Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Opuntia imbricata

Seite 9 von 10 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10  Weiter

Nach unten

Opuntia imbricata - Seite 9 Empty Re: Opuntia imbricata

Beitrag  Shamrock am Sa 23 März 2019, 21:34

Mit dem Alter wurde sie halt auch müde. Jetzt liegt sie da und kann sich ausruhen... Wink

Die Cylindropuntia imbricata ist übrigens nicht nur gnadenlos winterhart, sie eignet sich dadurch auch perfekt als Grabbepflanzung:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 19182
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Opuntia imbricata - Seite 9 Empty Re: Opuntia imbricata

Beitrag  Dietmar am Sa 23 März 2019, 21:47

Na dann: R.I.P.
Dietmar
Dietmar
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1640

Nach oben Nach unten

Opuntia imbricata - Seite 9 Empty Re: Opuntia imbricata

Beitrag  Shamrock am Sa 23 März 2019, 21:55

Dietmar schrieb:R.I.P.
Religiöse imbricata Produkte?

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 19182
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Opuntia imbricata - Seite 9 Empty Re: Opuntia imbricata

Beitrag  Dietmar am Sa 23 März 2019, 22:01

Klingt nach solidem Geschäftsmodell!
Dietmar
Dietmar
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1640

Nach oben Nach unten

Opuntia imbricata - Seite 9 Empty Re: Opuntia imbricata

Beitrag  Shamrock am Sa 23 März 2019, 22:12

Dann müssen Kakteen nur noch von dem Image weggkommen, dass man sie eher nicht seinen geliebten Angehörigen auf´s Grab stellt, sondern eher den nervigen Nachbarn - aber mit gutem Marketing sollte auch diese Hürde zu nehmen sein.

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 19182
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Opuntia imbricata - Seite 9 Empty Re: Opuntia imbricata

Beitrag  thommy am Sa 27 Jul 2019, 21:05

Da ist man froh das Dietmars Imbricata Stecklinge endlich bewurzelt sind und nun bei der Hälfte dieses Bild.
Da war ich wohl etwas zu voreilig sie bei der aktuellen Hitze in die Sonne zu stellen und ein paar Tage nicht zu Hause zu sein. Die letzten Wochen hinterm Gewächshaus im Schatten gab es keine Probleme. Tja da hilft nur nochmal frisch schneiden Embarassed

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Viele Grüße
Thomas
thommy
thommy
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 686
Lieblings-Gattungen : Lobivia, Gymnocalycium, Astrophytum, Mammilliaria, Tephrocactus, Cereen ,Ariocarpus sowie alles winterharte an Echinocereen,Escobaria,Pediocactus und Opuntien.

Nach oben Nach unten

Opuntia imbricata - Seite 9 Empty Re: Opuntia imbricata

Beitrag  Dietmar am Sa 27 Jul 2019, 21:19

Das sieht nach einem Hitzeschaden aus. Die Temperaturen waren auch extrem hoch. Ist nur ein Steckling betroffen oder der ganze Bestand?
Dietmar
Dietmar
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1640

Nach oben Nach unten

Opuntia imbricata - Seite 9 Empty Re: Opuntia imbricata

Beitrag  thommy am Sa 27 Jul 2019, 21:28

Fünf sind ohne Schaden,davon ist eine frei ausgepflanzt. Denke es hat die Nachzügler erwischt die ich erst vor Zwei Wochen aus dem Gewächshaus geholt habe. Die schwarzen Töpfe in der Sonne sind sicher zu heiß geworden. Naja wenigstens waren sie schon wieder aufgepumt durch die neuen Wurzeln und die kraft sollte für eine weitere Neubewurzlung reichen.
Viele Grüße
Thomas
thommy
thommy
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 686
Lieblings-Gattungen : Lobivia, Gymnocalycium, Astrophytum, Mammilliaria, Tephrocactus, Cereen ,Ariocarpus sowie alles winterharte an Echinocereen,Escobaria,Pediocactus und Opuntien.

Nach oben Nach unten

Opuntia imbricata - Seite 9 Empty Re: Opuntia imbricata

Beitrag  Dietmar am Sa 27 Jul 2019, 21:47

So etwas passiert halt.  Hoffentlich kannst Du sie retten. glück

Gruß

Dietmar
Dietmar
Dietmar
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1640

Nach oben Nach unten

Opuntia imbricata - Seite 9 Empty Re: Opuntia imbricata

Beitrag  thommy am Sa 27 Jul 2019, 21:55

Ich versuch mein bestes danke
Das es in ein paar Jahren Fotos von ordentlichen Imbricata Büschen gibt Wink
thommy
thommy
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 686
Lieblings-Gattungen : Lobivia, Gymnocalycium, Astrophytum, Mammilliaria, Tephrocactus, Cereen ,Ariocarpus sowie alles winterharte an Echinocereen,Escobaria,Pediocactus und Opuntien.

Nach oben Nach unten

Seite 9 von 10 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten