Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands größter & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziell geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt jeder gleich!
- nur einmal registrieren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in streßfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Pediocactus simpsonii

+10
Odessit
ClimberWÜ
thommy
Echinopsis
Nopal
volker
Cristatahunter
papamatzi
Ralla
Thomas Boeuf
14 verfasser

Seite 2 von 3 Zurück  1, 2, 3  Weiter

Nach unten

Pediocactus simpsonii - Seite 2 Empty Re: Pediocactus simpsonii

Beitrag  thommy Sa 01 Sep 2018, 11:27

Hallo,diesen simpsonii hab ich vor ein paar Wochen bei Daniel zum Forentreffen erworben. Anschließend ausgetopft und ins eigene Substrat gesetzt. Zu meiner Freude schiebt er Knospen die in nächster Zeit bestimmt noch zur Blüte kommen. Was wohl eigentlich eher unüblich ist im Herbst. Ich bin gespannt.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Viele Grüße
Thomas
thommy
thommy
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 805
Lieblings-Gattungen : Lobivia, Gymnocalycium, Astrophytum, Mammilliaria, Tephrocactus, Cereen ,Ariocarpus sowie alles winterharte an Echinocereen,Escobaria,Pediocactus und Opuntien.

Nach oben Nach unten

Pediocactus simpsonii - Seite 2 Empty Re: Pediocactus simpsonii

Beitrag  Nopal Sa 01 Sep 2018, 12:09

Das ist überhaupt nicht ungewöhnlich, wenn die Witterung passt kommt es durchaus vor das Pediocactus simpsonii am Ende Sommers noch einmal ein paar Blüten bringt.

Auch deshalb kann ich diese Pflanzen nur jedem empfehlen.
Leider ist es sehr schwer an gutes Saatgut zu kommen.

Beste Grüße
Nopal
Nopal
Nopal
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2823
Lieblings-Gattungen : Frosttolerante Kakteen

Nach oben Nach unten

Pediocactus simpsonii - Seite 2 Empty Re: Pediocactus simpsonii

Beitrag  ClimberWÜ Sa 01 Sep 2018, 18:21

Servus Nopal,

was zeichnet gutes Saatgut aus?
Ich hatte dieses Jahr bei meinen simpsonii Bienchen gespielt und wenig mit dem Öffnen der Früchte ernten können.
Bis zum Frühjahr warten oder gleich im Herbst ausäen?
ClimberWÜ
ClimberWÜ
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 807
Lieblings-Gattungen : Opuntoidea und andere Frost-/Winterharte

Nach oben Nach unten

Pediocactus simpsonii - Seite 2 Empty Re: Pediocactus simpsonii

Beitrag  Nopal Sa 01 Sep 2018, 18:59

Ja das ist eine gute Frage.
Ich bin hier selbst noch am probieren.
Mein eigenes Saatgut vom selben Jahr ist immer gut gekeimt.
Ich hatte aber auch schon Saatgut das ein paar Jahre alt war gesät und die meisten Korn sind aufgegangen.
Dieses Jahr habe ich etwas Schwierigkeiten mit dem Keimen und ich glaube das liegt am Chinosol, leider habe ich etwas zu hoch dosiert und ich glaube das ich auf das Mittel mittlerweile eh gut verzichten kann.
Teilweise ist es Saat von diesem Jahr dennoch kommt ( Noch) nichts aus der Schale...
ich habe immer wieder Samen gekauft, bei einem Händler  keimen sie gar nicht während sie bei einem anderen super keimen.


Ich würde es einfach dieses Jahr probieren, sollten sie nicht keimen einfach in ein paar Monaten erneut probieren oder im nächsten Jahr.

Beste Grüße
Nopal
Nopal
Nopal
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2823
Lieblings-Gattungen : Frosttolerante Kakteen

Nach oben Nach unten

Pediocactus simpsonii - Seite 2 Empty Re: Pediocactus simpsonii

Beitrag  Odessit Sa 01 Sep 2018, 19:06

Was mich interessiert, ob die Pediocacteen untereinander kreuzen lassen? Ich habe aus Spaß P. knowltonii, paradinei und simsonii bestäubt, da ich jeweils keine zweite Pflanze hatte. Und tatsächlich konnte ich bei p. knowltonii und paradinei Samen ernten.
Odessit
Odessit
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 427
Lieblings-Gattungen : Frostharte Kakteen und a. Sukkulenten

Nach oben Nach unten

Pediocactus simpsonii - Seite 2 Empty Re: Pediocactus simpsonii

Beitrag  Nopal Sa 01 Sep 2018, 19:23

Pediocactus knowltonii und Pediocactus simpsonii lassen sich soweit ich weiß miteinander kreuzen, sehen dann aber immer wie simpsonii aus.
Pediocactus knowltonii ist ja eine Mutation von Pediocactus simpsonii.
Daher wächst Pediocactus knowltonii  nur in einem sehr kleinen begrenzten Gebiet.

Pediocactus paradinei ist nah verwand mit Pediocactus simpsonii daher kann ich mir eine Kreuzung gut vorstellen.

Interessant wären Kreuzungen mit empfindlichen Arten wie Pediocactus silerii oder Pediocactus bradyi und Pediocactus simpsonii.
Denke das dies aber nicht funktionieren wird, hier wären Versuche interessant.

Pediocactus despainii und winklerii lassen sich vermutlich auch miteinander kreuzen da diese sehr eng verwand sind.


Beste Grüße
Nopal
Nopal
Nopal
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2823
Lieblings-Gattungen : Frosttolerante Kakteen

Nach oben Nach unten

Pediocactus simpsonii - Seite 2 Empty Re: Pediocactus simpsonii

Beitrag  Odessit Sa 01 Sep 2018, 20:15

Hallo Nopal, Danke für sehr interessante Info!
Odessit
Odessit
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 427
Lieblings-Gattungen : Frostharte Kakteen und a. Sukkulenten

Nach oben Nach unten

Pediocactus simpsonii - Seite 2 Empty Re: Pediocactus simpsonii

Beitrag  Kakteenfreek Sa 01 Sep 2018, 21:49

Hallo Odisset;
Sämlinge bitte nicht weiter verbreiten, ich glaube es gibt schon genug Hybriden in allen Gattungen!
Zumindest solltest Du sie dann als Hybride kennzeichnen.
Kakteenfreek
Kakteenfreek
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1174
Lieblings-Gattungen : Mammillaria - Turbinicarpus u.alle Mexikaner

Nach oben Nach unten

Pediocactus simpsonii - Seite 2 Empty Re: Pediocactus simpsonii

Beitrag  Shamrock Sa 01 Sep 2018, 22:54

thommy schrieb:Zu meiner Freude schiebt er Knospen die in nächster Zeit bestimmt noch zur Blüte kommen. Was wohl eigentlich eher unüblich ist im Herbst.
Wie´s aussieht, dürften die heuer noch blühen. Relativ normal ist, dass Knospen im Spätsommer/Herbst gebildet werden, welche dann erfolgreich überwintern und im zeitigen Frühjahr (also zur gewohnten Blütezeit) zur Anthese kommen.

Ehrenfried, ganz deiner Meinung!

Das Problem bei Pediosamen ist auch, dass da immer nur so wenige in einer Frucht sind...
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 28178
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Pediocactus simpsonii - Seite 2 Empty Re: Pediocactus simpsonii

Beitrag  cactuskurt So 02 Sep 2018, 20:06

Hallo Freunde
Das Problem ist das fast alle Pedio Sammler einzel Kämpfer sind. Eine Gruppe zu bilden ist allerdings ein langer Weg, in unserer Gruppe sind sieben Pedio Haberer so nennen wir uns, die müssen sich aber unbedingt aufeinander verlassen können das geht aber nur im Kreis einer Orts oder Landesgruppe. Übers Internet wo keiner den anderen Persönlich kennt kaum Möglich aber daran zu Denken etwas in der Richtung zu Unternehmen ist eine Überlegung wert. Nur ein kleiner Denkanstoß von mir.
LG Kurt
cactuskurt
cactuskurt
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3324
Lieblings-Gattungen : alle Winterharten kakteen

Nach oben Nach unten

Seite 2 von 3 Zurück  1, 2, 3  Weiter

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten