Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands größter & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Copiapoa

+71
Spinifex
Kaktusfreund81
Vollsonnig
CharlotteKL
Perth
Antonia99
orchidee
Herold
Matches
jupp999
nobby
RalfS
OPUNTIO
Rouge
Militaris
Astronomer
Litho
Tobi_MD
Urszula
Marc Question
Avicularia
Timm Willem
Mexikaner
coolwini
Emandu
thommy
komtom
Torro
Knufo
TobyasQ
Chris
Mc Alex
Dietz
Msenilis
Nopal
Stachelforum
mandragorade
FFM
MaBo66
Silke Schreiber
Andreas43
Bimskiesel
Cactophil
Eriokaktus
Markus
wolfgang dietz
feldwiesel
darwi
moerziWV
Cristatahunter
bigottoo
Wüstenwolli
Asclepidarium
Jiri Kolarik
Shamrock
Wühlmaus
Leon
Isabel S.
Jens
addilos
Hendrik
davissi
zipfelkaktus
DieterR
Puna
Micha
lautaro
Pahi
kaktussnake
Egger
Echinopsis
75 posters

Seite 51 von 52 Zurück  1 ... 27 ... 50, 51, 52  Weiter

Nach unten

Copiapoa - Seite 51 Empty Re: Copiapoa

Beitrag  CharlotteKL Mo 09 Aug 2021, 11:54

jupp999 schrieb:Copiapoa cinerea var. albispina ...
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Witzig, dass die "albispina" heißt, wo die Dornen doch schwarz sind! Ich nehme an, die werden dann erst im Alter weiß (oder sogar nur bei der stärkeren Sonneneinstrahlung am Standort)?

Sehr schöne Pflanze jedenfalls; so etwas wie das platonische Ideal einer Copiapoa. Smile
CharlotteKL
CharlotteKL
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 984
Lieblings-Gattungen : Gymnocalycium, Ariocarpus

Nach oben Nach unten

Copiapoa - Seite 51 Empty Re: Copiapoa

Beitrag  jupp999 Mo 09 Aug 2021, 12:05

Hallo Charlotte,

Witzig, dass die "albispina" heißt, wo die Dornen doch schwarz sind! Ich nehme an, die werden dann erst im Alter weiß (oder sogar nur bei der stärkeren Sonneneinstrahlung am Standort)?
nee, die sind nur "eingedreckt".
Richtig "albispin" sind die Dornen (hier in Kultur) nur im Neutrieb.

Am Wuchsort werden die (porösen) Dornen dunkel, wenn sich dort Algen einnisten.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
jupp999
jupp999
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3926

Nach oben Nach unten

Copiapoa - Seite 51 Empty Re: Copiapoa

Beitrag  Cristatahunter Mo 09 Aug 2021, 12:19

jupp999 schrieb:Hallo zusammen,

Copiapoa cinerea var. albispina ...
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
... mit für Copiapoen recht kleiner Blüte.

Sehr schönes Exemplar. So sauber wie geleckt.
Cristatahunter
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 21458
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Copiapoa - Seite 51 Empty Re: Copiapoa

Beitrag  DonVincent Mo 09 Aug 2021, 12:29

jupp999 schrieb:Hallo Charlotte,

Witzig, dass die "albispina" heißt, wo die Dornen doch schwarz sind! Ich nehme an, die werden dann erst im Alter weiß (oder sogar nur bei der stärkeren Sonneneinstrahlung am Standort)?
nee, die sind nur "eingedreckt".
Richtig "albispin" sind die Dornen (hier in Kultur) nur im Neutrieb.

Am Wuchsort werden die (porösen) Dornen dunkel, wenn sich dort Algen einnisten.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Was bedeutet denn "eingedreckt"? Wie Cristatahunter schon schreibt ist die Pflanze doch wie aus dem Ei gepellt. Der von Ritter beschriebenen var. albispina entspricht sie jedenfalls nicht und wenn ich mir Erstbeschreibung und Bilder im Internet anschaue bin ich noch nicht mal sicher ob Copiapoa cinerea überhaupt korrekt ist. Aber ich weiß über Copiapoen nicht wirklich viel...
DonVincent
DonVincent
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 130
Lieblings-Gattungen : einige aus Südamerika

Nach oben Nach unten

Copiapoa - Seite 51 Empty Re: Copiapoa

Beitrag  jupp999 Mo 09 Aug 2021, 12:59

Hallo Ingbert,

Was bedeutet denn "eingedreckt"?
Staub, Algen, Alterung ... . Die Pflanze ist schon ziemlich alt.

Der von Ritter beschriebenen var. albispina entspricht sie jedenfalls nicht ...
Welche der hier in Kultur gewachsenen Copiapoen entspricht der Erstbeschreibung bzw. den Wildflanzen in Chile?
jupp999
jupp999
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3926

Nach oben Nach unten

Copiapoa - Seite 51 Empty Re: Copiapoa

Beitrag  CharlotteKL Mo 09 Aug 2021, 13:21

Tolle Standortfotos und interessante Erklärung für die Dornenfarbe!

Bei Copiapoa ist der Unterschied zwischen Wild- und Kulturpflanzen ja mit am Größten. Aber auch wenn die die Wildpflanzen am Standort etwas ganz Besonderes sind, finde ich die Kulturpflanzen auch schön.
CharlotteKL
CharlotteKL
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 984
Lieblings-Gattungen : Gymnocalycium, Ariocarpus

Nach oben Nach unten

Copiapoa - Seite 51 Empty Re: Copiapoa

Beitrag  DonVincent Mo 09 Aug 2021, 13:57

jupp999 schrieb:

Der von Ritter beschriebenen var. albispina entspricht sie jedenfalls nicht ...
Welche der hier in Kultur gewachsenen Copiapoen entspricht der Erstbeschreibung bzw. den Wildflanzen in Chile?

Naja, mir ist klar worauf du hinaus willst. Das ist ja nicht nur bei den Copiapoen so. (Sehen wir mal von Arten mit bereifter Epidermis ab, dann bin ich der Meinung, dass die kultivierten Copiapoen gar nicht so sehr abweichen).
Man findet von Copiapoa cinerea var. albispina genug Bilder aus Kultur mit weißen Dornen. Das diese dann im Alter in Kultur schwarz werden während sie am Fundort hell bleiben, mag sein.
Für mich wäre es nur dann auch eine (Ausreißer-) "albispina" wenn sie genau von Ritters Fundort stammen würde.

Bei einem Bild einer Lobivia ferox v. longispina mit 10mm langen Dornen hätte ich mich auch gewundert, insofern kann ich jedenfalls den Einwand von Charlotte verstehen.
DonVincent
DonVincent
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 130
Lieblings-Gattungen : einige aus Südamerika

Nach oben Nach unten

Copiapoa - Seite 51 Empty Re: Copiapoa

Beitrag  Perth Mo 30 Aug 2021, 11:49

Wasser hat die Pflanze erst zweimal bekommen und jetzt sind Knospen zu sehen [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Perth
Perth
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 923
Lieblings-Gattungen : winterharte Kakteen, Mammillaria ...

Nach oben Nach unten

Copiapoa - Seite 51 Empty Copiapoa...

Beitrag  komtom Mo 30 Aug 2021, 22:19

Hallo Gemeinde,

sehr schöne Copiapoas die ihr da zeigt, solche hätte ich auch gerne in meiner Pflege. Allerdings ist mein Interesse an diesen Pflanzen noch sehr jung, und die wenigen Altpflanzen die ich habe gehören allesamt in die Verwandtschaft von Copiapoa humilis. Nicht dass die schlecht währe, aber sie ist doch die häufigste was daran liegt dass sie in Kultur recht anspruchslos sind. Meine anderen Copiapoen die ich mal hatte da war auch eine C. cinerea und C. delalbata dabei haben sich schon damals verabschiedet.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Zwei Pflanzen von Copiapoa hypogaea mit bräunlicher Epidermis.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Die habe ich erst letztes Jahr noch von Al. Lausser bekommen aber ohne genauen Namen. Weil die Blüte doch so groß ist nenne ich sie mal Copiapoa grandiflora.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nochmal die gleiche Pflanze etwas näher mit einer zweiten Blüte kurz danach.

Das sind zwar nicht alle meine Copiapoas, aber die blühen gerade

also bis bald und Grüße

komtom


Zuletzt von komtom am Di 31 Aug 2021, 22:18 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
komtom
komtom
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1069
Lieblings-Gattungen : Echinocereus, Escobaria, Pediocactus, Turbinicarpus u. v. a.

Nach oben Nach unten

Copiapoa - Seite 51 Empty Re: Copiapoa

Beitrag  Vollsonnig Di 31 Aug 2021, 09:10

@ Perth...das ist ja eine reaumhafte Pflanze! *Foto*
Ich vermute eine hypogaea Lizard skin.?

Gruß
alrik
Vollsonnig
Vollsonnig
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 997
Lieblings-Gattungen : Lophophora, Ariocarpus, Echino.horizont., Turbinicarpus

Nach oben Nach unten

Seite 51 von 52 Zurück  1 ... 27 ... 50, 51, 52  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten