Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands größter & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Opuntia imbricata

Seite 5 von 11 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6 ... 9, 10, 11  Weiter

Nach unten

Opuntia imbricata - Seite 5 Empty Cylindropuntia imbricata blüht

Beitrag  Uwe Fr 29 Jun 2012, 22:44

Hallo

Meine etwa 15-jährige C.imbricata blüht zum 2.Mal (nach 2011)

Vor 2 Tagen...
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

und heute (bei 33°C im Schatten!)
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Gruss aus der "heissen" Schweiz
Uwe
Uwe
Uwe
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 317

Nach oben Nach unten

Opuntia imbricata - Seite 5 Empty Re: Opuntia imbricata

Beitrag  Fabian77 Fr 29 Jun 2012, 22:59

Tolle Pflanze und Blüten, das ganze Beet ist wirklich toll und eine wahre Inspirationsquelle.
Hatten heute glaub ich auch an die 30° und gefühlte 90& Luftfeuchtigkeit...*schwitz*
Fabian77
Fabian77
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 51
Lieblings-Gattungen : Querbeet, Rebutien

Nach oben Nach unten

Opuntia imbricata - Seite 5 Empty Re: Opuntia imbricata

Beitrag  Sabine Mo 06 Aug 2012, 08:32

Hallo Uwe,

ein prachtvolles Exemplar mit wunderschönen Blüten!

Liebe Grüße, Sabine
Sabine
Sabine
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 170

Nach oben Nach unten

Opuntia imbricata - Seite 5 Empty Re: Opuntia imbricata

Beitrag  nikko Mo 06 Aug 2012, 12:57

Hallo Uwe,
dies ist richtig toll, gratuliere!

Hat eigentlich jemand Erfahrung damit, die als Unterlage für andere Winterharte zu nehmen ?

Viele Grüße,
Nils
nikko
nikko
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4778
Lieblings-Gattungen : Echinocereus, Astrophytum, Ferocactus, Puna, kleine mexikanische Arten

Nach oben Nach unten

Opuntia imbricata - Seite 5 Empty Cylindropuntia imbricata, oder?

Beitrag  maxpacohund Sa 20 Jul 2013, 17:18

Hallo Leute!
Bin neu hier und wollte erst mal sagen: ich find es super, das es noch Foren gibt wo Neulinge wie ich nicht nur als lästige Deppen angesehen werden sondern wo man den Leuten auch weiterhilft bei ihren Problemen.
 
So, nun zu meinem Problem.
Ich hatte zwar schon Kakteen, habe aber selber noch nicht "gezüchtet" (wenn man mal davon absieht ein Ohr in den sand zu stecken und zu warten bis es wurzelt ).
Mein erster Versuch war Samen des cylindropuntia imbricata den ich mir übers Internet aus England habe schicken lassen.
Vor ca. 3 Wochen hab ich die Samen in die Erde gebracht und das ist das Ergebnis ( siehe Bilder).
Sieht mir irgendwie so überhaupt nicht nach Kaktus aus.
Wird das noch was oder haben die mir irgend einen Müll geschickt ?
Bin sehr dankbar für jede Antwort.
Gruß an alle Kakteenfreunde
J.Arnold
 
https://servimg.com/view/18429596/3&sid=bb8a39a9f01d5f5202a06cead08b7fcb
https://servimg.com/view/18429596/4
www.servimg.com/image_preview.php?i=5&u=18429596
https://servimg.com/view/18429596/4
maxpacohund
maxpacohund
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 6

Nach oben Nach unten

Opuntia imbricata - Seite 5 Empty ...nö...

Beitrag  komtom Sa 20 Jul 2013, 17:44

Hallo maxpacohund.

nö, Cylindoopuntia imbricata ist das nicht! Wie haben denn die Samen ausgesehen, vielleicht ist ja da etwas anderes aufgegangen, irgend ein Kraut und die Opuntiensamen stecken noch unversehrt in der Erde. Die brauchen nämlich doch einige Zeit bis sie keimen.

also bis bald und Grüsse

komtom
komtom
komtom
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1050
Lieblings-Gattungen : Echinocereus, Escobaria, Pediocactus, Turbinicarpus u. v. a.

Nach oben Nach unten

Opuntia imbricata - Seite 5 Empty Re: Opuntia imbricata

Beitrag  kaktussnake Sa 20 Jul 2013, 18:24

ich glaub auch, dass es Unkraut in deiner anzuchterde ist - die Opuntien brauchen meist länger zum keimen.

wenn nach 6 Wochen sich noch kein Kaktus zeigt - einfach trocknen lassen und das ganze nächstes frühjahr wieder giessen.


_________________
stachlige grüsse
kaktussnake
besuche meine stachligen babys
www.kaktussnake.de
>>>es gibt kein unkraut - nur pflanzen die an der falschen stelle wachsen!!<<<
kaktussnake
kaktussnake
Fachmoderator - Bilderlexikon Kakteen

Anzahl der Beiträge : 2798
Lieblings-Gattungen : alles was sticht!

Nach oben Nach unten

Opuntia imbricata - Seite 5 Empty Re: Opuntia imbricata

Beitrag  chico Sa 20 Jul 2013, 19:29

Hallo
Da es sich um winterharte Kakteen handelt, wird das wohl eine längere Angelegenheit mit der Keimung .
Ich würde sie in den Garten stellen und bis zum nächsten Frühjahr vergessen .(Aufpassen auf Mäuse ,
die fressen sowas ganz gern)
Sie brauchen halt die winterlichen Temperaturen um in Keimstimmung zu kommen .
Eine Möglichkeit wäre noch die Samen anzufeilen ,habe ich aber noch nicht gemacht .
Am besten ein paar Stecklinge besorgen ,das geht fixer und man muß nicht so lange leiden ob was keimt .
chico
chico
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2778

Nach oben Nach unten

Opuntia imbricata - Seite 5 Empty Re: Opuntia imbricata

Beitrag  Torro Sa 20 Jul 2013, 20:10

Hans: - meine Cylindropuntia imbricata von Steve Brack haben ganz normal nach gut einer Woche gekeimt.
Aber "Vor ca. 3 Wochen hab ich die Samen in die Erde gebracht"
Eventuell liegt da der Fehler? Kakteen sind Lichtkeimer und die Samen gehören oben drauf!
Dann sieht man auch genau, das sie keimen und nicht irgendwelches Unkraut.
Die Pflänzchen sehen dann so aus:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

_________________
LG Torro
Si vis pacem, para bellum.
Zu deutsch: Willst Du Blüten, dann pfropfe rechtzeitig.
Torro
Torro
Technik-Admin

Anzahl der Beiträge : 6885
Lieblings-Gattungen : Astro, Fero, Leuchti, Thelo

Nach oben Nach unten

Opuntia imbricata - Seite 5 Empty Re: Opuntia imbricata

Beitrag  maxpacohund Sa 20 Jul 2013, 21:08

Torro schrieb:Hans: - meine Cylindropuntia imbricata von Steve Brack haben ganz normal nach gut einer Woche gekeimt.
Aber "Vor ca. 3 Wochen hab ich die Samen in die Erde gebracht"
Eventuell liegt da der Fehler? Kakteen sind Lichtkeimer und die Samen gehören oben drauf!
Dann sieht man auch genau, das sie keimen und nicht irgendwelches Unkraut.
Die Pflänzchen sehen dann so aus:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Hallo und Danke für die schnelle Antwort.
Hab hab mich da etwas falsch ausgedrückt. Die samen wurden nur leicht mit Erde berieselt und hatte sie vorher extra ein paar Tage im Kühlschrank.
Ich habe zur gleichen Zeit auch noch eine Opuntien Mischung in der gleichen Erde gepflanzt, da kommt komischerweise nichts sondern nur bei den Cylindropuntia .
werde einfach mal abwarten.
Wie ist das eigentlich mit dem feuchthalten der Brut ?
Grüße aus Thüringen
maxpacohund
maxpacohund
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 6

Nach oben Nach unten

Seite 5 von 11 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6 ... 9, 10, 11  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten