Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Trichocereus Hybriden

Seite 54 von 60 Zurück  1 ... 28 ... 53, 54, 55 ... 60  Weiter

Nach unten

Re: Trichocereus Hybriden

Beitrag  Magico1 am Do 11 Jan 2018, 00:35

Hallo Oliver,

ich fürchte auch, dass Deine möglicherweise eine andere Pflanze ist.......

LG

Peter
avatar
Magico1
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 55
Lieblings-Gattungen : Trichocereus-Hybriden, Echinopsis-Hybriden, Echinocereen

Nach oben Nach unten

Re: Trichocereus Hybriden

Beitrag  Trichocereus am Mi 21 März 2018, 17:00

Diese kleine Pflanze entwickelte sich aus dem Saatgut eines T.pachanoi vermutlich hatte sich eine Echinopsis subdenudata in die Bestäubung eingemischt da es mehr als eine Pflanze hervor brachte mit diesen Aussehen aber alle anderen waren T.pachanoi . Auf jeden Fall blühte sie nun im 5 Jahr schon.


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
Trichocereus
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 17

Nach oben Nach unten

Re: Trichocereus Hybriden

Beitrag  shirina am Mi 21 März 2018, 17:26

diese Blütenpracht ist wunderbar.
Ein paar Kleine habe ich im Topf.
Frage an Euch Kenner ?  Ist es richtig, das die Blüte nur 2 Tage hält und hauptsächlich am Abend ist
und wie alt müssen Trichocereus und  Echinopsis sein bis sie blühen?
Was ist der Unterschied zwischen den Tricho.. und den Echin..
Ich würde gerne versuchen, verschiedene Sorten bei mir  im Freien zu pflanzen.
Danke für Eure Meinung
lg.sofie
avatar
shirina
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 264
Lieblings-Gattungen : Agave Victoria reginae Agave Attenuata

Nach oben Nach unten

Re: Trichocereus Hybriden

Beitrag  Shamrock am Mi 21 März 2018, 21:55

Hallo Sofie,

ganz schön viele Fragen auf einmal... Wink
- die Blütenhaltbarkeitsdauer ist u.a. abhängig von der Temperatur. In einer kühlen Phase können die Blüten schon auch deutlich länger halten, während an heißen Tagen nach einem Tag alles vorbei ist

- hauptsächlich am Abend ist relativ. Weiße, duftende Blüten werden primär von Nachtfaltern bestäubt. Da macht es dann ja auch Sinn, dass sich die Blüten Abends/Nachts öffnen. Am Tag nimmt man dann opportunistisch noch ein paar Bienchen und Co. mit

- das Alter in direkte Verbindung mit der Geschlechtsreife zu bringen ist heikel. Da spielen viele Kulturumstände mit rein und letztendlich ist es natürlich vor allem auch artabhängig. Viele Echinospsen sensu stricto blühen schon relativ jung, während man bei Trichos eher mehr Geduld braucht. Wenn dann auch noch Hybriden kreuz und quer gezüchtet wurden, dann kann man überhaupt nichts mehr verallgemeinern

- früher waren es ja zwei verschiedene Gattungen, welche nun aber von vielen Autoren als eine Gattung (Echinopsis) angesehen werden. Um´s mal grob zu pauschalisieren: Echinopsen wachsen eher kugelig und bilden häufig Gruppen, während Trichocereen säulig wachsen

Für deinen Garten sind die meisten Exemplare hochgradig geeignet: Pflegeleicht, hart im Nehmen und wenn sie dann mal blühen, dann blühen sie auch zuverlässig und häufig mehrfach im Jahr. Dazu noch die extrem großen Blüten - was will man mehr?

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
avatar
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 13055
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Re: Trichocereus Hybriden

Beitrag  shirina am Do 22 März 2018, 15:24

hallo Shamrock.
vielen Dank für die ausführliche Aufklärung.
die Echinopsis die im meinem Garten stehen habe ich hier an Strassenrändern gefunden.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Genau , was will man mehr
Nachdem sie so eine herrliche Blüte haben , sind sie mir natürlich in`s Auge gestochen.
und ein  meeehr  war angesagt.
2017 habe ich mir dann 8 kleine aus D bestellt und wenn ich hier in diesem Forum die
unendlich schönen Bilder  sehe von der Blüte kann ich natürlich nicht wiederstehen,
die in meine Gartenplanung mit einbringen.
lg.sofie
avatar
shirina
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 264
Lieblings-Gattungen : Agave Victoria reginae Agave Attenuata

Nach oben Nach unten

Re: Trichocereus Hybriden

Beitrag  blütentraum am Di 08 Mai 2018, 14:31

Hallo zusammen,
meine erste Trichocereus Hybride 2018 - Kreuzung Candicans x Uranus -
Blüte Ø 17 x 21 cm, steht im 13 er Topf, Pflanze Ø 10 x 15 cm ( ohne Dornen ).
Lt. Züchterin kann die Blüte 19 bis 21 cm erreichen. Bin jetzt bereits mehr als zufrieden.

Tschüss Gert

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
blütentraum
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 38
Lieblings-Gattungen : Trichocereus-, Echinopsis- Hybriden, Gymnocalycium

Nach oben Nach unten

Re: Trichocereus Hybriden

Beitrag  Thomas G. am Di 08 Mai 2018, 16:27

Tolle dunkle und kräftige Farbe, weit öffnende Blüte und schön lange Sepalen.

Sieht prima aus, gratuliere !
avatar
Thomas G.
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1335
Lieblings-Gattungen : Astrophytum, Tricho/Echinopsis-Hybriden

Nach oben Nach unten

Re: Trichocereus Hybriden

Beitrag  m3tallurgy am Di 08 Mai 2018, 20:13

Einer meiner Trichocereus Hybrid:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Danke,
Ken
avatar
m3tallurgy
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 83
Lieblings-Gattungen : Brighamia, Pachypodium

Nach oben Nach unten

Wie Sechser im Lotto

Beitrag  kruseli am So 27 Mai 2018, 11:16

Das sind sehr schöne Blüten von Euch. Vielen Dank fürs zeigen.

Ich möchte Euch eine Blüte nicht vorenthalten. Das ist das erste Mal das ich Sie zeige. Es war wie ein Sechser im Lotto. Bisher meine schönste Blüte. Es ist eine Pflanze wo das Namensschild der Kreuzung fehlt. Es müßte in die Richtung Wörlitz x cantora orange gehen. Der Blütendurchmesser ist bisher 16 cm. Herrlich gezackte Blüten, violett mit orangeroten Streifen. Die intensiven Farben sind mit der Kamera schwer dazustellen. Name: Maximilian.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]


Schönes WE

Oliver
avatar
kruseli
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 402

Nach oben Nach unten

Re: Trichocereus Hybriden

Beitrag  Astrophytum am So 27 Mai 2018, 11:40

Wow eine absolute Traumpflanze. Hier stimmt die Farbe, toll intensiv.
Gratulation und weiter so Oliver.
Viele Grüsse Heinz
avatar
Astrophytum
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2580

Nach oben Nach unten

Seite 54 von 60 Zurück  1 ... 28 ... 53, 54, 55 ... 60  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten