Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Neuschnee im März

Nach unten

Neuschnee im März

Beitrag  Silvia IT am Mi 07 März 2012, 19:28

Bei mir hat es über einen Tag lang geschneit, das Ergebnis 30 cm Schnee. Ob das den Ec. reichenbachii's gefällt? Sie hatten sich nach 10 warmen Tagen auch schon richtig vollgesogen und sind eher auf Sommer eingestellt gewesen. Wie ich hoffe "Blüte vorbereiten" u. s. w.
Damit ihr sehen könnt das es die Kakteen im südl. Piemont auch nicht immer leicht haben, hier ein paar Fotos.
So sah es gegen Mittag aus
Si[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
und die Sonne taute immer mehr frei!

Ec. reichenbachii v. caespitosus WB 362

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Ec. coccineus v. roemeri , Enchanted Rock
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
Silvia IT
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 165
Lieblings-Gattungen : frostharte Kakteen, Agaven, Yuccas

Nach oben Nach unten

Re: Neuschnee im März

Beitrag  Horst, Ruhrgebiet am Mi 07 März 2012, 19:47

Hallo Silvia,

das braucht kein Mensch mehr, jetzt noch Schnee muß wirklich nicht sein. Für schöne Fotomotive ist es natürlich super, noch dazu bei Sonnenschein. Die Idee, Kiesel zur Beschriftung der Kakteen zu benutzen ist schon genial. Ich habe übrigens gerade mal in meine Mitglieder-Datei der Yucca-IG geschaut, du bist ja bei uns Mitglied. Wer hätte das gedacht. Ich habe mich hier auch erst kürzlich angemeldet.

Glückauf aus dem verregneten Ruhrgebiet
Horst
avatar
Horst, Ruhrgebiet
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 126

Nach oben Nach unten

Re: Neuschnee im März

Beitrag  Barbara am Do 08 März 2012, 10:10


Hallo Silvia,

Schnee braucht man jetzt wirklich nicht mehr, wir haben heute Nacht auch welchen bekommen Sad
avatar
Barbara
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2952

Nach oben Nach unten

Re: Neuschnee im März

Beitrag  Gast am Do 08 März 2012, 14:08

hallo silvia,

ich drücke dir alle daumen, das die kleinen alles schadlos überstehen!
avatar
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Neuschnee im März

Beitrag  Jürgen_Kakteen am Do 08 März 2012, 18:42

Hallo Silvia

Hoffen wir mal dass es alle überstanden haben.
Ich denke mal so langsam wird es das wohl mit dem Winter gewesen sein.
Auf deinen Bildern hab ich die beschrifteten Steine gesehen.
Echt ne tolle Idee. Das werde ich wohl bei mir auch einführen. lol!
avatar
Jürgen_Kakteen
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1429
Lieblings-Gattungen : Sulcorebutia / Echinopsis

Nach oben Nach unten

Re: Neuschnee im März

Beitrag  Wüstenwolli am Do 08 März 2012, 19:38

hallo Silvia,

war das ein " Eintags - Schnee " und nun ist alles wieder im grünen Bereich?
Vermute, dass es deinen Dornenträgern dann nicht geschadet hat! Später Schnee - sicher nicht zum 1. Mal, oder?
LG Wolli
avatar
Wüstenwolli
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4792
Lieblings-Gattungen : Noto´s, Echinopsen, Mesembs u.mehr

Nach oben Nach unten

Re: Neuschnee im März

Beitrag  Silvia IT am Fr 09 März 2012, 09:16

Hallo Wolli,
wir haben hier fast jedes Jahr im März noch mal etwas Schneefall, aber für mich mit den Kakteen ohne Winterabdeckung war es das 1. Mal, ich hatte alles erst im April 2011 ausgepflanzt. Die mit Winterabdeckung sahen so aus

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Die haben nix abbekommen. Aber ich weiß nicht wann nehm ich die Abdeckung ab? Am liebsten wäre mir ein leicht wolkiges Wetter. Aber im Moment haben wir immer noch leichten Nachtfrost und am Tage Sonne pur. Was auch bedeuted das die Kakteen da unter ganz schön schwitzen müssen.

Viele Grüße
Silvia
avatar
Silvia IT
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 165
Lieblings-Gattungen : frostharte Kakteen, Agaven, Yuccas

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten