Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Pseudolithos

Seite 5 von 9 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9  Weiter

Nach unten

Re: Pseudolithos

Beitrag  Gast am Sa 08 Jan 2011, 09:29

Tagchen,
hier mal ein aktuelles Foto der Hypokotylpfropfung. Sie ist jetzt knapp 2 Wochen alt. Leider schaut sie ein bißchen eingefallen aus, aber wie heißt es so schön: Die Hoffnung stirbt zuletzt!



LG
avatar
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Meine Pseudolithos Familie :)

Beitrag  Gast am Sa 22 Jan 2011, 09:25

Moin,
die Hypokotylpfropfung ist hin, hier ist der Rest der Rasselbande:


Die älteste Ceropegiapfropfung:


Grüße
avatar
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Pseudolithos

Beitrag  Liet Kynes am Do 28 Apr 2011, 00:38

Vielleicht interessiert jemand dieser link. Fotos sind nicht von mir, bevor Verwirrung auf kommt : http://www.flickr.com/photos/11597899@N00/3485100859/in/faves-haworthia_en_irun_guipuzcoa/
avatar
Liet Kynes
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2698

Nach oben Nach unten

Re: Pseudolithos

Beitrag  vonne am Sa 30 Apr 2011, 09:54

Dieses Jahr habe ich auch welche ausgesät . Sind noch klein kaum zu sehen . Aber zum Glück lernt man sich in Geduld . Die Bilder sehen toll aus . Da fängt der Virus doch gleich an zu wirken . Wink

LG vonne
avatar
vonne
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 326

Nach oben Nach unten

Re: Pseudolithos

Beitrag  Gast am So 01 Mai 2011, 15:02

Hi,
mittlerweile habe ich nur noch zwei. Von den insgesamt 5 habe ich 2 totgepfropft und einen verschenkt.
Hier mal der Älteste:

avatar
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Pseudolithos

Beitrag  Gast am So 01 Mai 2011, 16:11

Jürgen ! Respekt Teufel das sieht verdammt gut aus ... ich steh mit die Dingers auf Kriegsfuß Evil or Very Mad
avatar
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Pseudolithos

Beitrag  vonne am So 01 Mai 2011, 17:46

Hallo Jürgen ,

wie alt ist der Knubbel ?
Sieht sehr gut aus .

LG Vonne
avatar
vonne
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 326

Nach oben Nach unten

Re: Pseudolithos

Beitrag  Gast am Mo 13 Jun 2011, 07:24

Der ist immer noch vom 18.12.10

So sieht er jetzt aus:


Die Ceropegiaknollen wachsen mit, zumindest in der Höhe, die Breite habe ich nicht gemessen:


Und hier noch sein kleiner Bruder:
avatar
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Pseudolithos

Beitrag  Astrophytum am Mo 13 Jun 2011, 08:09

Hi Jürgen ist der kleine auf die 4 cm Knolle gepfropft?
Sehen spitze aus!
Mfg.Heinz
avatar
Astrophytum
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2584

Nach oben Nach unten

Re: Pseudolithos

Beitrag  Gast am Mo 13 Jun 2011, 11:59

Hallo Heinz,
ja der ist auf einer großen 4cm Knolle. Die soll ihn ja auch noch tragen können wenn er ordentlich zugelegt hat.
Wahrscheinlich werde ich im kommenden Herbst/Winter nochmal Pseudolithos säen und dann pfropfen.
LG
avatar
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Seite 5 von 9 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten