Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Misserfolg bei der Aussaat

Nach unten

Misserfolg bei der Aussaat  Empty Misserfolg bei der Aussaat

Beitrag  kakteen und mehr am So 11 März 2012, 11:14

Wer kennt das nicht, Totalausfall durch Pilz, innerhalb von 2 Tagen, nachdem der Pilz auftat sah es dann so aus, da hilft gar nichts mehr. Hatte zwar mit Chinosol behandelt aber da kam jede Hilfe zu spät. Zeit für Neues

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
kakteen und mehr
kakteen und mehr
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 981

Nach oben Nach unten

Misserfolg bei der Aussaat  Empty Re: Misserfolg bei der Aussaat

Beitrag  simsa am So 11 März 2012, 11:23

ojeh,das tut mir leid ,das deine Aussaat hinüber ist.
ich hatte auch bei meiner ersten Aussaat in einem Topf pilzbefall.konnte es aber zum Glück noch mit chinosol besprühen und hab nur ganz wenige Verluste gehabt.
bin auch auf der suche nach einer alternative zu chinosol.
ich wünsche dir für deine nächste Aussaat ganz viel erfolg.
glück
lg
simsa
simsa
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1543
Lieblings-Gattungen : stachelbällchen,Mittagsblumen,epis uvm...

Nach oben Nach unten

Misserfolg bei der Aussaat  Empty Re: Misserfolg bei der Aussaat

Beitrag  kakteen und mehr am So 11 März 2012, 11:42

Kein Problem, ich wollte damit nur sagen, dass das immer mal passieren kann, meine anderen Sämlinge die im Nov. 2011 gesäet wurden habe ich bereits pikiert und sehen schon super aus hier mal ein Foto vor einem Monat, haben mittlerweile schon wieder zugelegt, hier ein Foto anfangs Feb.



[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
kakteen und mehr
kakteen und mehr
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 981

Nach oben Nach unten

Misserfolg bei der Aussaat  Empty Re: Misserfolg bei der Aussaat

Beitrag  simsa am So 11 März 2012, 12:12

wow.
die sind aber toll gewachsen und sehen richtig fit aus. *Sabber*
glückwunsch
simsa
simsa
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1543
Lieblings-Gattungen : stachelbällchen,Mittagsblumen,epis uvm...

Nach oben Nach unten

Misserfolg bei der Aussaat  Empty Re: Misserfolg bei der Aussaat

Beitrag  Barbara am So 11 März 2012, 12:16


Danke Jürgen,

für diesen wertvollen Hinweis.
Barbara
Barbara
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2698

Nach oben Nach unten

Misserfolg bei der Aussaat  Empty Re: Misserfolg bei der Aussaat

Beitrag  Echino am Mo 12 März 2012, 22:11

Hallo,

Rückschläge gibt es immer wieder. Bei meinen vier jährigen Astrphytum asterias haben sich im Winterquartier auch 5 von 20 verabschiedet....natürlich waren es auch die Größten und Kräftigsten.Lebbe geht weiter....

Um welche Art handelt es sich denn auf den Foto (Also die fitten "Jungs")?
Echino
Echino
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 72
Lieblings-Gattungen : Astros, Gymnocalycium, Winterharte, Mesembs

Nach oben Nach unten

Misserfolg bei der Aussaat  Empty Re: Misserfolg bei der Aussaat

Beitrag  kakteen und mehr am Di 13 März 2012, 10:41

Das sind Trichohybriden, da macht es besonders Spaß weil man ja nie weiß wie die Kleinen mal blühen werden.
kakteen und mehr
kakteen und mehr
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 981

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten