Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Frostharte Kakteen im Lavabeet

Seite 7 von 11 Zurück  1, 2, 3 ... 6, 7, 8, 9, 10, 11  Weiter

Nach unten

Re: Frostharte Kakteen im Lavabeet

Beitrag  stefic am Mi 24 Jun 2015, 19:04

Wüstenwolli schrieb:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Hi Wolli,

wo hast Du die Überdachung her?

Was ist das für Material?

Danke
avatar
stefic
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 101

Nach oben Nach unten

Re: Frostharte Kakteen im Lavabeet

Beitrag  Wüstenwolli am Mi 24 Jun 2015, 23:31

hallo Stefan,
die Fa. Beckmann aus Wangen im Allgäu bietet sie an.


Zitiere:
"...bruch- und hagelfeste 6mm Stegdoppelplatten in Longlife-Plus - Qualität.
Elegant überspannt der Regenschutz einzelne Blumenkästen in 52cm Breite und ca. 40cm Höhe ( über dem Kasten )
Es gibt ihn für 80 und 100 cm Kastenlänge -die Stegdoppelplatten sind 90 bzw 110 cm lang..."
Kosten für 80cm Kästen: 22.95 für 100cm Kästen 24.95.

Meine sind nun im 3. Jahr dort allen Unwettern ausgesetzt - halten sich prima und verfärben sich bislang nicht...
Mit "Longlife" ist hoffentlich das lange Leben einer Carnegia gigantea gemeint ... Wink Very Happy

LG Wolli
avatar
Wüstenwolli
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4790
Lieblings-Gattungen : Noto´s, Echinopsen, Mesembs u.mehr

Nach oben Nach unten

Re: Frostharte Kakteen im Lavabeet

Beitrag  stefic am Mo 12 Okt 2015, 09:30

Hi Wolli,
sorry-späte Antwort-aber irgendwie hatte ich keine zeit fürs Forum.

Ich sehe gerade, dass Du die am Kasten angeschraubt hast. Meine Kästen sind aus Stein- wahrscheinlich Uraltdinger (beim Wohnungskauf mitgekauft)
avatar
stefic
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 101

Nach oben Nach unten

Re: Frostharte Kakteen im Lavabeet

Beitrag  Wüstenwolli am Mo 29 Feb 2016, 23:13

Hallo,

Der Winter, der im Raum Köln keiner war,  ( es gab bislang ca. 10 Frostnächte mit Minimum -7° am Boden,  )
ist zwar noch nicht vorbei,  man schaut  immer mal skeptisch im überdachten Aussenbeet nach -
wie haben die frostharten Beet-Bewohner die fast permanente Luftfeuchte in diesem recht nassen und dabei oft windigem Winter bislang überstanden?
Wie weit sind sie noch dehydriert - füllen sie sich durch die höheren Temperaturen vielleicht schon verfrüht  auf und vertragen spätere Fröste nicht??
Gibt es vielleicht sogar schon Schädlinge?

Das mit einem Griff aufsteckbare Regendach wurde letzten Donnerstag bei Ankündigung  von 4 regenfreien, überwiegend sonnigen Tagen abgenommen und im Sonnenlicht war das Ergebnis der " Inspektion" zufriedenstellend - keine Pflanze faulig, krank oder weich.
Ein Delosperma von Schnecken fast ganz abgeweidet - aber das könnte noch regenerieren.
Und auf einmal entdeckt  - oje - was steht denn da noch?
Im Herbst vergessen reinzuholen , den Lavastein mit der Wigginsia, der von Mai bis Oktober im Garten zu den Frostharten gestellt wurde , da es ihr im Gwh  im Sommer zu heiß geworden wäre -  steht noch im Lavabeet.. Shocked
Dann die Freude - sie ist prall und fest - wenn auch mit rötlichen Rändern auf den Rippen -
hat sich einfach in den Stein " geduckt"
es gab 4 Monate kein Wasser - nur Luftfeuchte - und sie sieht noch recht frisch aus ....
bin mal gespannt, ob sie gut ins Frühjahr kommt.

Das Beet:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Die Wigginsia ( links)
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

LG Wolli
avatar
Wüstenwolli
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4790
Lieblings-Gattungen : Noto´s, Echinopsen, Mesembs u.mehr

Nach oben Nach unten

Re: Frostharte Kakteen im Lavabeet

Beitrag  Shamrock am Mo 29 Feb 2016, 23:16

Klasse, Wolli! Natürlich allgemein zum gesunden Gesamtzustand und im speziellen auch zur harten Wigginsia. Da sieht man mal, dass es auch in der heimatlichen Pampa recht frisch werden kann... *daumen*

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
avatar
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 12081
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Re: Frostharte Kakteen im Lavabeet

Beitrag  Wüstenwolli am Mo 29 Feb 2016, 23:29

Ja ,Matthes,
das freut einen , wenn man mal für seine Unaufmerksamkeit nicht bestraft wird!
Die Wiggi stammt aus eigener Aussaat und im Gwh stehen noch etwa 5 oder 6 weitere -
daher werde ich die "Aussenstehende" dort verbleiben lassen.
Mir ist klar, dass nach einem harten Winter die Wiggi wahrscheinlich und auch natürlich ihre Dornen freiwillig abwerfen würde Wink
aber ob es noch mal einen gibt??
Bei dir sah ich heute im Frühlings-Thread ein schönes Schnee-Foto -
das darf es aber dann auch gewesen sein..
der Grill will ins Freie! Very Happy

LG Wolli


avatar
Wüstenwolli
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4790
Lieblings-Gattungen : Noto´s, Echinopsen, Mesembs u.mehr

Nach oben Nach unten

Re: Frostharte Kakteen im Lavabeet

Beitrag  Shamrock am Di 01 März 2016, 13:37

Irgendwann werden auch wieder richtige, Wigginsia-feindliche Winter zuschlagen - aber den aktuellen Wintereinbruch zum Frühlingsanfang hat jetzt auch keiner mehr gebraucht! Soll ich euch ein bissl Schnee nach Köln schicken?

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
avatar
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 12081
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Re: Frostharte Kakteen im Lavabeet

Beitrag  Wüstenwolli am Do 03 März 2016, 22:47

Untersteh dich -
habe das Dealen bereits mit 16 beendet - keine Einnahmen!
Versuchte Schnee zu rauchen und Gras zu schnupfen - muss irgendeinen Fehler gemacht haben Question scratch
Meine Ratschläge für die Handhabung der Stoffe bei potenziellen , ebenso unerfahrenen Kunden kamen nicht an -
Die Kunden mochten weder Halme in der Nase noch Wassertropfen auf dem Feuerzeug... Very Happy Wink

LG Wolli
avatar
Wüstenwolli
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4790
Lieblings-Gattungen : Noto´s, Echinopsen, Mesembs u.mehr

Nach oben Nach unten

Re: Frostharte Kakteen im Lavabeet

Beitrag  Wüstenwolli am Do 14 Apr 2016, 20:50

...am ersten April nahm ich das Beetdach ab und es regnete ein paar mal gut auf die Dornenträger.
Heute sind die ersten Knospenansätze zu sehen:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Es gab keine Ausfälle in diesem Winter, der allerdings keine 2stelligen Minus-Temperaturen in Köln brachte.

LG Wolli
avatar
Wüstenwolli
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4790
Lieblings-Gattungen : Noto´s, Echinopsen, Mesembs u.mehr

Nach oben Nach unten

Re: Frostharte Kakteen im Lavabeet

Beitrag  Wüstenwolli am Sa 28 Mai 2016, 22:08

...über die erste  Blüte des Jahres  im Aussen - Beet freut man  sich stets  besonders -
hat man doch lange Zeit darauf gewartet. Very Happy
diesmal ist es Echinocereus coccineus var. rosei:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Ein paar Delospermae freuten sich auch über die vielen Sonnenstunden der letzten Tage:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Delo sutherlandii

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Delosp. basuticum und White nugget

einige - zum Glück noch wenige - Ecc - Knospen sind leider Opfer von hungrigen Schnecken geworden -
zum Glück nie alle Knospen einer Pflanze...
mal schauen , was sich noch an Blüten zeigen wird!

LG Wolli
avatar
Wüstenwolli
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4790
Lieblings-Gattungen : Noto´s, Echinopsen, Mesembs u.mehr

Nach oben Nach unten

Seite 7 von 11 Zurück  1, 2, 3 ... 6, 7, 8, 9, 10, 11  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten