Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Was kann das sein ??

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Was kann das sein ??

Beitrag  rezzomann am Mo 09 Jan 2012, 14:08

Hallo zusammen !
Ich habe gerade meine Kakteen in ihrem Winterquartier kontrolliert.
Dabei ist mir folgendes aufgefallen :
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Um was könnte es sich handeln ?
Wäre Euch über schnelle Hilfe dankbar. danke
avatar
rezzomann
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 660
Lieblings-Gattungen : Echinocereen

Nach oben Nach unten

Re: Was kann das sein ??

Beitrag  kaktusgerd am Mo 09 Jan 2012, 14:32


Was meinst Du denn genau? Bild ist recht unscharf

Gerd
avatar
kaktusgerd
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 737
Lieblings-Gattungen : Echinocereus,Echinomastus, Sclerocactus, Pediocactus, Navajoa

Nach oben Nach unten

Re: Was kann das sein ??

Beitrag  rezzomann am Mo 09 Jan 2012, 14:46

Den gesamten unteren Bereich-die seltsame Verfärbung.
Das ist neu-
MfG Ralf
avatar
rezzomann
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 660
Lieblings-Gattungen : Echinocereen

Nach oben Nach unten

Re: Was kann das sein ??

Beitrag  kaktusgerd am Mo 09 Jan 2012, 15:04


Wenn du diese bräunliche Verfärbung meinst deutet das wohl auf eine "Verkorkung" hin. Ist normalerweise nichts schlimmes,tritt aber meist auf, wenn bei der Pflege etwas nicht so richtig gelaufen ist. Zu viel oder zu wenig Wasser etc.
Wenn sich der Pflanzenkörper noch fest anfühlt, dann dürfte es sich nur um diese Verkorkung handeln. Ist er dagegen weich, könnte auch Fäulnis mit im Spiel sein. Dann heißt es austopfen, Faulstellen entfernen und, sofern noch möglich, Pflanze neu bewurzeln lassen.

Gruß
Gerd
avatar
kaktusgerd
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 737
Lieblings-Gattungen : Echinocereus,Echinomastus, Sclerocactus, Pediocactus, Navajoa

Nach oben Nach unten

Re: Was kann das sein ??

Beitrag  Echinopsis am Mo 09 Jan 2012, 17:40

Hallo Gerd,

das sehe ich anders!
Für mich sieht das nach einem alten, zurückliegenden Spinnmilbenbefall aus.
Die Pflanze scheint ja noch relativ jung zu sein, in dem Alter schon Verkorkungen an dieser jungen Echinopsis (?) ?

Evtl kann rezzomann ja nochmal ein schärferes Bild nachreichen..

_________________
lG,
Daniel

Bilderhochladen im Forum leicht gemacht
avatar
Echinopsis
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 14507
Lieblings-Gattungen : mexikanische Gattungen

Nach oben Nach unten

Re: Was kann das sein ??

Beitrag  rezzomann am Mo 09 Jan 2012, 19:17

Also ich kriege leider kein besseres Bild hin.
Wenn also ein zurückliegender Befall - dann lieber entsorgen ? sorry
avatar
rezzomann
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 660
Lieblings-Gattungen : Echinocereen

Nach oben Nach unten

Re: Was kann das sein ??

Beitrag  kaktusgerd am Mo 09 Jan 2012, 19:44


Ja,
spinnmilbenbefall könnte es natürlich auch sein.
also dann doch besser weg damit.

gruß
gerd
avatar
kaktusgerd
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 737
Lieblings-Gattungen : Echinocereus,Echinomastus, Sclerocactus, Pediocactus, Navajoa

Nach oben Nach unten

Re: Was kann das sein ??

Beitrag  Aylostero am Mo 09 Jan 2012, 19:49

Also ich würde auf Verkorkung tippen. Die tritt bei mir im Winterquartier immer wieder mal auf. Kommt evtl. davon, dass die Luftfeuchtigkeit höher ist als am Sommerstandplatz im Freien bzw. die Luftzirkulation geringer ist.
Meiner Meinung nach ist hier Abwarten und weiter wachsen lassen möglich.
avatar
Aylostero
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 35

Nach oben Nach unten

Re: Was kann das sein ??

Beitrag  Shamrock am Mo 09 Jan 2012, 20:11

Eher davon, dass im Winterquartier die Luftfeuchtigkeit geringer ist. Spinnmilben mögen trockene Luft. Wink

Gut, dann fasse ich mal zusammen: Laut Rezzomann ist das Schadbild neu, somit ist die Vermutung von Daniel kaum zutreffend. Auch eine Verkorkung (was auch ich eher vermuten würde) kommt nicht plötzlich von heute auf morgen. Auf jeden Fall sollte es kein Grund sein die Pflanze gleich unüberlegt zu entsorgen. Erstmal isolieren und abwarten.

Ansonsten natürlich gleich mal den Drucktest machen. Ist das Gewebe weich freut sich die Restmülltonne; ist alles fest kriegt die Quarantänestation Besuch.

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
avatar
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 9552
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Re: Was kann das sein ??

Beitrag  kaktusgerd am Mo 09 Jan 2012, 20:27

hallo aylostero,
dachte ich eben auch, denn mir ist es mit echinopsen im winter schon so gegangen wie dir. jetzt besitze ich allerdings keine mehr.
aber ich möchte angesichts der wenig aussagekräftigen bildaufnahme auch fäulnis nicht ausschließen, doch meine entsprechende frage nach weichen Stellen an der pflanze hat mir rezzomann nicht beantwortet.
Das alles hilft unserem fragesteller natürlich nicht weiter.

das einfachste wäre es , die echinopse zu vernichten , zumal der verlust in vielerlei hinsicht zu verschmerzen wäre.



Gruß
Gerd
avatar
kaktusgerd
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 737
Lieblings-Gattungen : Echinocereus,Echinomastus, Sclerocactus, Pediocactus, Navajoa

Nach oben Nach unten

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten