Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Sinningia/Rechsteineria

Seite 4 von 19 Zurück  1, 2, 3, 4, 5 ... 11 ... 19  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Re: Sinningia/Rechsteineria

Beitrag  Fred Zimt am Fr 14 Dez 2012, 19:33

Rein mineralisches Substrat war bei mir auch nix.
Ich hab dann ungefähr die gleiche Menge Blumenerde beigemischt.

Mauro von http://www.brazilplants.com gibt als Substrattip:

"Plant it in a pot, with shredded tree fern fiber and dried leaves,
or other free draining medium.
The tuber should NOT be buried in the medium."

@Kamama
Ich stand glaubich dabei, als Karsten Thiem erklärt hat was,
der Unterschied in der Kulturführung bei mineralischem Substrat sei,
irgendwie klangs komplizierter, aber ich erinnere mich nimmer.

Wie schaut denn die S. leucotricha bei dir grad aus, schläftse?
avatar
Fred Zimt
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 5992

Nach oben Nach unten

Re: Sinningia/Rechsteineria

Beitrag  abax am Fr 14 Dez 2012, 20:12

also nach meinen Erfahrungen will zumindest S. leucotricha - andere habe ich leider nicht- schon humoseres Substrat und in der Wachtumszeit ordentlich Wasser, sonst wächst da wenig.


Sämlinge
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

im ersten Jahr besser durchkultivieren, da die kleinen noch fast keine Knolle haben.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Die Mutterpflanze (selbstbefruchtbar) habe ich vor 12 Jahren mal als Knöllchen auf einer Börse gekauft, jetzt steht sie in einer 30 cm-Schale. Momentan ist Ruhezeit, die Triebe sind abgefallen. Im Januar geht es wieder los.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Viele Grüße

abax
avatar
abax
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 668
Lieblings-Gattungen : Querbeet

Nach oben Nach unten

Re: Sinningia/Rechsteineria

Beitrag  kamama am Sa 15 Dez 2012, 01:07

Fred Zimt schrieb:Wie schaut denn die S. leucotricha bei dir grad aus, schläftse?

Nope. Die ist auch spät abends noch wach, ganz wie sonst ihr Besitzer Gestört
Meine isch hi, hat doch diesen Sommer bei Dir Harakiri begangen.
avatar
kamama
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 694

Nach oben Nach unten

Re: Sinningia/Rechsteineria

Beitrag  Fred Zimt am Sa 15 Dez 2012, 16:05

...was aber glaub ich am mineralisch-trocknen Winter lag.
Ich meinete was macht meine Sinningia auf deiner Fensterbank?
avatar
Fred Zimt
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 5992

Nach oben Nach unten

Re: Sinningia/Rechsteineria

Beitrag  kamama am So 16 Dez 2012, 21:54

Ups. Embarassed Ich hab grad ( auf Anregung eines sehr lieben Freundes) ne, eigentlich einfach aus Versehen einen " Steckling" von meiner Sinningia concinna gemacht. Öhöhö...Sprich, ich wollte ein paar tote Blättchen rauszupfen, doofe Idee, bei der Gelegenheit kam gleich die ganze Blattkrone von der Knolle mit, die saß nämlich an einem Stengel. Aber laut kanadischer Gesnerienfreundin ist das genau die Art, wie man S. concinna am Besten vermehrt, da die kaum Samenkapseln anlegen. Mal schauen wie es weiter geht.
avatar
kamama
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 694

Nach oben Nach unten

Re: Sinningia/Rechsteineria

Beitrag  Fred Zimt am So 16 Dez 2012, 22:09

Klein und fein:
Sinningia pusilla Cool


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
Fred Zimt
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 5992

Nach oben Nach unten

Re: Sinningia/Rechsteineria

Beitrag  Echinopsis am So 16 Dez 2012, 22:11

..was Fred da so alles aus seinen Schatzkammern hervorzaubert! Erstaunlich! Shocked
Ich bin begeistert! bounce yeahh

_________________
lG,
Daniel

Bilderhochladen im Forum leicht gemacht
avatar
Echinopsis
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 14334
Lieblings-Gattungen : mexikanische Gattungen

Nach oben Nach unten

Re: Sinningia/Rechsteineria

Beitrag  kamama am So 16 Dez 2012, 22:14

jetzt bin ich faszinoren. Das sieht aus, als wären da mindestens 3 mehr drin als ich bei Karsten gekauft habe sunny scratch grinsen Wie viele sind das denn jetzt?? OOh, wollen die vielleicht wieder zu mir bounce ?
avatar
kamama
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 694

Nach oben Nach unten

Re: Sinningia/Rechsteineria

Beitrag  soufian870 am So 16 Dez 2012, 22:22

Vielleicht Alex, aber eine wandert zu mir, Please jubelnn
avatar
soufian870
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3514

Nach oben Nach unten

Re: Sinningia/Rechsteineria

Beitrag  kamama am So 16 Dez 2012, 22:31

Öhm, Kathrin, wolltest Du nicht S. muscicola?Oder kommst Du grad in den Gesnerienrausch? Foto folgt, von S.muscicola sind viele abzugeben.

Momentan hab ich/wir nur die paar S. pusilla in der Schale auf dem Foto ( Fred, wie viele sinds denn nu?). Vielleicht kriegt man die S. pusilla bis zum Frühjahr auch noch vermehrt, die setzt eigentlich immer Samenkapseln an, deshalb hatte ich sie auch in die Bonsaischale( siehe Freds Foto) gesetzt, in der Hoffnung dass es sich schön aussät. Wenn das klappt, gerne.Jederzeit würde ich eine gegen S.pusilla white sprite tauschen, die fehlt noch in der Sammlung.

Hier S. concinna, die lässt sich aber sehr sehr schwer vermehren. Wie geschrieben ich nahm einen versehentlichen Steckling, wenns was wird denk ich gern an Dich Very Happy

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
kamama
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 694

Nach oben Nach unten

Seite 4 von 19 Zurück  1, 2, 3, 4, 5 ... 11 ... 19  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten