Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Delosperma

Seite 24 von 26 Zurück  1 ... 13 ... 23, 24, 25, 26  Weiter

Nach unten

Name der Pflanze

Beitrag  Kaktuspeter1 am Mi 17 Mai 2017, 18:40

Hallo,
wie ist denn der Name der Pflanze mit den Stacheln ähnlich wie ein Kaktus ? Ist dies Pflanze winterhart ?
avatar
Kaktuspeter1
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 12
Lieblings-Gattungen : winterharte Kakteen

Nach oben Nach unten

Re: Delosperma

Beitrag  Coira am Mi 17 Mai 2017, 21:42

Kotschoubey schrieb:Ich hatte durch den Frost auch jede Menge Ausfälle. Die Wildformen haben aber meistens überlebt, erfroren sind nur einige der neueren Hybridzüchtungen, offenbar gehen die schönen Farben auf Kosten der Winterhärte.

Bei dem Wetter starten Dolosperma, Lampranthus und Anverwandte bei mir auch gerade durch. In diesem Jahr dürften auch meine eigenen Kreuzungen zum ersten Mal blühen... Very Happy


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]




Wie ist der Name dieser Schönheit?
avatar
Coira
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 6
Lieblings-Gattungen : Echinocereen,winterharte Kakteen

Nach oben Nach unten

Re: Delosperma

Beitrag  Shamrock am Do 18 Mai 2017, 00:59

Ich würde mal sowas hier https://www.kakteenforum.com/t12453-trichodiadema-bluten?highlight=trichodiadema vermuten, aber gibt´s da auch Frostharte?

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
avatar
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 10215
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Re: Delosperma

Beitrag  Kotschoubey am Fr 19 Mai 2017, 11:49

Genau, ist Trichodiadema densum. Bei mir im Frühbeet bisher bei trockenem Stand bis -9 Grad frosthart, ein ein hübscher Blüher. Lässt sich leicht durch Stecklinge bewurzeln und  bildet im Alter schöne Bonsai-Stämmchen.

Hier noch eine besonders hübsche Delo-Neuzüchtung, die zweifarbige "Jewel of Desert Amethyst":

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
Kotschoubey
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 642
Lieblings-Gattungen : Thelocactus, Coryphantha, Zwergkakteen, mex. Kleingattungen, polsterbildende und Caudex-Kakteen, Mesembs

Nach oben Nach unten

Re: Delosperma

Beitrag  kaktusheini am Sa 20 Mai 2017, 10:14

Bei mir hat von den Trichodiademas nur T. rogersiae den Winter ohne Schaden überstanden. T. introrsum und densum sind alle eingegangen, T. mirabilis krebst noch so herum, da weiß ich nicht, ob ich noch etwas retten kann.
avatar
kaktusheini
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 374
Lieblings-Gattungen : Delosperma, Sempervivum

Nach oben Nach unten

Re: Delosperma

Beitrag  Matches am Mi 24 Mai 2017, 21:52

Delosperma überraschen dieses Jahr mit großer Blütenfülle. Noch nicht alle Arten haben ihre Blüten geöffnet - aber eineige zeigen sich recht schön:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Freundliche Grüße
Matthias
avatar
Matches
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2007
Lieblings-Gattungen : Toumeya Escobaria Thelocactus Ariocarpus Eriosyce

Nach oben Nach unten

Re: Delosperma

Beitrag  Kotschoubey am Do 25 Mai 2017, 10:36

Matthias, sehr schöne Pflanzen! Delos sind schon was Tolles!

@Kaktusheini: Wie kalt war es denn bei Dir in der Region? Würde mich sehr interessieren. Ich wohne in einer milden, ozeanischen Ecke, der letzte Winter war bei uns auch extrem, aber kälter als -7/-8 wurde es nicht. Standen die Trichos bei Dir komplett trocken?
avatar
Kotschoubey
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 642
Lieblings-Gattungen : Thelocactus, Coryphantha, Zwergkakteen, mex. Kleingattungen, polsterbildende und Caudex-Kakteen, Mesembs

Nach oben Nach unten

Re: Delosperma

Beitrag  kaktusheini am Do 25 Mai 2017, 16:33

Kotschoubey schrieb:@Kaktusheini: Wie kalt war es denn bei Dir in der Region? Würde mich sehr interessieren. Ich wohne in einer milden, ozeanischen Ecke, der letzte Winter war bei uns auch extrem, aber kälter als -7/-8 wurde es nicht. Standen die Trichos bei Dir komplett trocken?

Die Töpfe in gelochten Euroschalen stehen bei mir im Winter an der südöstlichen Hausmauer, wo sie nur selten von Niederschlägen erreicht werden. Dazu decke ich sie mit zwei Lagen Gartenvlies ab. das hat in den letzten Jahren in der Regel gereicht, auch für die Trichos. Der letzte Winter war aber mit Tiefstwerten von gut 20 Grad ungewöhnlich streng. Ich wohne in einer Tallage des Bayer. Waldes.
avatar
kaktusheini
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 374
Lieblings-Gattungen : Delosperma, Sempervivum

Nach oben Nach unten

Re: Delosperma

Beitrag  Kotschoubey am Do 25 Mai 2017, 18:24

Das erklärt einiges, zum Glück wohne ich da deutlich milder Very Happy Minus 20 Grad ist für die hübschen Südafrikaner auch grenzwertig, leichter Frost kommt im Südwinter am Standort ja häufiger vor. Auf die Schnelle konnte ich für die Gegend um Willowmore -4 Grad als Mindesttemperatur der letzten Jahre (Juli 2016) finden: https://www.wunderground.com/history/wmo/68832/2016/7/25/MonthlyHistory.html?req_city=Willowmore&req_state=EC&req_statename=S%C3%BCdafrika&reqdb.zip=00000&reqdb.magic=10&reqdb.wmo=68832

Minusgrade gibt es dort regelmäßig, dort kommen auch die ganzen Delos her, die Ortsnamen in der Region sprechen Bände: Beaufort West, Graaff-Reinet... alles bekannte Delosperma-Formen.
https://www.google.de/maps/place/Willowmore,+S%C3%BCdafrika/@-32.9049788,23.1361432,8z/data=!4m5!3m4!1s0x1e7edc2b32bac591:0x3f19c0abc4c4b67f!8m2!3d-33.287665!4d23.4895156
avatar
Kotschoubey
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 642
Lieblings-Gattungen : Thelocactus, Coryphantha, Zwergkakteen, mex. Kleingattungen, polsterbildende und Caudex-Kakteen, Mesembs

Nach oben Nach unten

Re: Delosperma

Beitrag  kaktusheini am Sa 27 Mai 2017, 18:43

Kotschoubey schrieb:die Ortsnamen in der Region sprechen Bände: Beaufort West, Graaff-Reinet... alles bekannte Delosperma-Formen.

Wobei diese beiden sehr unterschiedlich auf den strengen Winter reagiert haben. Beaufort West ist genauso hart wie die sehr ähnliche D. sphalmanthoides. Der Typ "Graaff-Reinet" ist bei mir, genau wie die im Aussehen fast gleiche D. karrooicum, komplett erfroren. Das hatte ich vor ein paar Jahren schon mal, da haben sich diese beiden aber im eigenen Topf ausgesät. Jetzt warte ich auch darauf, dass noch Sämlinge aufgehen. Die ähnliche, ebenfalls weiß blühende Delosperma "Modderpoord" war zwar auch geschädigt, hat sich aber so weit erholt, dass ich bereits ein paar Stecklinge abschneiden konnte.
avatar
kaktusheini
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 374
Lieblings-Gattungen : Delosperma, Sempervivum

Nach oben Nach unten

Seite 24 von 26 Zurück  1 ... 13 ... 23, 24, 25, 26  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten