Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Epiphyllum Ableger

Nach unten

Epiphyllum Ableger Empty Epiphyllum Ableger

Beitrag  RAIGON am Do 26 Jan 2012, 19:52

Hallo,
im September des letzten Jahres habe ich ein paar Epiphyllum Ableger (ca 10-30cm) geschenkt bekommen und diese eingepflanzt.
Die Pflanzen haben Wurzeln gebildet und treiben jetzt aus der Erde teilweise neu aus. Kann ich in diesem Jahr bereits mit einer Blüte rechnen
oder dauert dies länger ?

Heute kamen noch ein paar Epi-Stecklinge dazu die ich eingepflanzt habe, soll ich diese zunächst eher warm und sonnig ans Fenster stellen (20-22 Grad) bis sie Wurzeln gebildet haben oder können diese auch kühl und etwas dunkler stehen ( 10-12 Grad)

Danke für die Antworten

Gruß
Rainer
RAIGON
RAIGON
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2

Nach oben Nach unten

Epiphyllum Ableger Empty Re: Epiphyllum Ableger

Beitrag  annewenk am Do 26 Jan 2012, 20:33

Hallo Rainer,

ich habe auch einige Epis und würde Dir raten,sie zum Bewurzeln hell und warm zu stellen! Na ja,was heißt warm Rolling Eyes ....ich hab die im WZ auf der Fensterbank !

Ich hab sie in durchsichtigen Trinkbechern(Plastik)in Seramis stehen. So kann ich gut sehen,wenn sich Wurzeln zeigen! Und bloß nicht zu nass halten! Wink
annewenk
annewenk
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 231
Lieblings-Gattungen : Epis, Hoyas, Caudexpflanzen

Nach oben Nach unten

Epiphyllum Ableger Empty Re: Epiphyllum Ableger

Beitrag  RAIGON am Do 26 Jan 2012, 20:45

Danke für den Tip, ich nehme auch immer Plastikbecher, allerdings nicht die durchsichtigen und mache Löcher unten rein.
Kann jemand Angaben wie lang es in etwa bis zur Blüte dauert ? Die Stecklinge sind alle von ausgewachsenen Pflanzen die bereits geblüht haben.


LG

Rainer
RAIGON
RAIGON
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2

Nach oben Nach unten

Epiphyllum Ableger Empty Re: Epiphyllum Ableger

Beitrag  annewenk am Fr 27 Jan 2012, 10:31

Da kann ich Dir leider nicht helfen,Rainer ! Ich hatte letztes Lahr nen Stecki von der Deutschen Kaiserin bekommen,und der kleine Stecki hat nach 3 Monaten eine Blüte gemacht!!! Shocked Fand ich natürlich toll lol!

Aber die D.Kaiserin soll eh ziemlich blühfreudig sein Laughing !

Ich denke auch mal,dass man das nicht so generell sagen kann,WANN eine Pflanze blüht! Man muss da schon Geduld haben....laß Dich überraschen!
Ich wünsche Dir jedenfalls gaaaaanz viele Blüten !!
annewenk
annewenk
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 231
Lieblings-Gattungen : Epis, Hoyas, Caudexpflanzen

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten