Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Turbinicarpus pseudomacrochele

Seite 1 von 6 1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter

Nach unten

Turbinicarpus pseudomacrochele Empty Re: Turbinicarpus pseudomacrochele

Beitrag  Wüstenwolli am Do 08 März 2012, 21:23

hallo Nicole und David,

faszinierende Art; bezaubernde Fotos!

Habe 2010 in der Gruga - Börse in Essen einen mit dieser Bezeichnung erstanden, der 2011 blühte. Im Habitus sieht er ähnlich aus: die Blüte zeigt allerdings den Mittelstreifen deutlicher.
Bin nun absolut kein Turbini - Experte, hoffe aber, dass das Etikett mich nicht belügt?

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

LG Wolli
Wüstenwolli
Wüstenwolli
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 5121
Lieblings-Gattungen : Noto´s, Echinopsen, Mesembs u.mehr

Nach oben Nach unten

Turbinicarpus pseudomacrochele Empty Re: Turbinicarpus pseudomacrochele

Beitrag  Wüstenwolli am Do 08 März 2012, 21:27

Sorry; jetzt lese ich gerade, dass noch ein " pseudo" vor dem macrohele steht; da gibt es den kleinen Unterschied!

LG Wolli
Wüstenwolli
Wüstenwolli
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 5121
Lieblings-Gattungen : Noto´s, Echinopsen, Mesembs u.mehr

Nach oben Nach unten

Turbinicarpus pseudomacrochele Empty Re: Turbinicarpus pseudomacrochele

Beitrag  davissi am Do 08 März 2012, 21:32

Hallo Wolli,

Danke für dein Lob. Very Happy

Ja, T. pseudomacrochele sieht ein wenig anders aus, ist aber auch schön. Meine fünf pseudomacrochele (Standort: Pico Bernal) haben sich nach der ersten Wassergabe aufgepumpt und einen Neutrieb gebildet. Man darf gespannt sein! Very Happy
davissi
davissi
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4063
Lieblings-Gattungen : Vieles aus Mexico

Nach oben Nach unten

Turbinicarpus pseudomacrochele Empty Re: Turbinicarpus pseudomacrochele

Beitrag  Wüstenwolli am Do 08 März 2012, 21:38

..hoffe, du wirst sie uns mit Knospen / Blüten vorführen!
MIT der Art - Bezeichnung hatte ich von Anfang an meine Probleme: Als Fotofreund habe ich lange Zeit " macrotele " gelesen Cool

LG Wolli
Wüstenwolli
Wüstenwolli
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 5121
Lieblings-Gattungen : Noto´s, Echinopsen, Mesembs u.mehr

Nach oben Nach unten

Turbinicarpus pseudomacrochele Empty Re: Turbinicarpus pseudomacrochele

Beitrag  davissi am Do 08 März 2012, 21:40

Angeblich ist (pseudo-)macrohele die richtige, botanische Schreibweise, eingebürgert hat sich allerdings die Schreibweise (pseudo-)macrochele...
davissi
davissi
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4063
Lieblings-Gattungen : Vieles aus Mexico

Nach oben Nach unten

Turbinicarpus pseudomacrochele Empty Re: Turbinicarpus pseudomacrochele

Beitrag  Wüstenwolli am Do 08 März 2012, 21:53

...du hast schon angegossen; ist das schon lange her? Meine 3 Turbinic´s stehen noch ( fast ) trocken an der Westfront des Anlehngwh.; bekamen aber schon 2- 3x eine Sprühdusche ab.
Warte eigentlich immer, bis sich Knospen zeigen, bis ich giesse. Weil ich befürchte, dass due sonst gar nicht kommen.
Aber es ist erst mein 3. Turbinic - Jahr.

LG Wolli
Wüstenwolli
Wüstenwolli
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 5121
Lieblings-Gattungen : Noto´s, Echinopsen, Mesembs u.mehr

Nach oben Nach unten

Turbinicarpus pseudomacrochele Empty Turbinicarpus pseudomacrochele

Beitrag  davissi am Do 08 März 2012, 22:07

Das war vor ca. 1 Woche.
davissi
davissi
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4063
Lieblings-Gattungen : Vieles aus Mexico

Nach oben Nach unten

Turbinicarpus pseudomacrochele Empty Re: Turbinicarpus pseudomacrochele

Beitrag  davissi am Mi 21 März 2012, 19:45

Hallo Wolfang, Hallo zusammen,


heute habe ich die erste Knospe an einem Individum gesichtet: :-)
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Ach ja, Rücksicht auf Knospen beim Gießen nehme ich nur bei Mitgliedern der Gattung Echinocereus.
davissi
davissi
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4063
Lieblings-Gattungen : Vieles aus Mexico

Nach oben Nach unten

Turbinicarpus pseudomacrochele Empty Re: Turbinicarpus pseudomacrochele

Beitrag  Wüstenwolli am Mi 21 März 2012, 19:53

Also David
- für mich ist das noch ein Suchbild...muss doch wieder dringend zum Optiker...ist die Knospe in der Mitte der vier bewollten Areolen?( hab´so´n grünblauen Farbstich auf dem Bild; vielleicht hätte ich im Biergarten in der Kölner Altstadt doch Selters trinken sollen.. ) Cool Laughing

LG Wolli
Wüstenwolli
Wüstenwolli
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 5121
Lieblings-Gattungen : Noto´s, Echinopsen, Mesembs u.mehr

Nach oben Nach unten

Turbinicarpus pseudomacrochele Empty Re: Turbinicarpus pseudomacrochele

Beitrag  davissi am Mi 21 März 2012, 19:55

Ja, genau... Der grün-blaue Farbstich liegt am Foto... Embarassed
davissi
davissi
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4063
Lieblings-Gattungen : Vieles aus Mexico

Nach oben Nach unten

Seite 1 von 6 1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten