Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Copiapoa

Seite 17 von 21 Zurück  1 ... 10 ... 16, 17, 18, 19, 20, 21  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Re: Copiapoa

Beitrag  Mc Alex am Mi 20 Sep 2017, 09:06

Dietz schrieb:Bei diesen Bildern bin ich für eine tektonische Plattenverschiebung

Ne lieber nicht, sonst fallen bei dem Gerumpel die Kakteen vom Regal. Gestört

Achja um nicht zu vergessen, tolle Bilder von wunderschönen Kakteen. *daumen*
avatar
Mc Alex
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1002
Lieblings-Gattungen : Gymnocalycium, Mammillaria

Nach oben Nach unten

Re: Copiapoa

Beitrag  RalfS am Mi 20 Sep 2017, 09:37

Shamrock schrieb:Dafür duften doch die allermeisten Copiapoa-Blüten wunderbar,......
Und ich alter Schnüffler bin nicht auf die Idee gekommen, mal an einer zu riechen. Rolling Eyes

Ist das der offizielle "Frohning-Hintergrund", den man auf deinem Bild sieht?
Mir gefällt das ewige Schwarz auch nicht so gut.
Bei mir ist es halt der Schnittlauch-Hintergrund. Very Happy
Wie bekommst du das Grün hin?
Bunte Pappe?

Danke für die wunderbaren Standortfotos Manfred. *daumen*

Grüße

Ralf


avatar
RalfS
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1740

Nach oben Nach unten

Re: Copiapoa

Beitrag  Shamrock am Mi 20 Sep 2017, 11:35

wolfgang dietz schrieb:das sind fantastische Bilder, die Du uns da zeigst!  Hoffentlich gibt es in Chile noch für lange Zeit ,solche wunderbare Pflanzen!
Wird eng! Das Wetter wird immer trockner und der Küstennebel kommt auch nicht mehr so hoch wie früher. Da sollten wir uns darauf einstellen, dass immer mehr Populationen leider wegsterben werden. Die in Küstennähe haben´s noch am besten. Zum Glück gab´s dieses Jahr mal etwas Regen.

Geniale, herrliche Standortfotos - besten Dank dafür! So eine Bereifung bekommt man halt in Kultur nicht hin, wobei ich aber sowieso eher die grüne Variante pflege. So langsam kommt die Sonne, dann kann ich später wahrscheinlich mal ein Foto machen.

Frohning-Hintergrund ist gut gesagt. Zumindest war er die Inspiration für das Grün. Im Endeffekt war´s aber nur eine Plastikkiste aus der Garage. Die Verlängerungskabel, welche sonst darin deponiert sind, durften halt mal einen kleinen Frischluftaufenthalt genießen. In solchen Sachen bin ich ja sehr pragmatisch. Wink
Bei Copiapoa-Blüten lohnt sich im Regelfall immer das Nase drüberhalten. Ich war ja etwas erstaunt, dass die Blüte auch ohne Sonne so geduftet hat. Da sind die Eriosyce-Blüten aus der Nachbarschaft bei ihrem Duft etwas anspruchsvoller.

Plattenverschiebung muss jetzt auch nicht so sein. Ich befürchte die Mexikaner haben erstmal genug von dieser Schieberei.

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
avatar
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 9711
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Re: Copiapoa

Beitrag  jupp999 am Mi 20 Sep 2017, 12:43

Da sollten wir uns darauf einstellen, dass immer mehr Populationen leider wegsterben werden.
Ja, leider ...  
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
... Copiapoa solaris-Mumien bei El Cobre.   :-(
avatar
jupp999
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1474

Nach oben Nach unten

Re: Copiapoa

Beitrag  Chris am Mi 20 Sep 2017, 15:30

Hallo Zusammen
und einen schönen Tag!

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Copiapoa esmeraldana
avatar
Chris
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 16
Lieblings-Gattungen : copiapoa

Nach oben Nach unten

Re: Copiapoa

Beitrag  nobby am Mi 20 Sep 2017, 15:50

Hallo Chris,
ich bin mir nicht sicher, ob es sich bei der abgebildeten Pflanze um C. esmeraldana handelt.
Sie sollte etwas weniger Wolle an den Areolen haben und vor allem einen ausgeprägten unteren Mittelstachel.
Wobei die Zuordnung von Kultur zu Wildpflanzen - und solche wurden ja meist beschrieben - immer schwer fällt.

Hier mal eine Bild einer Copiapoa aus dem Guanillos Tal, die der von Ritter beschriebenen C. esmeraldana entsprechen könnte.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Herzliche Grüße
Nobby
avatar
nobby
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 289

Nach oben Nach unten

Re: Copiapoa

Beitrag  Chris am Mi 20 Sep 2017, 16:09

Hallo Nobby,
Du hast recht, in Chile sehen die Kakteen oft ganz anders aus.
Jetzt bin ich mir auch nicht mehr sicher.
Hinzu kommt noch, dass wenn mich Freunde besuchen, diese sich einen Spass daraus machen die
Schildchen zu vertauschen.

Gruss Christian
avatar
Chris
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 16
Lieblings-Gattungen : copiapoa

Nach oben Nach unten

Re: Copiapoa

Beitrag  Matches am Mi 20 Sep 2017, 18:59

Heute versuchte eine Copiapoa megarhizza v. borealis ihre Blüte zu öffnen, obwohl die Sonne fehlte.
Die Pflanze ansich hat auch ohne Blüte ein besonderes Aussehen. Aber Blüten krönen das Ganze.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Freundliche Grüße
Matthias
avatar
Matches
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1933
Lieblings-Gattungen : Toumeya Escobaria Thelocactus Ariocarpus Eriosyce

Nach oben Nach unten

Re: Copiapoa

Beitrag  Shamrock am Mi 20 Sep 2017, 21:10

Chris, besten Dank für dein erstes Foto hier! *daumen* Wie auch immer, herrliche Copiapoa!
Natürlich auch bei dir, Matthias. Copiapoa-Bedornungen sind halt meistens genial und wenn nicht, dann ist es die Epidermis-Färbung. Very Happy


Matches schrieb:Sehr schöne Pflanze - zeigst Du sie bei Gelegenheit nochmal im Ganzen?
RalfS schrieb:Ist das der offizielle "Frohning-Hintergrund", den man auf deinem Bild sieht?
Mir gefällt das ewige Schwarz auch nicht so gut.
Bei mir ist es halt der Schnittlauch-Hintergrund. Very Happy
Wie bekommst du das Grün hin?
Bunte Pappe?
Lässt sich doch auch wunderbar kombinieren. Grün geht z.B. so:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Oder so:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Schwarz dagegen so (wer genau guckt, sieht auch das Wespennest im Hintergrund vom Hintergrund):
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Blau oder Weiß ist je nach Bewölkungssituation ja wohl selbsterklärend.

Manchmal bin ich selbst erstaunt, wie man mit so pragmatischer Herangehensweise so hochprofessionell wirkende Fotos erstellen kann. Wer´s selbst mal testen will: Kauft bloß keine roten oder orangefarbenen Plastikkisten, das wird nix! Höchstens beim Frohning.
So, und nun räum ich mal wieder die Verlängerungskabel zurück in die Garage.

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
avatar
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 9711
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Re: Copiapoa

Beitrag  jupp999 am Mi 20 Sep 2017, 21:27

Hallo Matthias,
Shamrock schrieb:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
da sieht meine Calderana aber "schlimmer" aus! Neutral
avatar
jupp999
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1474

Nach oben Nach unten

Seite 17 von 21 Zurück  1 ... 10 ... 16, 17, 18, 19, 20, 21  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten