Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Meine erste grössere Aussaat

Seite 2 von 4 Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter

Nach unten

Meine erste grössere Aussaat - Seite 2 Empty Re: Meine erste grössere Aussaat

Beitrag  rezzomann am Mo 09 Apr 2012, 09:53

Moin , Moin !
Ja ich habe aber in rein mineralischem Substrat ausgesät.
Also werde ich wohl nicht drumherum kommen mit dem Düngen.
Wie gesagt habe ich gelesen das man auch erst mal mit Ackerschachtelhalmextrakt vorgehen kann.
Wäre dankbar für Eure Tips ! danke
MfG Ralf
rezzomann
rezzomann
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 652
Lieblings-Gattungen : Echinocereen

Nach oben Nach unten

Meine erste grössere Aussaat - Seite 2 Empty Re: Meine erste grössere Aussaat

Beitrag  volker am Mo 09 Apr 2012, 10:05

Du kannst ruhig düngen so alle 2Wochen einmal. Nimm aber nur die halbe Düngerdosis.
volker
volker
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1826
Lieblings-Gattungen : alles was frosthart ist

Nach oben Nach unten

Meine erste grössere Aussaat - Seite 2 Empty Re: Meine erste grössere Aussaat

Beitrag  simsa am Mo 09 Apr 2012, 10:06

hallo ralf.
du hast geschrieben das du auch turbinicarpus gesäht hast.wie lange haben diese bei dir zum keimen gebraucht?
bei mir sind seit 2 Wochen nur ca 8 Stück gekeimt(turbinicarpus swobodae)
oder brauchen diese einfach länger als zb astrophytum?
lg

simsa
simsa
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1543
Lieblings-Gattungen : stachelbällchen,Mittagsblumen,epis uvm...

Nach oben Nach unten

Meine erste grössere Aussaat - Seite 2 Empty Re: Meine erste grössere Aussaat

Beitrag  Hardy_whv am Mo 09 Apr 2012, 10:07

Man kann bei der Fleischer-Methode die Sämlinge auch gut und gerne mal ein Jahr und länger im Beutel lassen, insbesondere macht das bei sehr winzigen, kleinwüchsigen Arten Sinn und solchen mit staubfeinem Samen. Das mache ich gerade aktuell mit Blossfeldia liliputana und kleinsamigen Parodien.

Wenn man vorhat, die Kleinen lange im Beutel zu lassen, sollte man von vornherein eine Startdüngung mitgeben. Diese Entscheidung müsste man aber vor der Aussaat treffen.

Wenn man den Beutel erstmal aufgemacht hat, ist der eigentliche Vorteil und die Voraussetzung von Fleischer schon wieder verflogen: Die Keimfreiheit (bzw. unter Nicht-Laborbedingungen wohl eher Keim-Armut). Die typische Fleischer-Aussaat ist: Beutel zu ... und zu lassen.

Da du keine Startdüngung beigegeben hast, wirst du wohl bald mal düngen müssen. Und da du die Beutel geöffnet hast, kannst du - wenn die Mehrheit gekeimt ist und die Kleinen schon Dornen zeigen - die Sämlinge langsam an frische Luft gewöhnen und die Beutel bald ganz entfernen.


Gruß,

Hardy [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Hardy_whv
Hardy_whv
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2277
Lieblings-Gattungen : "Aus jedem Dorf ein Köter"

Nach oben Nach unten

Meine erste grössere Aussaat - Seite 2 Empty Re: Meine erste grössere Aussaat

Beitrag  volker am Mo 09 Apr 2012, 10:08

Hallo simsa

Astros sind absolute Schnellkeimer. Alle anderen brauchen länger. 14 Tage bis 4 Wochen kann man bei vielen Arten schon mal einplanen.
volker
volker
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1826
Lieblings-Gattungen : alles was frosthart ist

Nach oben Nach unten

Meine erste grössere Aussaat - Seite 2 Empty Re: Meine erste grössere Aussaat

Beitrag  rezzomann am Mo 09 Apr 2012, 10:13

Hallo simsa !
Die Turbinis sind bei mir innerhalb von 9 Tagen gekeimt.
Ich hatte 20 Samen , davon sind auch 19 aufgelaufen .
MfG Ralf
rezzomann
rezzomann
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 652
Lieblings-Gattungen : Echinocereen

Nach oben Nach unten

Meine erste grössere Aussaat - Seite 2 Empty Re: Meine erste grössere Aussaat

Beitrag  simsa am Mo 09 Apr 2012, 10:18

vielen dank euch beiden.
dann Könnten ja doch noch ein paar kommen Very Happy
danke
simsa
simsa
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1543
Lieblings-Gattungen : stachelbällchen,Mittagsblumen,epis uvm...

Nach oben Nach unten

Meine erste grössere Aussaat - Seite 2 Empty Re: Meine erste grössere Aussaat

Beitrag  rezzomann am Mo 09 Apr 2012, 10:25

An dieser Stelle noch mal vielen Dank an Jens -der mir viele der Samen kostenlos zur Verfügung gestellt hat.
Hallo
MfG Ralf
rezzomann
rezzomann
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 652
Lieblings-Gattungen : Echinocereen

Nach oben Nach unten

Meine erste grössere Aussaat - Seite 2 Empty Re: Meine erste grössere Aussaat

Beitrag  rezzomann am Mo 09 Apr 2012, 10:36

Moin !
Wenn wir gerade dabei sind , bei mir ist alles gekeimt bis auf Gymno.occultum und Gymno.deeszianum .
Brauchen die besonders lange zum keimen oder kann ich die abschreiben ?
MfG Ralf
rezzomann
rezzomann
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 652
Lieblings-Gattungen : Echinocereen

Nach oben Nach unten

Meine erste grössere Aussaat - Seite 2 Empty Re: Meine erste grössere Aussaat

Beitrag  rezzomann am Do 14 Jun 2012, 10:28

Moin Moin zusammen !
Heute mal ein paar Bilder meiner Aussaat.
Habe leider schon ein paar Verluste.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
MfG Ralf
rezzomann
rezzomann
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 652
Lieblings-Gattungen : Echinocereen

Nach oben Nach unten

Seite 2 von 4 Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten