Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Echinocereen und Hybriden kruseli

Seite 4 von 8 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Re: Echinocereen und Hybriden kruseli

Beitrag  soufian870 am Mo 27 Feb 2012, 12:34

Dank Oliver hab ich mir Echinocereus ctenoides Melchor-Muzquiz bei Haage bestellt Razz
avatar
soufian870
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3523

Nach oben Nach unten

Re: Echinocereen und Hybriden kruseli

Beitrag  kruseli am Mo 27 Feb 2012, 15:50

Hallo Freud mich das Ihr auf den Geschmack gekommen seit. Warum soll es Euch auch anderst gehen wie mir:D

Hier noch zwei Pflanzen:
Bild 1-2 Ec. dasyacanthus LzE 43 La Luz grüngelbe Blüte 13-14 cm
Bild 3 Ec.ctenoides 14-15 cm

Grüße

Oliver

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]


avatar
kruseli
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 391

Nach oben Nach unten

Re: Echinocereen und Hybriden kruseli

Beitrag  kruseli am Di 05 Jun 2012, 16:47

Hallo, hier die ersten blühenden Echinocereen für dieses Jahr. Echinocereus-Hybride lloydii Otero Co. lachs x dasyacanthus von Oynaga, bis -12 Grad, Züchter Kießling. Blütendurchmesser 14 cm.


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Grüße

Oliver
avatar
kruseli
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 391

Nach oben Nach unten

Re: Echinocereen und Hybriden kruseli

Beitrag  Gast am Di 05 Jun 2012, 16:55

kruseli schrieb:Hallo, hier die ersten blühenden Echinocereen für dieses Jahr. Echinocereus-Hybride lloydii Otero Co. lachs x dasyacanthus von Oynaga, bis -12 Grad, Züchter Kießling. Blütendurchmesser 14 cm.

hi oliver,

wieder ein grandioses teil das du uns da präsentierst! ich habe heute eine auf die finger bekommen, weil ich das fett markierte wort falsch geschrieben habe! es sollte Ojinaga heissen... Rolling Eyes
avatar
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Echinocereen und Hybriden kruseli

Beitrag  kruseli am Fr 18 Jan 2013, 12:48

Hallo Alle zusammen, hier mal wieder ein paar Echinocereus-Hybriden. Sorry die Bildqualität ist nicht optimal.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]


Grüße

Oliver
avatar
kruseli
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 391

Nach oben Nach unten

Re: Echinocereen und Hybriden kruseli

Beitrag  soufian870 am Fr 18 Jan 2013, 12:59

Ich mag die gelben und lilafarbenen ECC Smile
avatar
soufian870
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3523

Nach oben Nach unten

Re: Echinocereen und Hybriden kruseli

Beitrag  Cristatahunter am Fr 18 Jan 2013, 13:26

Hallo zusammen. Seit dem Titelbild KuaS Heft12 Dez. 12 Echinocereus x lloydii bin ich auch Feuer und Flamme für diese Echinocereus Hybriden.
Sind die wirklich so Frostresistent wie angegeben. Könnte ich also in einem Plastiktunnel ohne Heizung solche Kakteen sammeln und oder züchten? Müssen im Winter alle Fenster dicht sein oder könnte der Plastiktunnel auf den Seiten offen bleiben. Wir haben selten Kälter als Minus 12 grad in der Nacht. Wie ist es im Sommer? Können die ohne Regenschutz im Freien stehen? Bei uns regnet es viel.
Meine Frostresistenten hatten letzten Sommer fast das tragische Ende gefunden weil der Regen nicht aufhören wollte und das Thermometer in der Nacht unter 10 grad plus viel.

Gibt es Tips und Tricks die ich anwenden muss um zum Erfolg zu kommen? Muss ich auch kurze Lederhosen anziehen?
avatar
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 12849
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Re: Echinocereen und Hybriden kruseli

Beitrag  fho am So 24 Feb 2013, 11:33

Hallo Oliver,

ich bin besonders beeindruckt von der Blütengrösse der von dir gezeigten Echinocereus-Blüten. Bis 18 cm Durchmesser, das ist ja gewaltig!

Ich habe einige Echinocereus-Kreuzungen gemacht, die ich hier mal zeigen möchte.

Die erste ist eine Kreuzung von Ecereus marksianus und Ecereus scheerii:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Von der Aussaat bis zur ersten Blüte sind etwa 3,5 Jahre vergangen (ungepropft).

Leider hat er letztes Jahr geschwächelt und nicht mehr geblüht.

Ich sehe noch riesiges Potential in der Echinocereus-Züchtung, da gibt es sicher noch viele bisher nicht durchgeführte Kreuzungs-Kombinationen, und es gibt auch viele Wildarten, die von Natur aus schon wunderschön sind.
In der Echinopsis/Trichocereus/Lobivia Verwandschaft ist es viel schwerer, noch unausgetretene Pfade zu beschreiten und etwas neues zu kreieren.

Ich finde übrigens nicht, dass das "Anfertigen" oder das Aufziehen von Echinocereus-Kreuzungen irgendwie schwieriger ist als bei Echniopsis-Hybriden.

Frank
avatar
fho
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 287

Nach oben Nach unten

Re: Echinocereen und Hybriden kruseli

Beitrag  fho am So 24 Feb 2013, 11:38

Von dieser Kreuzung habe ich leider die Aufzeichnungen über die Eltern verloren, bin mir aber ziemlich sicher, das Ecereus pamanesiorum beteiligt war:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Beeindruckend fand ich welch kleiner Pflanzenkörper schon so eine Blüte hervorbringt.

Zeit von der Aussaat bis zur Blüte 3,5 Jahre.

Ecereus pamanesiorum hat als Wildart schon eine beeindruckende Blüte. Ich kann die Art als Kreuzungspartner wärmstens empfehlen.
avatar
fho
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 287

Nach oben Nach unten

Re: Echinocereen und Hybriden kruseli

Beitrag  fho am So 24 Feb 2013, 11:43

Das ist keine eigene Kreuzung, ich habe die Pflanze unter der Bezeichnung Hörger F2 erhalten.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Ebenfalls schon als kleine Pflanze blühfähig.
avatar
fho
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 287

Nach oben Nach unten

Seite 4 von 8 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten