Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Nicole's Aussaat

Seite 3 von 5 Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter

Nach unten

Nicole's Aussaat - Seite 3 Empty Re: Nicole's Aussaat

Beitrag  Epikaktus am Fr 02 März 2012, 22:27

Hallo Nicole das ist doch schön geworden
Lg Gabriela
Epikaktus
Epikaktus
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 176

Nach oben Nach unten

Nicole's Aussaat - Seite 3 Empty Re: Nicole's Aussaat

Beitrag  wikado am Sa 10 März 2012, 10:41

So da bei den Adenien ja so gut wie nix gekeimt war und der eine einsame Sämling schon recht hoch hinaus gewachsen war und auch schon etwas schief hing habe ich diese mal pikiert und dann mit Lavalit aufgefüllt und zurück ins Mini GWH gestellt.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
wikado
wikado
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2350
Lieblings-Gattungen : Gymnocalycien, Echinopsis Hybr., Rebutien

Nach oben Nach unten

Nicole's Aussaat - Seite 3 Empty Re: Nicole's Aussaat

Beitrag  peppi am Sa 10 März 2012, 22:11

Das ist ja echt spannend.

Ich muß das auch mal versuchen.
Das spornt an Winken
LG Steffi
peppi
peppi
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 226
Lieblings-Gattungen : Mammilarien, Gasterien und vieles mehr.

Nach oben Nach unten

Nicole's Aussaat - Seite 3 Empty Re: Nicole's Aussaat

Beitrag  wikado am So 11 März 2012, 10:01

Ja es ist schon immer wieder erstaunlich und spannend zu sehen was aus so einem Samenkorn dann wird. Bei dem Adenium bin ich auch ganz stolz drauf, das der so gut aussieht aber auch die anderen die bisher gekeimt sind sehen recht ordentlich aus. Mal sehen wie es dann in einem oder zwei Monaten aussieht. Ich werde jedenfalls fleißig berichten.
Ich dachte auch Anfangs ach nee aussähen... ist nichts für mich, aber als ich es dann ausprobiert habe und gesehen habe was daraus werden kann (siehe hier in diesem Thread den kleinen Melo oder auch den grusonii) dann macht das Lust auf mehr.
wikado
wikado
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2350
Lieblings-Gattungen : Gymnocalycien, Echinopsis Hybr., Rebutien

Nach oben Nach unten

Nicole's Aussaat - Seite 3 Empty Re: Nicole's Aussaat

Beitrag  wikado am Sa 07 Apr 2012, 12:52

Ein paar neue Fotos habe ich auch mal gemacht. Ich finde das es soweit eigentlich ganz gut aussieht.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]Gymno

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.] EF

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]div Echinopsis

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]div Echinopsis

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Und wenn ich Glück habe könnte bei dieser Echinopsis xipachantus rechts mittig evtl. ein Doppelkopf entstehen. Das werde ich aber wohl erst sehen wenn sie groß genug zum pikieren sind.
wikado
wikado
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2350
Lieblings-Gattungen : Gymnocalycien, Echinopsis Hybr., Rebutien

Nach oben Nach unten

Nicole's Aussaat - Seite 3 Empty Re: Nicole's Aussaat

Beitrag  wikado am So 27 Mai 2012, 11:43

So hier kommt jetzt mal ein kleines Update. Mittlerweile stehen sie schon bei mir auf dem Balkon im Schatten und bekommen da kaum Sonne ab. Da mir einige der kleinen zu eng standen habe ich mich dazu entschlossen sie mal zu pikieren. Dabei konnte ich sie auch gleich tiefer setzen.
zwei verschiedene EF (phyllacantus var. violaciflurus und xiphacantus, schwarze Dornen)
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

drei verschiedene Echinopsen (eine Hybride, cardenasiana, und Hybr. Niederrhein)
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

ECC triglochidiatus v. mojavensis und Escobaria missisouriensis
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
und bei der Escobaria ist sogar ein Doppelkopf bei (vorne rechts) Fröhlich
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Hier sind noch mal ein EF nicht näher bestimmt und meine Kreuzung aus Gymno andreae und baldianum die ich aber noch nicht pikiert habe.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Die Gymmosamen von Alex und die Rebutien sind im Vergleich obwohl gleichzeitig ausgesäht mickrick klein dagegen
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
wikado
wikado
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2350
Lieblings-Gattungen : Gymnocalycien, Echinopsis Hybr., Rebutien

Nach oben Nach unten

Nicole's Aussaat - Seite 3 Empty Re: Nicole's Aussaat

Beitrag  Fabian77 am So 27 Mai 2012, 13:19

Hallo,

das sieht doch echt nach einer sehr gut gelungenen Aussaat aus. Glückwünsche dazu.
Ich selbst sammle auch erst seit 2010 meine ersten Aussaaterfahrungen, da habe ich im Mai normal und im November nochmal unter Kunstlicht (LSR) ausgesäat.
Sehr interresant zu lesen welche Erfahrungen du so gemacht hast und schöne Fotos dazu.
Das mit dem tiefersetzen, also auffüllen mit irgendwas mineralischem um die wackligen Kerlchen hab ich bisher zb. auch immer so gemacht.
Bei meiner Aussaat von 2011 habe ich mal die Oberfläche mit sogenannter "Vogelkohle" abgestreut, man könnte vielleicht auch Aktivkohle nehmen.
Habe das mal in irgeneinem Forum/Thread gelesen und wollte das mal ausprobieren, meine das soll gegen Pilz und Algen helfen.
Tatsächlich habe ich den Eindruck, dass es etwas bringt. Bisher nach 4 Wochen keine Spur von Algen und Pilzen, obwohl ich teilweise an trüben Tagen sogar mit der LSR zusatzbeleuchtet hab, die ja ein gefundenes fressen für Algen ist (wie ich bei der Winteraussaat 2010 festgestellt habe^^).
Hat da einer was fundiertes zur Kohle, warum und wieso das funktionieren könnte, oder auch mal probiert und Erfahrungen?

schöne Feiertage noch...
Fabian77
Fabian77
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 52
Lieblings-Gattungen : Querbeet, Rebutien

Nach oben Nach unten

Nicole's Aussaat - Seite 3 Empty Re: Nicole's Aussaat

Beitrag  wikado am Sa 06 Okt 2012, 11:41

So sehen meine heute aus.... dachte mir ich mach mal kurz ein paar Fotos. Es haben sich nicht alle gleich gut entwickelt. Aber Hauptsache sie leben noch. Ein EF war ganz unten matschig.. da habe ich die Wurzeln abgemacht und hoffe ich kann den kleinen dann neu bewurzeln.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Hier kann man schon recht gut erkennen das es Ef sind... die Dornen sind schon für die kleinen Körper recht ordentlich.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Und diese Ef links im Bild sind gleichen Aussastdatums wie die oben aber noch wesentlich kleiner und nicht so gut entwickelt... kann am Wasser liegen, denn ich habe gemerkt das die anderen schon mal Wasser abbekommen habe wenn es geregnet hat und die wohl eher nicht so viel. Daneben sind meine Gymno-Hybriden. Die sind recht rot geworden, denke aber, das das eher ein Schutze vor der Sonne war obwohl sie eher im Schatten standen und nur ganz kurz Sonne abbekommen haben.
Hier die Ef noch mal
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Hier sehen wir einige andere Gymnos. Die wachsen recht langsam und haben sich von der Farbe her fast dem Substrat angepasst.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Hier die Echinopsen
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
und noch zwei winterharte
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Die Rebutien die ich ausgesäht habe sind noch so winzig, das ich mir hier Fotos erspart habe.

Wo ich mir noch nicht so sicher bin ist, ob ich sie schon kalt überwintern soll oder durchkultiviere. Also die EFs sind sicher schon so weit das ich kalt überwintern könnte aber die anderen.... Vielleicht überwintere ich sie zwar kalt aber nicht so kalt wie meine anderen.
Was meint ihr dazu?
wikado
wikado
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2350
Lieblings-Gattungen : Gymnocalycien, Echinopsis Hybr., Rebutien

Nach oben Nach unten

Nicole's Aussaat - Seite 3 Empty Re: Nicole's Aussaat

Beitrag  kakteen und mehr am So 07 Okt 2012, 12:04

Hallo Nicole,

wenn du durchkultivierst brauchst du auf jeden Fall Kunstlicht, sonst vergeilen sie dir.
Da bei dir schon einer matschig war, hatte der zuviel Wasser bekommen, evtl. etwas weniger giessen.
kakteen und mehr
kakteen und mehr
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 981

Nach oben Nach unten

Nicole's Aussaat - Seite 3 Empty Re: Nicole's Aussaat

Beitrag  wikado am Mo 08 Okt 2012, 18:37

Ja das mit dem Licht ist schon klar.... aber ich denke das sie kalt stehen werden. So sehe ich dann wer kräftig genug ist.... Das mit dem Wasser war weil sie irgendwie unglücklich standen und wohl ein wenig zu viel Regen dran kam. Jetzt stehen sie so das kein Regen dran kommen kann.
wikado
wikado
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2350
Lieblings-Gattungen : Gymnocalycien, Echinopsis Hybr., Rebutien

Nach oben Nach unten

Seite 3 von 5 Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten