Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands größter & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziell geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt jeder gleich!
- nur einmal registrieren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in streßfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Aussaat von Sulc. Heliosoides

+3
davissi
Waldfreund
BennX
7 verfasser

Seite 4 von 4 Zurück  1, 2, 3, 4

Nach unten

Aussaat von Sulc. Heliosoides - Seite 4 Empty Re: Aussaat von Sulc. Heliosoides

Beitrag  BennX Do 03 Jan 2013, 16:31

Msenilis schrieb:
BennX schrieb:
Nach 1 Monat sieht es von den Zahlen her nicht all zu gut aus:
Insgesammt 16,4% Keimquote nach 1 Monat
Benjamin

Hallo Benjamin,

da mich die Keimquote gekaufter Sulco-Samen zur Verzweiflung getrieben hat, wollte ich vor vier Jahren mal einen Versuch machen, wie lange eigener Samen keimfähig bleibt. Habe den allerdings nicht zu Ende gebracht. Im März des nächsten Jahres war die Keimquote gegenüber der Aussaat gleich nach der Ernte im September nahezu gleich. Vor drei Jahren habe ich erneut von meinen Sulco´s Samen geerntet. Da gab es einen totalen Misserfolg. Als ich eine schon fast geleerte aufgeplatzte Frucht entdeckte, habe ich auch die anderen Samen aus den recht "reif" erschienenen Kapseln abgemacht. Diese keimten allerdings praktisch nicht.

Das war mir eine Lehre, die Frucht muß wirklich aufgeplatzt sein, bzw. bei einigen Arten total vertrocknet sein. In diesem Jahr habe ich wieder einige geerntet, da liegt die Keimrate bei der Aussaat Ende August bei etwa 50%

Vielleicht trage ich da ja Eulen nach Athen, aber man weiß ja nicht.

Lg Manfred

Hallo Manfred,
Bei den Sulcos ist oft das Problem, dass die Früchte unter der Erde sind. Dieses führt dazu, dass man zur Ernte sie aus ihrem Topf nehmen müsste, welches keiner gerne tut. Deshalb gibt es auch oft nicht so viel Auswahl an Samen. Ich selbst habe noch keine geerntet und ausgesät. Ich habe sie also alle immer nur gekauft. Bis jetzt sind es aber meist recht erniedrigende Aussaatquoten. Mich selbst stört dieses nicht so, da ich auch glücklich über einen der Zwerge bin, allerdings gibt es halt immer wieder welche wo ich mich doch drüber ärger wenn es nur 1-2 sind. (Siehe Heliosoides. Sind allerdings im Schnitt 5-8 Stück von den 15Korn noch am Leben)
Soweit ich das von anderen Sammlern mitbekommen habe muss die Frucht eigentlich komplett Reifen. Die fangen an einzuschrumpeln, zäh klebrig zu werden und zerfallen etwas. Zu diesem Zeitpunkt kann man sie dann "ernten" und von dem restlichen Fruchtfleisch befreien. Desweitern habe ich schon öfters von Sammlern mitbekommen, dass sie die Samen nicht sofort aussäen, sondern ca. 1 Jahr kühl und trocken lagern. Dieses soll auch zu besseren Quoten führen.

Selbst bestätigen kann ich diese Aussagen allerdings nicht, dazu mache ich dieses noch zu kurz.

Im Frühjahr werde ich dieses hier einmal Aktualisieren, sobald ich meine Pflanzen aus dem Winterquatir abgeholt habe.

Liebe Grüße
Benjamin
BennX
BennX
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 148
Lieblings-Gattungen : Sulcorebutia

Nach oben Nach unten

Aussaat von Sulc. Heliosoides - Seite 4 Empty Re: Aussaat von Sulc. Heliosoides

Beitrag  yonnoy Do 18 Nov 2021, 00:11

hallo, weißt du, ob eine ausgewachsene pflanze (Sulcorebutia Heliosoides), die nicht gepfropft ist, viel, wenige oder keine Offsets / Ableger / Kompensationen produziert?
yonnoy
yonnoy
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 8
Lieblings-Gattungen : Turbinicarpus

Nach oben Nach unten

Aussaat von Sulc. Heliosoides - Seite 4 Empty Re: Aussaat von Sulc. Heliosoides

Beitrag  Shamrock Do 18 Nov 2021, 00:18

Im Habitat so gut wie gar nicht, in Kultur eher. Aber auch nur wenige.
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 28571
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Seite 4 von 4 Zurück  1, 2, 3, 4

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten