Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Sinningia/Rechsteineria

Seite 18 von 20 Zurück  1 ... 10 ... 17, 18, 19, 20  Weiter

Nach unten

Re: Sinningia/Rechsteineria

Beitrag  Hardy_whv am Sa 06 Aug 2016, 20:04

Hallo allerseits,


seit ich mir vor zwei Jahren bei Specks eine Sinningia macrocarpa gekauft habe, hat es mir die Gattung angetan. So habe ich mir aus der diesjährigen Samenverteilung der DKG Saatgut von Sinningia iarae und Sinningia leucotricha bestellt und am 25.03.16 ausgesät.

Ich hatte die auf dem selben Substrat wie alle anderen Kakteen und anderen Sukkulenten ausgesät: Bims mit etwas Zumischung von Kieselgur und Acadama. Die Keimquoten waren nicht so berauschend. Bei S. iarae waren es nur 18,8%, bei S. leucotricha immerhin 38,9%, aber dafür hat es höllisch lange gedauert, bis sich was tat. Der erste Sämling zeigte sich erst 27 Tage nach der Aussaat (bei S. iarae am 7. Tag).

Am 27. Tag nach der Aussaat sah S. iarae so aus:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Heute, 134 Tage nach der Aussaat, habe ich die Kleinen pikiert. Vorher:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Von S. iarae (links) sind es insgesamt 7 Sämlinge, von S. leucotricha 6. Die typischen, silbrig behaarten Blätter von S. leucotricha sind schon gut zu erkennen.

Und mit Caudex:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Der Caudex von S. iarae variiert von 0,4 bis 1,2 cm(, wobei auf dem Foto nur die größeren Pflanzen versammelt sind).


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
S. leucotricha mit Caudex-Durchmesser von 0,6 bis 1,6 cm.

So, jetzt werde ich die Kleinen mal eintopfen.


Gruß,

Hardy  [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
Hardy_whv
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2270
Lieblings-Gattungen : "Aus jedem Dorf ein Köter"

Nach oben Nach unten

Re: Sinningia/Rechsteineria

Beitrag  dirk-s am Sa 13 Aug 2016, 21:28

Hallo Hardy  

Glückwunsch zu deiner erfolgreichen Aussaat, die kleinen sehen ja schon richtig schön aus!

Ich habe letztes Frühjahr Sinningia eumorpha ausgesät. Hier ein Foto vom pikieren im July 2015
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

und genau ein Jahr später (circa vor 2 Wochen) hat sie dann zum ersten mal geblüht:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Außerdem blüht Sinnigia magnifica wieder sehr schön bei mir:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Euch allen einen schönen Sonntag
Dirk
avatar
dirk-s
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 30
Lieblings-Gattungen : Gesneriengewächse (Gesneriaceae)

Nach oben Nach unten

Re: Sinningia/Rechsteineria

Beitrag  Fred Zimt am Di 04 Okt 2016, 13:25

Entschuldigt bitte, daß ich gestern das Bild hier ohne Kommentar reingehauen hab:

Das ist die Sinningia tubiflora welchselbige mir von Katrin vermacht ward,
sie wird von Jahr zu Jahr schöner, blüht ausdauernd ab dem späten Sommer,
und duftet unglaublich.
Kulturtip in aller Kürze: Volle Sonne, viel Gießen.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
Fred Zimt
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 6715

Nach oben Nach unten

Re: Sinningia/Rechsteineria

Beitrag  Shamrock am Fr 23 Jun 2017, 23:14

Sinningia leucotricha - die Amis nennen sie "Brazilian Edelweiss" und die Brasilianer "Königin des Abrundes". Letzteres bezieht sich aber nur auf den Wuchsort in Felsspalten steiler Klippen nahe eines über 100 m hohen Wasserfalls:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
avatar
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 13083
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

sinningia pusilla samen

Beitrag  Sonja am Di 12 Sep 2017, 12:07

Hallo,

Das Foto von Fred Zimt (Mini Sinningia) hat es mir angtan:-)
Deshalb guckte ich bei Eb..... vorbei. Da bietet einer 30 Samen an, für 4 € plus Versand. Ist das nicht zuviel ?
Wobei ich ja ganz heiß drauf bin Very Happy aber was wenn sie nicht aufgehen ? Schade um das Geld oder was meint ihr dazu ?

LG
avatar
Sonja
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 16
Lieblings-Gattungen : Sukkulenten

Nach oben Nach unten

Re: Sinningia/Rechsteineria

Beitrag  Shamrock am Di 12 Sep 2017, 22:43

Hi Sonja,

herzlich Willkommen hier im Forum!

Also ich weiß nicht was für eine Fitzelarbeit es ist diese Blüten gezielt zu bestäuben und wieviele Samen dann letztendlich dabei rauskommen. Insofern ist der Preis immer relativ. Es ist halt immer die Frage was es einen wert ist...

Beste Grüße, Shamrock (aka Matthias)

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
avatar
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 13083
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Re: Sinningia/Rechsteineria

Beitrag  Fred Zimt am Mi 13 Sep 2017, 01:17

Das Foto von Fred Zimt (Mini Sinningia) hat es mir angtan:-)
Deshalb guckte ich bei Eb....

Ei, warum fragst Du denn dann nicht den Fred Zimt nach Samen? scratch

Wilkommen im Forum.
avatar
Fred Zimt
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 6715

Nach oben Nach unten

Re: Sinningia/Rechsteineria

Beitrag  Shamrock am Mi 13 Sep 2017, 08:32

Weil der Fred so ein zwielichtiger Geselle ist... Gestört Erster Beitrag nach über vier Monaten? Welcome back! Very Happy

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
avatar
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 13083
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Re: Sinningia/Rechsteineria

Beitrag  Sonja am Mi 13 Sep 2017, 08:47

Hallo Shamrock (aka Matthias),
ehrlich gesagt habe ich mir über bestäuben usw keine Gedanken gemacht. Ich fand das Pflänzchen bzw die Blüten soo schön und weiteres ist mir auch nicht bekannt. Sollte ich wohl mehr darüber lesen Laughing
avatar
Sonja
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 16
Lieblings-Gattungen : Sukkulenten

Nach oben Nach unten

Re: Sinningia/Rechsteineria

Beitrag  Sonja am Mi 13 Sep 2017, 08:51

Fred Zimt .... bis gestern wusste ich nicht mal das es diese Seite gibt.
Das Foto fand ich im Internet...:-)

LG Very Happy
avatar
Sonja
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 16
Lieblings-Gattungen : Sukkulenten

Nach oben Nach unten

Seite 18 von 20 Zurück  1 ... 10 ... 17, 18, 19, 20  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten