Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Eine Agave sucht ihren Namen

Nach unten

Eine Agave sucht ihren Namen Empty Eine Agave sucht ihren Namen

Beitrag  volker am Do 16 Feb 2012, 17:44

Hallo

diese Agave habe ich von einen Kakteenfreund erhalten. Bei ihm wachsen sie ohne Schutz im Freiland. Kann mir jemand sagen wie sie heist?

LG Volker

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.][Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.][Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
volker
volker
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1897
Lieblings-Gattungen : alles was frosthart ist

Nach oben Nach unten

Eine Agave sucht ihren Namen Empty Eine Agave sucht seinen Namen

Beitrag  Claus-SI am Fr 17 Feb 2012, 08:18

Hallo Volker , festlegen möchte ich mich nicht ! Aber es gibt bestimmt noch einige Agavenspezialisten, Thomas B. oder Sascha S., die hier in Deinem Falle gerne weiterhelfen werden !

Sorry

LG

Claus-SI
Claus-SI
Claus-SI
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 706
Lieblings-Gattungen : YUCCA - AGAVEN -OPUNTIEN -TRACHYS

Nach oben Nach unten

Eine Agave sucht ihren Namen Empty Eine Agave sucht seinen Namen

Beitrag  Claus-SI am Fr 17 Feb 2012, 13:54

Hallo Volker !

Wenn ich nicht wieder eines " Besseren " belehrt werde , dann ist das Agave megalacantha !

Bei Agaven ist es schwer , mit der Typ - Sorten ID !

Schöne Agave ist das von Dir !

LG

Claus-SI
Claus-SI
Claus-SI
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 706
Lieblings-Gattungen : YUCCA - AGAVEN -OPUNTIEN -TRACHYS

Nach oben Nach unten

Eine Agave sucht ihren Namen Empty Re: Eine Agave sucht ihren Namen

Beitrag  volker am Fr 17 Feb 2012, 17:07

Hallo Claus

Danke für dein Info , bei Yucca und Co wurde mir das auch mitgeteilt. Scheint also zu stimmen. Die steht in einen Topf von 22 cm DM und die zweite die ich habe ist etwas kleiner.

LG Volker
volker
volker
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1897
Lieblings-Gattungen : alles was frosthart ist

Nach oben Nach unten

Eine Agave sucht ihren Namen Empty Eine Agave sucht seinen Namen

Beitrag  Claus-SI am Fr 17 Feb 2012, 18:43

AGAVE MEGALACANTHA !
....................

Hallo Volker ,je nach Herkunft - Klon , ist diese Agave u.U. nässetolerant , bis -23°C ( -25°C ) geeignet ! Lass sie erst mal Kindeln , dann hast Du Ersatz !

Meine Kindel davon haben 2012 Tmin -21,8°C vertragen ! Sind inzwischen aufgetaut , hart , also nicht im Verwesungsprozess !
Wie schon erwähnt , hüte sie wie Deinen Augapfel , Du bekommst sie momentan fast nirgend wo , außer bei Agavenfreaks !

Da ich mir etwas unsicher war , hatte ich mir auch genügend Zeit zur ID Bestimmung genommen !
Trotzdem würde ich sie in Agavenerde - Substrat auspflanzen incl. Drainage / Schrägbeet zum Süden hin !

Ich wünsche Dir ein gutes Gelingen damit , sollte ich nochmehr Kindel bekommen , sende einfach eine P.N.!

LG


Claus-SI glück kann sein , dass sich im Wurzelbereich schon Kindel gebildet haben !




Hallo Volker : ich hatte es bereits gestern erwähnt : A. megalacantha ist nicht zu bekommen , weder als Samen noch so im Handel !

Die Storry : Jürgen Eisel aus Rengsdorf , hatte diese Agave vor 30-35 Jahren nach Deutschland mitgebracht ! Unter www.das örtliche-de kannst Du Jürgen Eisel in Rengsdorf finden und ihn telefonisch danach fragen !
Da Dir von Yucca & Co hier niemand geantwortet hatte , obwohl es die Zeit erlaubte , finde ich die Mithilfe Forenübergreifend auch O.K.

Jürgen Eisel hatte dann nach vielen Jahren selbst seine A. megalacantha in erheblicher Größe verloren , warum auch immer , hatte in der ges. BRD Kindel verschenkt und ich hoffe , er hat nun selbst wieder eine !

Darum erhalte ich mir mind. 2 Stück als " Eiserne Reserve" auf !

Nun , wenn unabhängig von meiner Person Dir es im Yucca & Co Forum auch bestätigt wurde ( habe die Threads dort gelesen ) dann wirds wohl so richtig sein !

LG

Claus-SI lol!
Claus-SI
Claus-SI
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 706
Lieblings-Gattungen : YUCCA - AGAVEN -OPUNTIEN -TRACHYS

Nach oben Nach unten

Eine Agave sucht ihren Namen Empty Re: Eine Agave sucht ihren Namen

Beitrag  volker am Fr 17 Feb 2012, 19:39

Hallo Claus

vielen Dank für deine Hinweise und Tips. Ich denke in diesen Beet mit voller Südhanglage wird sie sich wohlfühlen. Beet wird im Winter überdacht und Bild ist schon 2 Jahre alt.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.][Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

LG Volker
volker
volker
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1897
Lieblings-Gattungen : alles was frosthart ist

Nach oben Nach unten

Eine Agave sucht ihren Namen Empty Eine Agave sucht seinen Namen

Beitrag  Claus-SI am Fr 17 Feb 2012, 20:54

Hallo Volker , Du hast natürlich die optimale Steilhanglage ! Wasser wird aufgenommen und kann wieder abfließen !

Ich müsste im Süden meines Grundstücks eine solche Stelhanganlage erst einmal mit viel Aufwand bauen !

Trotzdem , eine Bodenflache Anlage bringt auf Dauer wenig ! Darum finde ich Deine Option als die Bessere !

Viel Erfolg,

LG

Claus-SI
Claus-SI
Claus-SI
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 706
Lieblings-Gattungen : YUCCA - AGAVEN -OPUNTIEN -TRACHYS

Nach oben Nach unten

Eine Agave sucht ihren Namen Empty Agave megalacantha !

Beitrag  Claus-SI am Sa 18 Feb 2012, 09:57

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Hier sind noch zwei Kindel ( Indoor ) = Eratz für 2012 !

Andere Kindel sind an der Mutterpflanze , die ich jedoch nicht trenne !


LG

Claus-SI *Kaktus*
Claus-SI
Claus-SI
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 706
Lieblings-Gattungen : YUCCA - AGAVEN -OPUNTIEN -TRACHYS

Nach oben Nach unten

Eine Agave sucht ihren Namen Empty Re: Eine Agave sucht ihren Namen

Beitrag  volker am Sa 18 Feb 2012, 15:49

Claus , die sehen doch schon recht propper aus.

LG Volker
volker
volker
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1897
Lieblings-Gattungen : alles was frosthart ist

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten