Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Schimmel im Aussaatbehälter

Seite 3 von 6 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter

Nach unten

Schimmel im Aussaatbehälter - Seite 3 Empty Re: Schimmel im Aussaatbehälter

Beitrag  simsa am Di 17 Apr 2012, 22:44

hallo Ralle
woher bekommst du dein schatelhalmextrakt?
würde das auch gern mal probieren.
lg
simsa
simsa
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1555
Lieblings-Gattungen : stachelbällchen,Mittagsblumen,epis uvm...

Nach oben Nach unten

Schimmel im Aussaatbehälter - Seite 3 Empty Re: Schimmel im Aussaatbehälter

Beitrag  sensei66 am Mi 18 Apr 2012, 00:35

Hi Simsa,

bin zwar nicht Ralle, aber Schachtelhalmextrakt gibts in jedem Baumarkt oder Gartencenter (z.B. von Neudorf).
Wenn du irgenwo Ackerschachtelhalm findest, kannst du in dir auch selbst machen... Razz

ciao
Stefan
sensei66
sensei66
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2440

Nach oben Nach unten

Schimmel im Aussaatbehälter - Seite 3 Empty Re: Was ist denn das? Schimmel? Sonstiger Pilz?

Beitrag  Ralle am Mi 18 Apr 2012, 06:08

Ralle
Ralle
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2667
Lieblings-Gattungen : Mexikaner

Nach oben Nach unten

Schimmel im Aussaatbehälter - Seite 3 Empty Re: Schimmel im Aussaatbehälter

Beitrag  Liet Kynes am Mi 18 Apr 2012, 08:03

Schachtelhalm Extrakt bekommt man auch entweder bei den bekannten Versänden wie Kakteen Schwarz,Uhlig, Haage und Co., oder man sammelt den (in der Natur so häufig wie Brennesseln vertretenen) Ackerschachtelhalm, setzt damit ein Faß im Garten/auf dem Balkon mit Wasser an und lässt daraus Jauche entstehen. Ab welchem "Reifegrad" so eine selbstgebraute Jauche jedoch für unser Hobby einwandfrei ist, kann ich aus eigener Erfahrung nicht sagen. Wenn man dabei nicht lange genug abwartet, kann ich mir vorstellen, dass so eine Jauche nur noch mehr Verunreinigung und damit Keime und Nährgrundlage für Pilze bringt. Wenn man es aber richtig macht, spart man sicher eine Menge Kohle. Gruß, Tim

Liet Kynes
Liet Kynes
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2698

Nach oben Nach unten

Schimmel im Aussaatbehälter - Seite 3 Empty Re: Was ist...

Beitrag  moerziWV am Mi 18 Apr 2012, 08:45

Das einzige das hilft ist Chinosol. Übrigens Schimmel ist ein Pilz.
moerziWV
moerziWV
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 405

Nach oben Nach unten

Schimmel im Aussaatbehälter - Seite 3 Empty Re: Schimmel im Aussaatbehälter

Beitrag  simsa am Mi 18 Apr 2012, 08:48

hallo tim
vielen dank für die ausführliche Erklärung. *daumen*
aber ich glaub da Kauf ich das lieber,als Experimente mit Jauche zu machen *Kaktus*
@Ralle
Danke für die links. Very Happy
simsa
simsa
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1555
Lieblings-Gattungen : stachelbällchen,Mittagsblumen,epis uvm...

Nach oben Nach unten

Schimmel im Aussaatbehälter - Seite 3 Empty Re: Schimmel im Aussaatbehälter

Beitrag  Prof.Muthandi am Mi 18 Apr 2012, 10:22

...ich bin vor Jahren bei der Kakteenaussaat von Chinosol mit Erfolg zur Schachtelhalmlösung gewechselt. Diese kann man sich auch aus einem Pulver anmischen, z.B. dieses hier
Die keimhemmende Wirkung des altbewährten (und hochwirksamen) Chinosols entfällt. Zudem riecht Schachtelhalmlösung im Gegensatz zu Chinosol einigermassen angenehm.
Um solche Schimmelteppiche in der Aussaat zu vermeiden lasse ich zudem schon ab dem 7.- 10. Tag Frischluft an die Sämlinge.
Schachtelhalmjauche habe ich auch schon selbst hergestellt, der Aufwand hielt sich in Grenzen.


Zuletzt von Prof.Muthandi am Mi 18 Apr 2012, 10:28 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Prof.Muthandi
Prof.Muthandi
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1236
Lieblings-Gattungen : Kakteen und andere Sukkulenten aus Mexiko

Nach oben Nach unten

Schimmel im Aussaatbehälter - Seite 3 Empty Re: Schimmel im Aussaatbehälter

Beitrag  Liet Kynes am Mi 18 Apr 2012, 10:27

@Muthandi : Und die Wirkung deiner Jauche war gleich, ohne negative Nebeneffekte ? Wie lange hattest du sie "reifen" lassen ? Gruß, Tim
Liet Kynes
Liet Kynes
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2698

Nach oben Nach unten

Schimmel im Aussaatbehälter - Seite 3 Empty Re: Schimmel im Aussaatbehälter

Beitrag  Prof.Muthandi am Mi 18 Apr 2012, 10:31

...die Wirkung bei der selbsthergestellten Jauche war meinen Beobachtungen nach gleich. Wobei das kein wissenschaftliches Experiment war, also Vergleichsdaten (z.B. ohne Spritzbrühe bzw. ein anderes Präparat paralell dazu) fehlen.
Die Jauche habe ich komplett durchgären lassen, bis sich alle Feststoffe am Boden der Tonne abgesetzt hatten. Sobald keine Aktivität mehr herrscht ist sie fertig. Bei mir hat das immer so 2-3 Wochen gedauert. Anschliessend habe ich die Jauche nochmal filtriert.

Gruss
Prof.Muthandi
Prof.Muthandi
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1236
Lieblings-Gattungen : Kakteen und andere Sukkulenten aus Mexiko

Nach oben Nach unten

Schimmel im Aussaatbehälter - Seite 3 Empty Re: Schimmel im Aussaatbehälter

Beitrag  sensei66 am Mi 18 Apr 2012, 13:56

Hallo zusammen,

damit da keine Missverständnsse entstehen: Schachtelhalmextrakt und -jauche sind zwei verschiedene paar Schuhe. Der Extrakt wird als Auszug (wie ein Tee) mit heißem Wasser gemacht, während Jauche aus einem Gärungsprozess hervorgeht. Letztere kann deshalb auch als Dünger verwendet werden. Den Unterschied erkennt man am Geruch...

ciao
Stefan
sensei66
sensei66
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2440

Nach oben Nach unten

Seite 3 von 6 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten