis
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 15064
Lieblings-Gattungen : diverse mexikanische Gattungen und Copiapoen

Nach oben Nach unten

Re: Bezugsquelle für Lava als Beetabdeckung

Beitrag  Gast am Mi 24 März 2010, 13:52

leider besitze ich keinen Hänger lol!
Meinen Wagen habe ich schon bis zur Schmerzgrenze vollgeladen
LG Olf
avatar
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Bezugsquelle für Lava als Beetabdeckung

Beitrag  Nils am Mi 24 März 2010, 18:17

Naja aber das ist doch eigentlich immer noch überteuert also 4,15€ für 20 kg Lava .... hab heute erstmal 660 kg für 32,01€ gekauft ... Very Happy
avatar
Nils
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 77

Nach oben Nach unten

Re: Bezugsquelle für Lava als Beetabdeckung

Beitrag  Gast am Mi 24 März 2010, 19:40

Hi Niels
Wiso überteuert nach diesen Winter.Sei froh das du dieses Schnäpchen gemacht hast.
Hoffendlich ist sie Salzfrei !!!
avatar
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Bezugsquelle für Lava als Beetabdeckung

Beitrag  Nils am Mi 24 März 2010, 21:12

Hi,
ohne e bitte Very Happy ... der Winter rechtfertit es aber nicht, dass das bisschen Lava so viel kostet ... das ist eientlich nur Abzocke. das einzie was man den Baumärkten anrechnen könnte wäre die Verpackung und das schöne Aufstellen ...
Ich freu mich auch ... das wäre aber ziemlich unlogisch der Lava Salz beizumischen, naja ich gehe mal davon aus, dass meine ohne Salz ist.

gruß
avatar
Nils
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 77

Nach oben Nach unten

Re: Bezugsquelle für Lava als Beetabdeckung

Beitrag  Gast am Mi 24 März 2010, 23:03

Nils schrieb:Naja aber das ist doch eigentlich immer noch überteuert also 4,15€ für 20 kg Lava .... hab heute erstmal 660 kg für 32,01€ gekauft ... Very Happy

Was will ich mit eine halben Tonne.Für meine belange ist der Preis ok
und ich weis zu 100% das es Salzfrei ist.

LG Olf
avatar
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Bezugsquelle für Lava als Beetabdeckung

Beitrag  tephrofan am Do 05 März 2015, 12:39

ich muss das Thema nochmal aufgreifen- ich habe erst kürzlich von einem
Fachmann erfahren, dass das Lava welches in den Baumärkten so superbillig
angeboten wird teilweise oder fast immer sogar, einen extrem hohen PH-Wert
aufweist. Bis 10, das ist alkalisch und kann die Pflanzen umbringen. Ich wäre
bei Substraten generell vorsichtig und würde lieber etwas mehr investieren, als
genau zu sparen wos eigentlich drauf ankommt-...in diesem Sinne guten Neustart
in die kommende Saison! Wink
avatar
tephrofan
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 708
Lieblings-Gattungen : Tephros, Feros, Südamerikaner

Nach oben Nach unten

Re: Bezugsquelle für Lava als Beetabdeckung

Beitrag  Uwe am Do 05 März 2015, 16:53

Hallo

Bei uns gibt's das im Obi und Hornbach, in 20kg-Säcken

ich muss das Thema nochmal aufgreifen- ich habe erst kürzlich von einem
Fachmann erfahren, dass das Lava welches in den Baumärkten so superbillig
angeboten wird teilweise oder fast immer sogar, einen extrem hohen PH-Wert
aufweist. Bis 10, das ist alkalisch und kann die Pflanzen umbringen. Ich wäre
bei Substraten generell vorsichtig und würde lieber etwas mehr investieren, als
genau zu sparen wos eigentlich drauf ankommt-...in diesem Sinne guten Neustart
in die kommende Saison! Wink

Eigentlich unlogisch, das Lavastrat (meist aus der Eifel stammend) vulkanischen Ursprungs ist und somit einen PH < 7 haben sollte. Vulkanische Gesteine sind in der Regel "sauer" .

Gruss
Uwe
avatar
Uwe
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 290

Nach oben Nach unten

Seite 2 von 4 Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten