Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Echinocactus parry - etwas zur Kultur, Pflege und auch ein paar Bilder

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Nach unten

Echinocactus parry - etwas zur Kultur, Pflege und auch ein paar Bilder

Beitrag  Echinopsis am Sa 25 Feb 2012, 15:30

Moin liebe Mexicofreunde,

in keiner Sammlung sollte der Echinocactus parry fehlen - eine herrliche bedornte Pflanze wenn sie hart im Giebel des Gewächshauses rein mineralisch gehalten wird.

Echinocactus parry wächst im Jungstadium "relativ" schnell, ab einem Durchmesser von 4-5cm bis zur Blühfähigkeit von Echinocactus parry wachsen die Pflanzen extrem langsam, gerade wurzelecht. Daher gibt es in Deutschland auch kaum regelmäßig blühende Mutterpflanzen, was auch den sehr schwer zu bekommenden und teueren Samen erklärt.

Daher ein interessantes Thema, bei welchem es sich rentiert mal Näher diese Pflanze zu betrachten.
Was ist so faszinierend an diesem Echinocactus? Nun - für mich ist dies in erster Linie die extreme, kräftige Bedornung und die Schwierigkeit diese Pflanzen zum blühen zu bekommen.

Bisher habe ich in meiner Sammlung drei Echinocactus parry, welche ich vor Jahren als Sämlinge gekauft und nun schon einige Jahre in meiner Sammlung habe.
Vorstellen möchte ich Euch zwei dieser mittlererweile semiadulten Pflanzen - mit einem Durchmesser von 4 und 3,5cm ohne Dornen gemessen.
Möchte man kräftige, gut bedornte Echinocacteen haben sollte man mit dem Topf und Platz nicht sparsam sein, diese kleinen Schmuckstücke brauchen Platz zum wachsen, ein gutes, mineralisches Substrat und (ich schwöre zumindest drauf) meinen Mix aus Wuxal und Vitanal vom Michi. Sehen kann man diesen Erfolg auch an den Wurzeln.

Heute, vor der Umtopfaktion:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Als Substrat verwende ich meine Hausmischung - bestehend aus Bims, etwas Akadama, Kieselgur, Blähton und Vermiculit.
Oben auf kommt eine grobkörnige Drainage.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Insgesamt herrliche Schmuckstücke die in keiner Sammlung fehlen sollen.
Dank einem lieben Forenmitglied kann ich bald sechs neue Sämlinge des Echinocactus parry in Empfang nehmen - dafür werde ich schon noch eine Ecke auf dem Brett im GWH finden!

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

lG,
Daniel

_________________
lG,
Daniel

Bilderhochladen im Forum leicht gemacht
avatar
Echinopsis
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 14927
Lieblings-Gattungen : diverse mexikanische Gattungen und Copiapoen

Nach oben Nach unten

Baby Parryis besehen?

Beitrag  Silvia IT am Sa 25 Feb 2012, 16:59

Hallo Daniel,
um das Hochladen von Bildern auszuprobieren, sende ich dir die Bilder (gerade gemacht) von deinen Neuerwerbungen.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Es gibt aber doch welche die mich noch mehr mit ihren Dornen begeistern
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Sclerocactus (Ancitrocactus) uncinatus
Übrigens auch im Angebot!

Viele Grüße
Silvia
avatar
Silvia IT
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 156
Lieblings-Gattungen : frostharte Kakteen, Agaven, Yuccas

Nach oben Nach unten

Re: Echinocactus parry - etwas zur Kultur, Pflege und auch ein paar Bilder

Beitrag  turbini1 am Sa 25 Feb 2012, 17:04

Hi ihr beiden,
also die Pflanzen auf Silvias Bildern sind sicher keine Ecac. parryi sonder jungen Ecac. ingens.
LG
Stefan
avatar
turbini1
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3273
Lieblings-Gattungen : fast alles aus Mexico

Nach oben Nach unten

Re: Echinocactus parry - etwas zur Kultur, Pflege und auch ein paar Bilder

Beitrag  volker am Sa 25 Feb 2012, 18:18

turbini1 schrieb:Hi ihr beiden,
also die Pflanzen auf Silvias Bildern sind sicher keine Ecac. parryi sonder jungen Ecac. ingens.
LG
Stefan

Gut das du das schreibst Stefan. Ich habe zwar von dieser Sorte keine Ahnung aber für mich sehen die auch komplett anders aus wie die von Daniel.
avatar
volker
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1896
Lieblings-Gattungen : alles was frosthart ist

Nach oben Nach unten

Re: Echinocactus parry - etwas zur Kultur, Pflege und auch ein paar Bilder

Beitrag  Isabel S. am Sa 25 Feb 2012, 18:29

Der parryi ist schon eine sehr schöne Pflanze, toller Bericht Daniel! Very Happy Leider fehlt er mir noch.
avatar
Isabel S.
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1194
Lieblings-Gattungen : Mexikaner & Chilenen :)

Nach oben Nach unten

Re: Echinocactus parry - etwas zur Kultur, Pflege und auch ein paar Bilder

Beitrag  turbini1 am Sa 25 Feb 2012, 19:08

Hier ein paar Sämlinge von Ecac. parryi, keiner davon hat die typisch graue Epidermis von jungen Ecac. ingens.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
turbini1
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3273
Lieblings-Gattungen : fast alles aus Mexico

Nach oben Nach unten

Re: Echinocactus parry - etwas zur Kultur, Pflege und auch ein paar Bilder

Beitrag  Echinopsis am Sa 25 Feb 2012, 23:22

Ups, da hat Stefan Recht!
Das sind keine parrys....Bilder hatte ich bisher ja leider noch nicht gesehen!
Ich suche eigentlich nur parryi, horizonthalonien....bitte nicht böse sein!

lG,
Daniel

_________________
lG,
Daniel

Bilderhochladen im Forum leicht gemacht
avatar
Echinopsis
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 14927
Lieblings-Gattungen : diverse mexikanische Gattungen und Copiapoen

Nach oben Nach unten

Re: Echinocactus parry - etwas zur Kultur, Pflege und auch ein paar Bilder

Beitrag  Silvia IT am So 26 Feb 2012, 08:29

Oh je, da habt ihr mich aber aufgeschreckt! Ich habe gerade nachgesehen, die Samen habe ich direkt bei Steven Brack in den USA gekauft. Ich kann mir nicht gut vorstellen das der die falsch benennt. Schaut euch doch bitte mal diese Fotos an in dem italienischen Forum
http://forum.cactofili.org/viewtopic.php?t=22072&sid=7b7def3d0794d47f55054f98105360be

Ich hoffe das meine auch bald so schöne Dornen haben werden. Könnte es an der anderen Sonneneinstrahlung liegen oder sind die Feldnummern nicht identisch?

Viele Grüße
Silvia
avatar
Silvia IT
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 156
Lieblings-Gattungen : frostharte Kakteen, Agaven, Yuccas

Nach oben Nach unten

Re: Echinocactus parry - etwas zur Kultur, Pflege und auch ein paar Bilder

Beitrag  Echinopsis am So 26 Feb 2012, 08:34

Hallo Silvia,

die Bilder in dem verlinkten Forum sind parryi`s - aber die Pflanzen von dir sind Ech. ingens!

Klick mich - hier findest Du ein Bild des typischen Ech. ingens!

_________________
lG,
Daniel

Bilderhochladen im Forum leicht gemacht
avatar
Echinopsis
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 14927
Lieblings-Gattungen : diverse mexikanische Gattungen und Copiapoen

Nach oben Nach unten

Echinocactus polycephalus

Beitrag  kaktusgerd am So 26 Feb 2012, 09:28

Wenn schon E. parryi heute hier vorgestellt wird, dann sollten auch seine Artverwandten mit von der Partie sein, polycephalus und xeranthemoides.
Beide sehen ähnlich aus, haben jedoch längere Bedornung und wie der Name polycephalus schon sagt, hat dieser eine größere Neigung zum Sprossen.
Mir gefallen Sie wegen ihrer starken Bedornung besonders gut!
Der rötliche Neuaustrieb im Sommer lässt die Pflanzen zu einem echten "Hingucker" werden!

Wer sie wurzelecht hält, sollte den sonnigsten Platz im Gewächshaus wählen und sparsamst mit Wassergaben sein.

Gruß
Gerd

Zunächst Echinocactus polycephalus
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Echinocactus xeranthemoides
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
kaktusgerd
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 801
Lieblings-Gattungen : Echinocereus,Echinomastus, Sclerocactus, Pediocactus, Navajoa

Nach oben Nach unten

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten