Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Frostharte/Winterharte Echinocereen

Seite 16 von 18 Zurück  1 ... 9 ... 15, 16, 17, 18  Weiter

Nach unten

Frostharte/Winterharte Echinocereen - Seite 16 Empty Re: Frostharte/Winterharte Echinocereen

Beitrag  Knufo am Fr 22 Mai 2020, 22:47


Hallo Manfred,

schöne Aufnahmen zeigst Du da. Viele tolle Blüten.
Stehen die alle ohne Regenschutz auf dem Dach und standen die da den gesamten Winter??

_________________
Liebe Grüße aus Idstein, Elke     [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Da es sehr förderlich für die Gesundheit ist, habe ich beschlossen, glücklich zu sein!!!
Freude lässt sich nur voll auskosten, wenn sich ein anderer mitfreut.        Mark Twain

https://www.kakteenforum.com/t21177-kakteen-und-sukkulenten-besetzen-einen-ehemaligen-bauernhof
https://www.kakteenforum.com/t19721-rundgang-in-meinem-kakteengarten-in-korsika
Knufo
Knufo
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3926
Lieblings-Gattungen : keine

Nach oben Nach unten

Frostharte/Winterharte Echinocereen - Seite 16 Empty Re: Frostharte/Winterharte Echinocereen

Beitrag  jupp999 am Fr 22 Mai 2020, 22:57

Hallo Elke,

die stehen das ganze Jahr über dort oben, allerdings unter Stegdoppelplatten.
Der Nachteil ist, dass ich bisweilen die Blüten verpasse.

Wenn z. B. die grünen Echinocereen abgeblüht sind, dann stehen sie auch ohne Abdeckung.

Das ist so ungefähr die Hälfte der "frostharten Sippschaft":
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
jupp999
jupp999
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2534

Nach oben Nach unten

Frostharte/Winterharte Echinocereen - Seite 16 Empty Re: Frostharte/Winterharte Echinocereen

Beitrag  Knufo am Fr 22 Mai 2020, 23:33


Sehr interessant Manfred,

Ich bin momentan am Testen wie viel Regen meine winterharten, oder die ich dafür halte, vertragen. Bis jetzt klappt es gut.,
Von Korsika her weiß ich, dass die Blüten den Regen recht gut verkraften. Mal schauen wie sie morgen früh aussehen. Momentan regnet es nämlich bei uns.

_________________
Liebe Grüße aus Idstein, Elke     [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Da es sehr förderlich für die Gesundheit ist, habe ich beschlossen, glücklich zu sein!!!
Freude lässt sich nur voll auskosten, wenn sich ein anderer mitfreut.        Mark Twain

https://www.kakteenforum.com/t21177-kakteen-und-sukkulenten-besetzen-einen-ehemaligen-bauernhof
https://www.kakteenforum.com/t19721-rundgang-in-meinem-kakteengarten-in-korsika
Knufo
Knufo
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3926
Lieblings-Gattungen : keine

Nach oben Nach unten

Frostharte/Winterharte Echinocereen - Seite 16 Empty Re: Frostharte/Winterharte Echinocereen

Beitrag  jupp999 am Sa 23 Mai 2020, 00:05

Hallo Elke,

dann schicke doch bitte etwas Regen hier rüber. Was hier gefallen ist, könnte man in zwei Fingerhüten auffangen.

Ich habe hier jetzt im dritten Jahr auch ein "Testfeld" - ganz ohne Witterungsschutz. Ich habe 15 bis 20cm Erde ausgehoben und mit Dachbegrünungs-Substrat aufgefüllt. Das hatte mein Nachbar gerade übrig.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Das Ganze noch einmal in größerer Auflösung:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
jupp999
jupp999
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2534

Nach oben Nach unten

Frostharte/Winterharte Echinocereen - Seite 16 Empty Re: Frostharte/Winterharte Echinocereen

Beitrag  Knufo am Sa 23 Mai 2020, 00:13

Hallo Manfred,

danke fürs zeigen. Die sehen Alle sehr gut aus.
Das Substrat ist doch ganz mineralisch, oder??
Das von VulcaTec hat glaube ich sogar etwas humus.


Zuletzt von Knufo am Sa 23 Mai 2020, 00:16 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet

_________________
Liebe Grüße aus Idstein, Elke     [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Da es sehr förderlich für die Gesundheit ist, habe ich beschlossen, glücklich zu sein!!!
Freude lässt sich nur voll auskosten, wenn sich ein anderer mitfreut.        Mark Twain

https://www.kakteenforum.com/t21177-kakteen-und-sukkulenten-besetzen-einen-ehemaligen-bauernhof
https://www.kakteenforum.com/t19721-rundgang-in-meinem-kakteengarten-in-korsika
Knufo
Knufo
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3926
Lieblings-Gattungen : keine

Nach oben Nach unten

Frostharte/Winterharte Echinocereen - Seite 16 Empty Re: Frostharte/Winterharte Echinocereen

Beitrag  jupp999 am Sa 23 Mai 2020, 00:14

Das Substrat ist doch ganz mineralisch, oder??
Ja.
jupp999
jupp999
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2534

Nach oben Nach unten

Frostharte/Winterharte Echinocereen - Seite 16 Empty Re: Frostharte/Winterharte Echinocereen

Beitrag  Knufo am Sa 23 Mai 2020, 00:17


Du warst zu schnell mit der Antwort!!

_________________
Liebe Grüße aus Idstein, Elke     [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Da es sehr förderlich für die Gesundheit ist, habe ich beschlossen, glücklich zu sein!!!
Freude lässt sich nur voll auskosten, wenn sich ein anderer mitfreut.        Mark Twain

https://www.kakteenforum.com/t21177-kakteen-und-sukkulenten-besetzen-einen-ehemaligen-bauernhof
https://www.kakteenforum.com/t19721-rundgang-in-meinem-kakteengarten-in-korsika
Knufo
Knufo
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3926
Lieblings-Gattungen : keine

Nach oben Nach unten

Frostharte/Winterharte Echinocereen - Seite 16 Empty Re: Frostharte/Winterharte Echinocereen

Beitrag  jupp999 am Sa 23 Mai 2020, 00:20

Meine Tochter fand das Beet so gut, dass sie sich auch eins im Garten angelegt hat.

Dafür hat sie sich Vulcatec-Substrat bestellt - ich glaube 5 bis 8 mm. Ich wüßte jetzt nicht, dass da Humus drin war. Sicher bin ich mir aber nicht.
jupp999
jupp999
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2534

Nach oben Nach unten

Frostharte/Winterharte Echinocereen - Seite 16 Empty Re: Frostharte/Winterharte Echinocereen

Beitrag  Knufo am Sa 23 Mai 2020, 00:49


Ich habe nachgeschaut. Richtig, Vulcatec ist rein mineralisch.
Ich hatte das mit einem anderen, von Chiemgau Michi mal erwähnten, Substrat verwechselt.
Übrigens, hier regnet es schon seit Stunden, da werden meine Wasservorräte aufgefüllt.

_________________
Liebe Grüße aus Idstein, Elke     [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Da es sehr förderlich für die Gesundheit ist, habe ich beschlossen, glücklich zu sein!!!
Freude lässt sich nur voll auskosten, wenn sich ein anderer mitfreut.        Mark Twain

https://www.kakteenforum.com/t21177-kakteen-und-sukkulenten-besetzen-einen-ehemaligen-bauernhof
https://www.kakteenforum.com/t19721-rundgang-in-meinem-kakteengarten-in-korsika
Knufo
Knufo
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3926
Lieblings-Gattungen : keine

Nach oben Nach unten

Frostharte/Winterharte Echinocereen - Seite 16 Empty Re: Frostharte/Winterharte Echinocereen

Beitrag  thommy am Sa 30 Mai 2020, 11:02

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Echinocereus coccineus

Viele Grüße
Thomas
thommy
thommy
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 694
Lieblings-Gattungen : Lobivia, Gymnocalycium, Astrophytum, Mammilliaria, Tephrocactus, Cereen ,Ariocarpus sowie alles winterharte an Echinocereen,Escobaria,Pediocactus und Opuntien.

Nach oben Nach unten

Seite 16 von 18 Zurück  1 ... 9 ... 15, 16, 17, 18  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten