Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands größter & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Frostharte Kakteen im Lavabeet

Seite 11 von 13 Zurück  1, 2, 3 ... 10, 11, 12, 13  Weiter

Nach unten

Frostharte Kakteen im Lavabeet - Seite 11 Empty Re: Frostharte Kakteen im Lavabeet

Beitrag  Wüstenwolli Mi 06 Jun 2018, 22:13

Am Abend gab es von ca. 19:20 Uhr bis kurz nach  20 Uhr einen Blüten - Besucher,
der ganz verrückt auf den Nektar von Bergeranthus jamesii steht -
er wechselte langsam von Blüte zu Blüte ( heute insgesamt  nur 4  geöffnet ) und flog zwischendurch nicht weg-
der kaum einen halben Meter entfernte Bergeranthus jamesii mit weißer Blüte ( deren heute wieder an die 30 ) interessierte ihn gar nicht.


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

LG Wolli
Wüstenwolli
Wüstenwolli
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 5201
Lieblings-Gattungen : Noto´s, Echinopsen, Mesembs u.mehr

Nach oben Nach unten

Frostharte Kakteen im Lavabeet - Seite 11 Empty Re: Frostharte Kakteen im Lavabeet

Beitrag  Wüstenwolli Sa 04 Mai 2019, 16:17

hallo,

beginne ich meine 2019er Bilder von den Frostharten in der Lava da,
wo  ich 2018 aufhörte,
bei Bergeranthus jamesii
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Aufnahme vom 21.04.19.
Zu  der Zeit waren die ersten kleinen Schwellungen an  den Echinocereus-Areolen zu sehen,
Heute sind schon ein paar Knospen ausgeprägter:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Eine Opuntia wurden allerdings von den Schnecken schon von 2 neuen Ohr-Ansätzen befreit Teufel
Winterverluste gab es keinen - die quote ist stets sehr gering.
Allerdings sind die letzten Winter bei uns mit Tiefst-Temperaturen in nur wenigen Nächten bis -10° am Boden nicht so kalt wie vor Jahren.

LG Wolli


:
Wüstenwolli
Wüstenwolli
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 5201
Lieblings-Gattungen : Noto´s, Echinopsen, Mesembs u.mehr

Nach oben Nach unten

Frostharte Kakteen im Lavabeet - Seite 11 Empty Re: Frostharte Kakteen im Lavabeet

Beitrag  Dietmar Sa 04 Mai 2019, 16:55

Hallo Wolli,
wieso ist mir dieser schöne Beitrag bisher entgangen?  *Nudelholz*

Dein Beet ist Extraklasse. Mit der Bearbeitung der Steine hast Du Dir viel Arbeit gemacht, aber es hat sich gelohnt. Lavasteine wärmen sich sehr schnell auf. Das kommt den Pflanzen entgegen. Die helle Bedornung einiger Echinocereen hebt sich besonders gut von den dunklen Steinen ab und auch das frische grün von der kleinen Tunilla. Gefällt mir ausgezeichnet.

Gruß

Dietmar
Dietmar
Dietmar
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1616

Nach oben Nach unten

Frostharte Kakteen im Lavabeet - Seite 11 Empty Re: Frostharte Kakteen im Lavabeet

Beitrag  Wüstenwolli Sa 04 Mai 2019, 19:57

Hallo Dietmar,
danke!

Außer im Sommer sind die Lavasteine ein gutes "Zuhause" in der Kultur der Frostharten,
da sie durch die Wärmespeicherung und Abgabe dieser den Pflanzen gut tun.
Vorteil ist auch, dass es so gut wie kein Unkraut gibt, da kaum eine Pflanze außer KuaS die zeitweise entstehende Hitze übersteht.
Im Sommer allerdings muss man 8 geben und an sehr heißen Tagen schattieren.
Zudem fallen die Dornenträger schneller und für länger in die Sommerruhe, wenn der Sommer so sonnig und warm ist wie 2018.
Auch ist allgemein der Zuwachs der Pflanzen geringer und es gibt nur 2x etwas Dünger im Jahr.
Leider mögen die Schnecken ( die mit Gehäuse ) auch die Lavasteine als Unterkunft und verstecken sich tags darunter.
Nachts kriechen sie trotz der rauhen Steinoberflächen dann zu den weichfleischigen "Bewohnern" -
eine Escobaria missouriensis wurde 3 Jahre lang regelrecht gelocht,
erholte sich stets , bis es dann zu viel war und sie 2018 einging.
Seitdem lebt die Nachfolgerin in einer Ampel und schwebt an dem Trage-Gestänge für´s abnehmbare Dach über den Lava-Bewohnern.
Dort ist sie in Begleitung von einigen Delosperma-Ampeln- Delos sind bei Schnecken leider auch sehr willkommen
Ansonsten keine Schädlinge- natürlich auch keinerlei Pilzbefall in der Epidermis der Lava-Beet-Insassen.

LG Wolli

Wüstenwolli
Wüstenwolli
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 5201
Lieblings-Gattungen : Noto´s, Echinopsen, Mesembs u.mehr

Nach oben Nach unten

Frostharte Kakteen im Lavabeet - Seite 11 Empty Re: Frostharte Kakteen im Lavabeet

Beitrag  Dietmar So 05 Mai 2019, 09:25

Hallo Wolli,
ich habe auch an einigen Opuntien im Sommer gelbe Verfärbungen festgestellt, die ich auf Überhitzung zurückführe. Die Lava heizt sich extrem auf, vor allem bei Hanglage des Beetes. Schattiert habe ich deswegen jedoch nicht, da die Cylindropuntien für zunehmende Verschattung sorgen. Schnecken sind ein ebenso leidiges Thema wie Ameisen. Am besten man bekämpt sie zeitig im Jahr. Dann vermehren sie sich nicht zu stark.

Gruß

Dietmar
Dietmar
Dietmar
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1616

Nach oben Nach unten

Frostharte Kakteen im Lavabeet - Seite 11 Empty Re: Frostharte Kakteen im Lavabeet

Beitrag  Wüstenwolli So 05 Mai 2019, 19:00

Danke für den Tipp, Dietmar!

Die Schnecken treten gerne überfallartig auf, wenn das Wetter passt.
Im Moment ist es zu kalt, aber nach dem derzeitigen Regen mit anschließender Erwärmung werden sie wieder aktiv sein.
Manchmal kriechen sie Slalom ums Schneckenkorn...

LG Wolli
Wüstenwolli
Wüstenwolli
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 5201
Lieblings-Gattungen : Noto´s, Echinopsen, Mesembs u.mehr

Nach oben Nach unten

Frostharte Kakteen im Lavabeet - Seite 11 Empty es blüht nun...

Beitrag  Wüstenwolli Sa 08 Jun 2019, 12:01

Dank des wechselhaften Wetters in der 2.  Maihälfte sind mir während der  2 Wochen Urlaubs-  Abwesenheit nicht allzu viele Blüten im  Lavabeet entgangen-
auch sind noch ein paar Knospen in der  Entwicklung:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Blüten nicht überreich, aber man ist zufrieden.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

LG Wolli

Wüstenwolli
Wüstenwolli
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 5201
Lieblings-Gattungen : Noto´s, Echinopsen, Mesembs u.mehr

Nach oben Nach unten

Frostharte Kakteen im Lavabeet - Seite 11 Empty Re: Frostharte Kakteen im Lavabeet

Beitrag  Knufo Sa 08 Jun 2019, 15:31


Hallo Wolfgang,

das sieht doch alles sehr gut aus. Danke fürs zeigen.

_________________
Liebe Grüße aus Idstein, Elke     [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Da es sehr förderlich für die Gesundheit ist, habe ich beschlossen, glücklich zu sein!!!
Freude lässt sich nur voll auskosten, wenn sich ein anderer mitfreut.        Mark Twain

https://www.kakteenforum.com/t21177-kakteen-und-sukkulenten-besetzen-einen-ehemaligen-bauernhof
https://www.kakteenforum.com/t19721-rundgang-in-meinem-kakteengarten-in-korsika
Knufo
Knufo
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4899
Lieblings-Gattungen : keine

Nach oben Nach unten

Frostharte Kakteen im Lavabeet - Seite 11 Empty Re: Frostharte Kakteen im Lavabeet

Beitrag  Wüstenwolli So 04 Aug 2019, 00:10

Danke, Elke! Very Happy

Die extreme Hitze  diesen Sommer haben die Lava- Bewohner erstaunlich gut verkraftet-
alle noch wohlauf- im Glas-Gwh gab es leider einige Ausfälle trotz Ventilatoren und ständig offenen Türen und Fenstern.
Erste Früchte der Frostharten werden nun reif-
Echinocereue coccineus macht den Anfang:


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

LG Wolli
Wüstenwolli
Wüstenwolli
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 5201
Lieblings-Gattungen : Noto´s, Echinopsen, Mesembs u.mehr

Nach oben Nach unten

Frostharte Kakteen im Lavabeet - Seite 11 Empty Re: Frostharte Kakteen im Lavabeet

Beitrag  Wüstenwolli Mo 02 Sep 2019, 20:38

Heute vermutlich die letzte Dornenträger - Blüte 2019 im Lavabeet:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Gymnocalicium gibbosum v. chubutense


LG Wolli
Wüstenwolli
Wüstenwolli
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 5201
Lieblings-Gattungen : Noto´s, Echinopsen, Mesembs u.mehr

Nach oben Nach unten

Seite 11 von 13 Zurück  1, 2, 3 ... 10, 11, 12, 13  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten