Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands größter & aktivster Kakteencommunity im Web seit 2008!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziell geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt jeder gleich!
- nur einmal registrieren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in streßfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm
Kakteenforum
Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.

Sinningia/Rechsteineria

+32
plantsman
Manfrid
Elisonne
Aramisz78
sebaldka
Bombax
kunterbunt5
Konni
Ada
Sonja
Hardy_whv
islek
Litho
schippy62
Morning Star
Ralla
Moselalex
cool-oma-renate
Jiri Kolarik
dirk-s
sun
Echinopsis
abax
Alex H.
kamama
soufian870
Kakteenfreund67
Fred Zimt
Mexikofan
Gila
Maranta
davissi
36 verfasser

Seite 24 von 26 Zurück  1 ... 13 ... 23, 24, 25, 26  Weiter

Nach unten

Sinningia/Rechsteineria - Seite 24 Empty Re: Sinningia/Rechsteineria

Beitrag  Aramisz78 Mo 20 Feb 2023, 09:15

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Aramisz78
Aramisz78
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 69
Lieblings-Gattungen : Echeveria, Gasteria und alles was grünt oder essbar ist.

Nach oben Nach unten

Sinningia/Rechsteineria - Seite 24 Empty Re: Sinningia/Rechsteineria

Beitrag  Henning Mo 08 Mai 2023, 17:32

Moin zusammen,
letztes Frühjahr hatte ich von abax eine Sinningia leucotricha bekommen, die ich dann hinreichend ordentlich über den Sommer gebracht habe. Den Winter durfte sie ohne Wasser genau wie meine Kakteen im Wintergarten überdauern, wo sie dann zum Winterausgang ihre Blätter abgeworfen hat. Um ihr etwas Gutes zu tun, habe ich sie dann umgetopft und ganz vorsichtig angegossen, als sich oben auf det Knolle neues Leben rührte.
Da ich noch keine Erfahrung mit so einer Sinningia habe, weiß ich jetzt nicht genau, wie es weiter geht, aber gefühlt würde ich sagen, dass es ihr gut geht und sie wachsen und blühen will.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Gruß Henning
Henning
Henning
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 5337
Lieblings-Gattungen : Conophytum, Lithops, Tillandsien, Orchideen, fleischfressende Pflanzen im Garten - von allem was

Nach oben Nach unten

Sinningia/Rechsteineria - Seite 24 Empty Re: Sinningia/Rechsteineria

Beitrag  abax Mo 08 Mai 2023, 21:06

Hallo Henning,
das sieht doch gut aus, einfach weiter gießen, wächst grinsen2
Viele Grüße

abax /Stefan
abax
abax
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 978
Lieblings-Gattungen : Querbeet

Nach oben Nach unten

Sinningia/Rechsteineria - Seite 24 Empty Re: Sinningia/Rechsteineria

Beitrag  plantsman Di 09 Mai 2023, 10:33

Moin Henning,

vor einiger Zeit hatte ich die Kultur der Art in den Gruson-Gewächshäusern beschrieben. Sie ist nach meiner Erfahrung definitiv kein Xerophyt.

_________________
Tschüssing
Stefan
plantsman
plantsman
Fachmoderator - Bilderlexikon andere Sukkulenten

Anzahl der Beiträge : 2361
Lieblings-Gattungen : lateinamerikanische Crassulaceae, mediterrane und kanarische Flora, Zwiebel- und Knollenpflanzen

Nach oben Nach unten

Sinningia/Rechsteineria - Seite 24 Empty Re: Sinningia/Rechsteineria

Beitrag  Henning Di 09 Mai 2023, 11:11

Moin Stefan,
Danke Dir für Deinen Pflegehinweis. Aber was ich bei Deiner Kulturbeschreibung nicht verstehe, warum entfernst Du die Blätter des Vorjahres, wenn sie noch intakt und aktiv sind? In meiner laienhaften Vorstellung würde ich diese Blätter doch dann dran lassen; warum abmachen, wenn sie noch Kraft sammeln können?

Jetzt werde ich meine Sinningia erst einmal in Ruhe weiter wässern und beobachten. Wie gesagt, sie hat den ganzen Winter kühl und definitiv trocken gestanden, dann die Blätter vertrocknen lassen und nun treibt sie wieder munter aus und bekommt ja auch seither regelmäßig Wasser. Ich würde sagen, sie sieht gut aus.
Ob die winterliche Radikalkur nun genau das ist, was sie sich wünscht, weiß ich natürlich nicht, aber sie ist offensichtlich in der Lage, eine derartige "Pflege" auszuhalten.
Bis bald
Gruß Henning
Henning
Henning
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 5337
Lieblings-Gattungen : Conophytum, Lithops, Tillandsien, Orchideen, fleischfressende Pflanzen im Garten - von allem was

Nach oben Nach unten

Sinningia/Rechsteineria - Seite 24 Empty Re: Sinningia/Rechsteineria

Beitrag  Elisonne Di 09 Mai 2023, 13:50

Henning schrieb:Ob die winterliche Radikalkur nun genau das ist, was sie sich wünscht, weiß ich natürlich nicht, aber sie ist offensichtlich in der Lage, eine derartige "Pflege" auszuhalten.
 Hallo Henning,

behandelst du eigentlich irgendeine Pflanze anders, als auf die harte Tour? Laughing
Elisonne
Elisonne
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 273
Lieblings-Gattungen : grüne Knubbelchen (Kakteen, Euphorbia, u.a.)

Nach oben Nach unten

Sinningia/Rechsteineria - Seite 24 Empty Re: Sinningia/Rechsteineria

Beitrag  Henning Di 09 Mai 2023, 14:53

Moin Eli,
im Grunde genommen nicht.
All die Blümchen, die es im Winter deutlich wärmer und/oder feuchter haben wollen, haben sich im Laufe der Jahre weg selektiert. Wink bzw ich mache von mir aus einen Bogen darum. Bei uns "im Haus" gibt es auch keine Pflanzen, dafür haben wir ja den Wintergarten und den Garten.
Aber ob meine hingebungs- und liebevolle Pflege nun die harte Tour ist, weiß ich auch noch nicht so genau. Die meisten meiner (verbliebenen) Blümchen scheinen damit mehr oder weniger klar zu kommen.
Gruß Henning
Henning
Henning
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 5337
Lieblings-Gattungen : Conophytum, Lithops, Tillandsien, Orchideen, fleischfressende Pflanzen im Garten - von allem was

Nach oben Nach unten

Sinningia/Rechsteineria - Seite 24 Empty Re: Sinningia/Rechsteineria

Beitrag  Elisonne Di 09 Mai 2023, 15:34

Henning schrieb:All die Blümchen, die es im Winter deutlich wärmer und/oder feuchter haben wollen, haben sich im Laufe der Jahre weg selektiert.

Also bietest du, wie die Natur, ein bestimmtes Biotop an und der Rest geschieht fast wie von selbst. Cool  Gibt es da auch sowas wie "Unkraut", also eine Pflanze die das einfach nur liebt und sich von selbst massenhaft vermehrt?
Elisonne
Elisonne
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 273
Lieblings-Gattungen : grüne Knubbelchen (Kakteen, Euphorbia, u.a.)

Nach oben Nach unten

Sinningia/Rechsteineria - Seite 24 Empty Re: Sinningia/Rechsteineria

Beitrag  Manfrid Di 09 Mai 2023, 18:40

Henning schrieb:... sie hat den ganzen Winter kühl und definitiv trocken gestanden
Das ist auch nach meiner Erfahrung kein Problem. Was sie nicht braucht, ist das mineralische Substrat. Die hat nichts gegen richtig üppigen Kompost. Sie ist kaum fäulnisanfällig.

Manfrid
Manfrid
Manfrid
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 913

Nach oben Nach unten

Sinningia/Rechsteineria - Seite 24 Empty Re: Sinningia/Rechsteineria

Beitrag  plantsman Mi 10 Mai 2023, 18:40

Moin,

Henning schrieb:........Aber was ich bei Deiner Kulturbeschreibung nicht verstehe, warum entfernst Du die Blätter des Vorjahres, wenn sie noch intakt und aktiv sind? In meiner laienhaften Vorstellung würde ich diese Blätter doch dann dran lassen; warum abmachen, wenn sie noch Kraft sammeln können

stimmt, das könnten man machen. Irgendwann zeigen sich jedoch die Neutriebe unter dem alten Laub und damit die Blüten nicht mit den alten Flatschen vom letzten Jahr um den Platz konkurrieren müssen, kommen diese halt weg. Dann hat man einen wunderbaren, "sauberen" Blütenstrauß.

_________________
Tschüssing
Stefan
plantsman
plantsman
Fachmoderator - Bilderlexikon andere Sukkulenten

Anzahl der Beiträge : 2361
Lieblings-Gattungen : lateinamerikanische Crassulaceae, mediterrane und kanarische Flora, Zwiebel- und Knollenpflanzen

Nach oben Nach unten

Seite 24 von 26 Zurück  1 ... 13 ... 23, 24, 25, 26  Weiter

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten