Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands größter & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziell geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt jeder gleich!
- nur einmal registrieren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in streßfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Siamesische Zwillinge? Doppelkopf?

5 verfasser

Seite 4 von 5 Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter

Nach unten

Siamesische Zwillinge? Doppelkopf? - Seite 4 Empty Re: Siamesische Zwillinge? Doppelkopf?

Beitrag  Gast Do 04 März 2010, 17:45

Hallo Hardy,
ja ich sehe was Du meinst, is mir gestern nicht aufgefallen weil ich ihn mir nicht unter der Lupe angesehen habe sondern nur die Fotos gemacht habe. Ich kann Dir auch nicht genau sagen ob es jetzt eine oder zwei Pflanzen sind, aber sie sind definitiv zusammengewachsen.
LG
Jürgen
Anonymous
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Siamesische Zwillinge? Doppelkopf? - Seite 4 Empty Re: Siamesische Zwillinge? Doppelkopf?

Beitrag  Gast So 14 März 2010, 06:52

Hallihallo,
bin grad beim stöbern im Netz auf folgendes Bild gestoßen. Exakt so dürfte mein A. furfuraceus auch mal aussehen wenn er größer ist. Zufälle gibts! Very Happy
Hier klicken zum gucken
Anonymous
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Siamesische Zwillinge? Doppelkopf? - Seite 4 Empty Re: Siamesische Zwillinge? Doppelkopf?

Beitrag  Echinopsis So 14 März 2010, 10:07

Hmmm, der hat ja gar keine richtigen Rüben. scratch

_________________
lG,
Daniel

Bilderhochladen im Forum leicht gemacht
Echinopsis
Echinopsis
Admin

Anzahl der Beiträge : 15069
Lieblings-Gattungen : diverse mexikanische Gattungen und Copiapoen

Nach oben Nach unten

Siamesische Zwillinge? Doppelkopf? - Seite 4 Empty Re: Siamesische Zwillinge? Doppelkopf?

Beitrag  Gast So 14 März 2010, 10:33

Echinopsis schrieb:Hmmm, der hat ja gar keine richtigen Rüben. scratch

Doch klar, der hat eine fette Rübe oder besser eine herzförmige Kartoffelwurzel Very Happy
Anonymous
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Siamesische Zwillinge? Doppelkopf? - Seite 4 Empty Re: Siamesische Zwillinge? Doppelkopf?

Beitrag  Gast So 21 März 2010, 06:07

Moin moin,
so mal ein kurzer Statusbericht der beiden Sonderlinge:

Der Ariocarpus trigonus:
Siamesische Zwillinge? Doppelkopf? - Seite 4 20100321-060601-266

Der Ariocarpus furfuraceus:
Siamesische Zwillinge? Doppelkopf? - Seite 4 20100321-060645-135

Grüße sunny
Jürgen
Anonymous
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Siamesische Zwillinge? Doppelkopf? - Seite 4 Empty Re: Siamesische Zwillinge? Doppelkopf?

Beitrag  Travelbear Di 30 März 2010, 22:28

Hallo zusammen,

Auch von meinem siamesischen Zwilling eines Astrophytum senile cv.Krausei ein update. Die Pflanzen entwickeln sich zwar langsamer als die Kollegen drum herum, aber sie sind nach wie vor gesund.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]


Tja und wie der Zufall so spielt, konnte ich selbiges Ereigniss auch bei eine Korn meiner jüngsten Discocacteenaussaat beobachten. Hier handelt es sich um einen Discocactus spec. HU 428. Diese Feldnummer ist dabei einem squamibaccatus zugeordnet. Auch hier stammen beide verwachsenen Sämlinge aus einem Samenkorn (geht eigentlich auch nicht anders.. Wink )

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]


Gruß Peter
Travelbear
Travelbear
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1121
Lieblings-Gattungen : Astrophytum, Discocactus, Echinocactus, Ferocactus, Xanthorrhoeaceae, Cyatheales

Nach oben Nach unten

Siamesische Zwillinge? Doppelkopf? - Seite 4 Empty Re: Siamesische Zwillinge? Doppelkopf?

Beitrag  Gast Fr 02 Apr 2010, 09:56

Moin moin,
mal ein etwas schärferes Foto:

Siamesische Zwillinge? Doppelkopf? - Seite 4 20100402-095531-832

Grüße :pirat:
Anonymous
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Siamesische Zwillinge? Doppelkopf? - Seite 4 Empty Re: Siamesische Zwillinge? Doppelkopf?

Beitrag  Santarello Do 15 Apr 2010, 20:13

Der sieht cool aus Jürgen ! Very Happy

Ich habe heute beim Pikieren auch nen Doppelkopf bei meinen Echinopsen entdeckt

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Santarello
Santarello
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 656

Nach oben Nach unten

Siamesische Zwillinge? Doppelkopf? - Seite 4 Empty Re: Siamesische Zwillinge? Doppelkopf?

Beitrag  Travelbear Do 15 Apr 2010, 22:52

Hallo Sandra,

Sproßung ist ja bei Echinopsen eigentlich ja nichts seltenes, aber bei Sämlingen in diesem Alter ist es schon ein eigengartiges Verhalten. Ich würde ja zu gerne wissen, was dieses eigenartige Verhalten ausgelöst hat. Ich hab da auch ein paar Kanditaten einer Astrophytum asterias Aussaat, die genauso aussehen, wie Dein Sämling. Schau mal da (vorletzter Eintrag) vorbei.
Bei Sproßungen ist die Sache eindeutig, daß es Klone eines Zellstammes sind. Bei siamesischen Zwillingen bin ich noch am grübeln, denn es kann auch durchaus sein, daß zwei befruchtete Eizellen sich innerhalb eines Samenkorns sich entwickelten und durch den Mangel an Entwicklungsplatzes dann verwachsen sind.
Ich hoffe ich bekomme meine zwei siamesischen Zwillinge zu blühfähigen Pflanzen hochgezogen, dann kann ich die Frage klären. Funktioniert eine gegenseitige Bestäubung, dann sind es zwei unterschiedliche Zellinien, gelingt dies nicht, so wäre das ein Hinweis auf eine Klonentwicklung.

Gruß Peter
Travelbear
Travelbear
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1121
Lieblings-Gattungen : Astrophytum, Discocactus, Echinocactus, Ferocactus, Xanthorrhoeaceae, Cyatheales

Nach oben Nach unten

Siamesische Zwillinge? Doppelkopf? - Seite 4 Empty Re: Siamesische Zwillinge? Doppelkopf?

Beitrag  gerwag Mo 24 Aug 2020, 19:08

Ein siamesischer Zwilling der etwas ausgefalleneren Sorte ( Echinopsis (Lobivia) amblayensis x Echinopsis (Lobivia) ferox. Mal sehen, angeblich sollen solche Anhängsel oft Monoploid sein.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
gerwag
gerwag
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 509
Lieblings-Gattungen : Gymnocalycium

Nach oben Nach unten

Seite 4 von 5 Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten