Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Trichocereus Hybriden

Seite 83 von 83 Zurück  1 ... 43 ... 81, 82, 83

Nach unten

Trichocereus Hybriden - Seite 83 Empty Re: Trichocereus Hybriden

Beitrag  shirina am So 16 Aug 2020, 18:37

hallo,    ich schreibe jetzt mal,    Die Dicke  
mit den Kakteen beschäftige ich erst das 2. Jahr  und muss noch Einiges an Erfahrungen sammeln.
Deine Fragen werden bestimmt  noch ausreichend beantwortet.
Nur ein paar Zeilen von mir.
Alle meine Trichos, Lobivien und die meisten Echinopsis  habe hier von den Forenmitgliedern bekommen.
Da ich bis auf diesen Neuzugang  alle ausgepflanzt habe,  kann ich zur Topfpflege keine Meinung schreiben.
Ich habe von den dicklichen  Kurzen  eine schöne Hybride , die ich als  
" Tricho cereus Tulpe " bekommen habe  und die auch wunderbar kompakt wächst.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

die Schlanken höheren , legen sich bei mir  Alle zur Seite,
das gefällt mir nicht so gut, will aber nicht ständig daran herumwerkeln.
lg. sofie
shirina
shirina
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 922
Lieblings-Gattungen : Agave Victoria reginae Agave Attenuata

Nach oben Nach unten

Trichocereus Hybriden - Seite 83 Empty Re: Trichocereus Hybriden

Beitrag  Die Dicke am Mo 17 Aug 2020, 00:12

So schön. Herzlichen Dank für die Auskunft. Gibt es einen Grund, dass du, Sofie und du, Elke, eure Trichocereen in diesen Schalen habt, wenn ihr sie nicht ausspflanzt? Ist es, weil sie dann besser stehen (nicht kippen), weil es den Wurzeln besser bekommt und diese sich nicht so lange aufheizen (also des schnelleren Wärmeaustausches wegen)? Verratet mir, wie tief darf man solche Kakteen pflanzen? Darf man die Wurzelhälse "hoch"/ dick einpacken, solange die obere Schicht grobkörnig ist? mfG
Die Dicke
Die Dicke
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 65
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Trichocereus Hybriden - Seite 83 Empty Re: Trichocereus Hybriden

Beitrag  papamatzi am Sa 07 Nov 2020, 16:52

Tatsächlich meinte heute, so spät im Jahr meine Super Apricot, dass es sonnig genug sei, um noch mal eine Blüte nachzuschieben. sunny
Auch wenn sie vergleichsweise winzig ausfällt, sehr zu meiner Freude. Smile

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
papamatzi
papamatzi
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2134
Lieblings-Gattungen : Echinofossulocactus

Nach oben Nach unten

Trichocereus Hybriden - Seite 83 Empty Re: Trichocereus Hybriden

Beitrag  papamatzi am Sa 07 Nov 2020, 16:56

Hier noch eine verspätete Antwort auf eine Frage aus dem August:
Die Dicke schrieb:Vor allem dachte ich nicht, dass Trichocereen so schön "stämmig" und kompakt wachsen würden ... fast wie Echinopsen.
Ich glaube, das hängt vom Genpool ab. Es gibt THs, die so richtig schön stämmig wachsen, dann solche Gurken, wie hier bei der Super Apricot, bis hin zu Hildewintera-Wuchsformen. Je nachdem, was da ursprünglich mal eingekreuzt wurde. Das ist weniger eine Frage der Pflege.
papamatzi
papamatzi
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2134
Lieblings-Gattungen : Echinofossulocactus

Nach oben Nach unten

Trichocereus Hybriden - Seite 83 Empty Re: Trichocereus Hybriden

Beitrag  Knufo am Sa 07 Nov 2020, 18:23


Ergänzend möchte ich noch sagen, dass ich meine Trichos so sonnig wie möglich halte und auch etwas mehr dünge. Die Größe der Schale bzw. des Topfes richtet sich nach der Größe der Pflanze und der Wurzeln beim Umtopfen.

_________________
Liebe Grüße aus Idstein, Elke     [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Da es sehr förderlich für die Gesundheit ist, habe ich beschlossen, glücklich zu sein!!!
Freude lässt sich nur voll auskosten, wenn sich ein anderer mitfreut.        Mark Twain

https://www.kakteenforum.com/t21177-kakteen-und-sukkulenten-besetzen-einen-ehemaligen-bauernhof
https://www.kakteenforum.com/t19721-rundgang-in-meinem-kakteengarten-in-korsika
Knufo
Knufo
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4463
Lieblings-Gattungen : keine

Nach oben Nach unten

Seite 83 von 83 Zurück  1 ... 43 ... 81, 82, 83

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten