Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Beizen mit Aatiram oder alternativen Mitteln

Seite 13 von 16 Zurück  1 ... 8 ... 12, 13, 14, 15, 16  Weiter

Nach unten

Re: Beizen mit Aatiram oder alternativen Mitteln

Beitrag  Hardy_whv am Sa 15 Okt 2016, 15:57

marcus84 schrieb:Hallo Hardy.

Ich war vorgestern beim Tulas Landhandel und habe dort danach suchen lassen.
Die Zulassung ist bis 2019 erteilt.

Hallo Marcus,

ist das in Deutschland?

Ich kann dir versichern, dass es kein in Deutschland zugelassenes Trockenbeizmittel namens Aatiram gibt. Der Wirkstoff von Aatiram ist Thiram. Mit diesem Wirkstoff gibt es diverse Suspensionen sowie Granulate zur Herstellung von Suspensionen. M. W. keine Trockenbeize.

Du kannst dich über die Zulassungsdatenbank von Pflanzenschutzmitteln selbst davon überzeugen: https://apps2.bvl.bund.de/psm/jsp/index.jsp


Gruß,

Hardy   Cool
avatar
Hardy_whv
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2268
Lieblings-Gattungen : "Aus jedem Dorf ein Köter"

Nach oben Nach unten

Re: Beizen mit Aatiram oder alternativen Mitteln

Beitrag  marcus84 am Sa 15 Okt 2016, 17:34

Ja, der Standort der Firma ist Deutschland. Ich muss aber zugeben, ich habe nur nach Aatiram gefragt. Nicht explizit nach Trockenbeizmittel. In deren System gab es sogar noch die 100g Tüten. Leider nicht mehr lieferbar...
avatar
marcus84
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 423
Lieblings-Gattungen : mexikanische Kakteen

Nach oben Nach unten

Aatiram

Beitrag  coolwini am Di 21 Nov 2017, 18:54

Gutenabend allerseits!

Bin kurz vor meiner Aussaat.
Möchte jedoch vorher fragen ob jemand Erfahrung mit dem Saatbeizmittel Atiram hat.
Soll man nehmen oder vielleicht lieber nicht?

Rolling Eyes
avatar
coolwini
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 316
Lieblings-Gattungen : Mexikaner u. Caudexpflanzen

Nach oben Nach unten

Re: Beizen mit Aatiram oder alternativen Mitteln

Beitrag  rabauke am Di 21 Nov 2017, 19:15

Hallo Coolwini,

hatte Atiram nicht seit 2008/9 schon die  Zulassung verloren?
Ich benutze hin und wieder das Beizmittel seedPRO TB von Haage und wurde bisher nicht enttäuscht.
Vielleicht findet sich ja hier noch jemand, der Erfahrungen mit Atiram gesammelt hat..

Viel Erfolg bei Deiner Aussaat! Wink
avatar
rabauke
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3254
Lieblings-Gattungen : Astrophytum | hybriden, Lophophora

Nach oben Nach unten

Re: Beizen mit Aatiram oder alternativen Mitteln

Beitrag  coolwini am Di 21 Nov 2017, 19:21

Hallo rabauke dank für deine antwort !
Vielleicht weis noch einer was? Shocked
avatar
coolwini
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 316
Lieblings-Gattungen : Mexikaner u. Caudexpflanzen

Nach oben Nach unten

Re: Beizen mit Aatiram oder alternativen Mitteln

Beitrag  nikko am Mi 22 Nov 2017, 07:05

Moin,
ich habe eine kleine Restmenge Atiram, die ich nun seit mehreren Jahren verwende. Funktioniert großartig, kann es nur empfehlen. Nur kaufen kann man es wohl nicht mehr...
Weiß gar nicht, was ich mache, wenn meins alle ist! Very Happy 

LG,
Nils

_________________
"To the rational mind, nothing is unexplicable; only unexplained."
- The Doctor
avatar
nikko
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4627
Lieblings-Gattungen : Echinocereus, Astrophytum, Ferocactus, Puna, kleine mexikanische Arten

Nach oben Nach unten

Re: Beizen mit Aatiram oder alternativen Mitteln

Beitrag  Cristatahunter am Mi 22 Nov 2017, 07:56

nikko schrieb:Moin,
ich habe eine kleine Restmenge Atiram, die ich nun seit mehreren Jahren verwende. Funktioniert großartig, kann es nur empfehlen. Nur kaufen kann man es wohl nicht mehr...
Weiß gar nicht, was ich mache, wenn meins alle ist! Very Happy 

LG,
Nils
Frage einen Gemüse Bauern oder Produktionsgärtner. Die haben sicher noch Lagerbestände.

Meinst du Aatiram 65? 

Vielleicht hilft die Richtige Schreibweise um es zu bestellen.

Gruss Stefan
avatar
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 14365
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Re: Beizen mit Aatiram oder alternativen Mitteln

Beitrag  nikko am Mi 22 Nov 2017, 07:59

Danke Stefan,
da werde ich mich mal umhören! Very Happy

LG,
Nils

_________________
"To the rational mind, nothing is unexplicable; only unexplained."
- The Doctor
avatar
nikko
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4627
Lieblings-Gattungen : Echinocereus, Astrophytum, Ferocactus, Puna, kleine mexikanische Arten

Nach oben Nach unten

Re: Beizen mit Aatiram oder alternativen Mitteln

Beitrag  Cristatahunter am Mi 22 Nov 2017, 08:13

avatar
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 14365
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Re: Beizen mit Aatiram oder alternativen Mitteln

Beitrag  RalfS am Mi 22 Nov 2017, 08:33

Wenn das Gift nicht erwünscht ist, probiert es mit Ackerschachtelhalmkonzentrat.
Habe damit gute Erfahrungen gemacht.

Grüße

Ralf
avatar
RalfS
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2102

Nach oben Nach unten

Seite 13 von 16 Zurück  1 ... 8 ... 12, 13, 14, 15, 16  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten