Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Aussaat 2011/2012

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Nach unten

Aussaat 2011/2012 Empty Aussaat 2011/2012

Beitrag  olli0408 am Mo 30 Jan 2012, 22:41

Hallo zusammen,

wie 2010 habe ich auch letztes Jahr schon im Herbst mit meiner Aussaat unter Kunstlicht begonnen. Ich möchte euch hier ein paar Bilder zeigen, nachdem ich bei vielen Arten schon das erste Pikieren vorgenommen habe:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Diverse Arten Echinocereus

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Diverse Agaven, Adenien, Lophophora williamsi, Melocactus matanzanus

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Diverse Mammillarien, Escobarien und im Hintergrund diverse Astro. asterias Hybriden

Dazu kommen noch einige Ariocarpus und Copiapoa Arten Very Happy

LG
Oliver

olli0408
olli0408
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 246
Lieblings-Gattungen : Echinocereus, Mammillarien und alles was einen dicken Caudex bildet

Nach oben Nach unten

Aussaat 2011/2012 Empty Re: Aussaat 2011/2012

Beitrag  Wüstenwolli am Di 31 Jan 2012, 18:23

hallo Oliver,

Deine Aussaat ist ein sichtbarer Erfolg, bravo!
Verrätst du uns, was für ein Kunstlicht Du benutzt und in welchen Intervallen Du beleuchtest?

LG Ww
Wüstenwolli
Wüstenwolli
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 5121
Lieblings-Gattungen : Noto´s, Echinopsen, Mesembs u.mehr

Nach oben Nach unten

Aussaat 2011/2012 Empty Re: Aussaat 2011/2012

Beitrag  Leon am Di 31 Jan 2012, 19:45

Gückwunsch!! Die sehen doch sehr gut aus Very Happy.
Die Lampen würden mich übrigens auch interessieren, da ich am überlegen bin mir fürs nächste Jahr ebenfalls mal im Herbst zu säen und die Threads idR. sehr lang sind.

gruß Leon
Leon
Leon
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 310

Nach oben Nach unten

Aussaat 2011/2012 Empty Re: Aussaat 2011/2012

Beitrag  Waldfreund am Di 31 Jan 2012, 19:51

Wüstenwolli schrieb:hallo Oliver,

Deine Aussaat ist ein sichtbarer Erfolg, bravo!
Verrätst du uns, was für ein Kunstlicht Du benutzt und in welchen Intervallen Du beleuchtest?

LG Ww

Hey Oliver, dass interessiert mich jetzt aber auch!!! Hast du `ne sogenannte *Tageslichtlampe*???

Glückwunsch... deine kleinen Kameraden stehen 1 A in Reih und Glied!!! Smile

LG Bert
Waldfreund
Waldfreund
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 473

Nach oben Nach unten

Aussaat 2011/2012 Empty Re: Aussaat 2011/2012

Beitrag  Kaktus-Freund-1988 am Di 31 Jan 2012, 19:59

Welche Erdmischung verwendest du für die frisch pikinierten Sämlinge?
Das pikinieren steht bei mir nämlich auch kurz bevor.

Nach knapp einem Jahr ist die reine Haage Aussaaterde eeeeetwas zu fest gebacken. lol!
Kaktus-Freund-1988
Kaktus-Freund-1988
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 122

Nach oben Nach unten

Aussaat 2011/2012 Empty Re: Aussaat 2011/2012

Beitrag  olli0408 am Di 31 Jan 2012, 20:35

Hallo zusammen,

also ich beleuchte mit T5 Leuchtstoffröhren (Tageslicht 2x39W). Es handelt sich eigentlich um sogenannte Hänge-/Aufsatzleuchten für Aquarien, die es bei e...ay gibt. Die Lampen gibt es in verschiedenen Längen und mit unterschiedlicher Bestückung, was die Röhren und Wattzahl betrifft. Meine Lampe hat die Vorrichtung für 4 Röhren, aber das ist meiner Meinung nach nicht nötig, daher benutze ich nur 2. Die Beleuchtungszeit beträgt 10 Stunden am Tag, geregelt mit einer Zeitschaltuhr.
Was die Substratmischung betrifft säe ich in dem selben Substrat, was auch meine älteren Kakteen bekommen:
50% Bims, 20% Perlite und 30% handelsübliche Kakteenerde. Diese Mischung wird natürlich für die Aussaat vorher gedämpft und ich staue mit Chinosollösung an. Ich hatte so noch nie Probleme mit Pilz und die Kleinen fühlen sich wohl. Bei jedem zweiten Gießen gibt es recht früh schon eine schwache Düngung mit Vitanal und Wuxal.

LG
Oliver
olli0408
olli0408
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 246
Lieblings-Gattungen : Echinocereus, Mammillarien und alles was einen dicken Caudex bildet

Nach oben Nach unten

Aussaat 2011/2012 Empty Re: Aussaat 2011/2012

Beitrag  Wüstenwolli am Di 31 Jan 2012, 21:32

Hallo Oliver,

danke für die Infos!
Weiterhin viel Erfolg!

LG Ww
Wüstenwolli
Wüstenwolli
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 5121
Lieblings-Gattungen : Noto´s, Echinopsen, Mesembs u.mehr

Nach oben Nach unten

Aussaat 2011/2012 Empty Re: Aussaat 2011/2012

Beitrag  Epikaktus am Mi 01 Feb 2012, 07:15

Hallo Oliver ich bin begeistert von Deinen Babys. Wo bekommt man Wuxal eigentlich her ich finde bei uns keins im Gartenmarkt. Kann man es bei Haage bekommen?
Lg Gabriela
Epikaktus
Epikaktus
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 176

Nach oben Nach unten

Aussaat 2011/2012 Empty Re: Aussaat 2011/2012

Beitrag  Waldfreund am Mi 01 Feb 2012, 10:44

Hallo Gabriela!

Das Wuxal kannst du über Michi beziehen: http://www.chiemgau-kaktus.de/ "Vitanal" würde ich dir aber auch noch empfehlen (bekommst du dort auch)

LG Bert
Waldfreund
Waldfreund
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 473

Nach oben Nach unten

Aussaat 2011/2012 Empty Re: Aussaat 2011/2012

Beitrag  olli0408 am Mi 01 Feb 2012, 20:34

Hallo Gabriela,

genau wie es Bert schon geschrieben hat bekommst du Vitanal und Wuxal beim Michi.

LG
Oliver
olli0408
olli0408
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 246
Lieblings-Gattungen : Echinocereus, Mammillarien und alles was einen dicken Caudex bildet

Nach oben Nach unten

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten