Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Meine kleinen Aussaaterfahrungen

Seite 3 von 8 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter

Nach unten

Meine kleinen Aussaaterfahrungen - Seite 3 Empty Re: Meine kleinen Aussaaterfahrungen

Beitrag  sclerofeldiacarpus am Fr 06 Jan 2012, 11:35

BernhardA schrieb:Hallo sclerofeldiacarpus, vielen Dank für deinen ausführlichen Beitrag.

Ein Frage hab ich aber noch: Du schreibst von Erde mir guter Qualität:
sclerofeldiacarpus schrieb:
Die Erde :
Für mich gehört eine Erde guter Qualität einfach zum aussähen, bei egal welche Gattung oder Art. Natürlich kann man auch mit reinem Bims sähen und dann düngern. Aber ich mag es nicht Dünger an Pflanzen zu geben die normalerweise in der Natur so wenig zu „essen“ haben. Für Kakteen allerdings wird mein Substrat nach etwa 3 Jahren rein Mineralisch (aber das ist ein anderes Thema).

Welche Eigenschaften hat deine "Erde"? Ist sie eher humos oder eher lehmig? Bekommst du sie aus dem Gartencenter abgepackt oder hast du eine Kompostanlage oder gräbst du in deinem eigenen Garten?

Gruß Bernhard

Ich benutze Erde die ich im Gartencenter finde, Spezial für Sämlinge und Ableger. Die braucht man nicht zu sieben da sie schon sehr fein ist.


Die ersten Keimungen:

05.01.12

3 Ceraria pygmaea (Apn, 02.01.)
5 Pachypodium succulentum (Apn, 02.01.)

06.01.12

1 Ceraria pygmaea (Apn, 02.01.)
1 Bulbine vittatifolia (Apn, 02.01.)
1 Lachenalia aloides var quadricolor (Apn, 02.01.)
1 Ornithogalum osmynellum (Apn, 02.01.)


Cool
sclerofeldiacarpus
sclerofeldiacarpus
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 551
Lieblings-Gattungen : Aloe, Haworthia, Sempervivum, Echinocatus horizonthlonius, Blossfeldia

Nach oben Nach unten

Meine kleinen Aussaaterfahrungen - Seite 3 Empty Re: Meine kleinen Aussaaterfahrungen

Beitrag  sclerofeldiacarpus am Fr 06 Jan 2012, 21:09

Die Liste 2012 von Mesa Garden ist raus Wink

Hilfe ich habe kein Platz mehr Gestört
sclerofeldiacarpus
sclerofeldiacarpus
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 551
Lieblings-Gattungen : Aloe, Haworthia, Sempervivum, Echinocatus horizonthlonius, Blossfeldia

Nach oben Nach unten

Meine kleinen Aussaaterfahrungen - Seite 3 Empty Re: Meine kleinen Aussaaterfahrungen

Beitrag  BernhardA am Sa 07 Jan 2012, 18:21

sclerofeldiacarpus schrieb:Die Liste 2012 von Mesa Garden ist raus Wink

Hilfe ich habe kein Platz mehr Gestört


Ich bin mir noch nicht sicher ob ich dich für diesen Beitrag loben oder tadeln soll. *Kaktus* Auf jeden Fall haben wir eine Gemeinsamkeit: Platzprobleme!!!
BernhardA
BernhardA
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 253

Nach oben Nach unten

Meine kleinen Aussaaterfahrungen - Seite 3 Empty Mesa garden

Beitrag  Emandu am So 08 Jan 2012, 21:19

Hallo zusammen,
die Samenliste ist verlockend.
Wer hat Erfahrungen mit der Bestellung bei Mesa Garden und teilt sie hier mit ?
Welche Formalitäten (Zoll usw.) sind zu beachten bzw. welche Kosten kommen zu den reinen Saatgutkosten?

Ich wäre für ein paar Infos sehr dankbar.
Herzliche Grüße
Emandu
Emandu
Emandu
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 284
Lieblings-Gattungen : Escobaria, Coryphantha

Nach oben Nach unten

Meine kleinen Aussaaterfahrungen - Seite 3 Empty Re: Meine kleinen Aussaaterfahrungen

Beitrag  sclerofeldiacarpus am So 08 Jan 2012, 21:47

Hallo

Ich habe mich nie um's Zoll gekümmert (vieleicht ein Fehler wais nicht).
Ansonsten habe ich nuch gute Erfahrungen mit. Die haben gute Qualität. letztes mal ist meine Bestellungen in zwei sendungen gekommen. Ein mal die "normalen" Samen, und nach 6-8 Wochen die samen CITES.
sclerofeldiacarpus
sclerofeldiacarpus
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 551
Lieblings-Gattungen : Aloe, Haworthia, Sempervivum, Echinocatus horizonthlonius, Blossfeldia

Nach oben Nach unten

Meine kleinen Aussaaterfahrungen - Seite 3 Empty Re: Meine kleinen Aussaaterfahrungen

Beitrag  liesgorter am Mo 09 Jan 2012, 09:52

Hoi Sclerofeldiacarpus,
Kannst du mal mein p.n. antworten?
Schon mal danke.
liesgorter
liesgorter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 114

Nach oben Nach unten

Meine kleinen Aussaaterfahrungen - Seite 3 Empty Re: Meine kleinen Aussaaterfahrungen

Beitrag  Hardy_whv am Mo 09 Jan 2012, 22:00

Emandu schrieb:Hallo zusammen,
die Samenliste ist verlockend.
Wer hat Erfahrungen mit der Bestellung bei Mesa Garden und teilt sie hier mit ?
Welche Formalitäten (Zoll usw.) sind zu beachten bzw. welche Kosten kommen zu den reinen Saatgutkosten?


1. Die Samenqualität (wie die enorme Auswahl) ist erste Klasse!

2. Die Sendungen sind so klein und leicht, dass sie vom Zoll meist nicht beachtet werden. Wenn doch, zahlt man Einfuhrsteuer. Ich kenne den genauen Prozentsatz nicht, der ist vom Produkt abhängig. Es ist aber ein recht geringer Betrag.

3. Der Bestell-Andrang ist immens!!! Schnelles Bestellen hilft, man kann aber auch schonmal ein, zwei Montate warten müssen.

4. Jetzt kommt ein ganz wichtiges ABER: Du darfst keine Samen aus dem Anhang I von CITES (Washingtoner Artenschutzabkommen) bestellen. Deren Einfuhr müsstest du beim Bundesamt für Naturschutz beantragen. Sehr aufwändig, sehr teuer. Die Samen aus dem Anhang 1 sind mit einer Raute (#) vor der Betellnummer gekennzeichnet. Solltest du bei der unerlaubten Einfuhr erwischt werden, erhältst du neben einer Strafanzeige auch Besuch vom Bundesamt für Naturschutz, die deinen gesamten Kakteenbestand durchleuchten. Kann zur Beschlagnahme auch anderer Kakteen führen.


Gruß,

Hardy [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Hardy_whv
Hardy_whv
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2277
Lieblings-Gattungen : "Aus jedem Dorf ein Köter"

Nach oben Nach unten

Meine kleinen Aussaaterfahrungen - Seite 3 Empty Re: Meine kleinen Aussaaterfahrungen

Beitrag  Emandu am Di 10 Jan 2012, 15:32

Hallo Hardy,

danke für die Info.
Dann werde ich mich wohl mal durch das Angebot kämpfen.
Auf der Liste ist nur von KreditKarten-Zahlung die Rede.
Weisst Du ob es noch andere Zahlungsmöglichkeiten gibt ?

Herzliche Grüße
Emandu
Emandu
Emandu
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 284
Lieblings-Gattungen : Escobaria, Coryphantha

Nach oben Nach unten

Meine kleinen Aussaaterfahrungen - Seite 3 Empty Re: Meine kleinen Aussaaterfahrungen

Beitrag  Hardy_whv am Di 10 Jan 2012, 20:33

Emandu schrieb:Auf der Liste ist nur von KreditKarten-Zahlung die Rede.
Weisst Du ob es noch andere Zahlungsmöglichkeiten gibt ?


Ich finde da folgende Info:

Common ways are: credit card, paypal (to: cactus@swcp.com), check, or money order.


Gruß,

Hardy [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Hardy_whv
Hardy_whv
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2277
Lieblings-Gattungen : "Aus jedem Dorf ein Köter"

Nach oben Nach unten

Meine kleinen Aussaaterfahrungen - Seite 3 Empty Re: Meine kleinen Aussaaterfahrungen

Beitrag  Emandu am Mi 11 Jan 2012, 09:50

wer lesen kann ist klar im Vorteil Wink
Emandu
Emandu
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 284
Lieblings-Gattungen : Escobaria, Coryphantha

Nach oben Nach unten

Seite 3 von 8 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten