Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

O. imbricata

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Nach unten

O. imbricata

Beitrag  Thomas Boeuf am Do 22 März 2012, 11:56

Hallo,

hier eine kompakte imbricata-Sorte von H. Graf, aufgenommen heute früh ....
Seit vielen Jahren ohne Probleme und Schutz bei mir im Freiland.
Ist noch nicht ganz "aufgepumpt", wird sich aber noch strecken ;-)

VG
Thomas

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
Thomas Boeuf
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 455
Lieblings-Gattungen : Yucca, Agavoideae...

Nach oben Nach unten

Re: O. imbricata

Beitrag  Wüstenwolli am Do 22 März 2012, 20:52

Schön kompakt gewachsen, Thomas!
Und gut von dir ins Licht gesetzt! Wie hoch ist sie ungefähr; da gibt´s vielleicht bald mal Blüten, oder waren schon mal welche?
Meine hängt noch ein wenig durch und ist noch recht rot. Aber das gibt sich bald.

LG Wolli
avatar
Wüstenwolli
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4786
Lieblings-Gattungen : Noto´s, Echinopsen, Mesembs u.mehr

Nach oben Nach unten

Re: O. imbricata

Beitrag  Thomas Boeuf am Do 22 März 2012, 21:46

Hi Wolli,

naja, die ist fast einen Meter hoch, hat jedoch noch nicht geblüht ;-/

Eine andere O. imbricata hat mal 2003 (im Supersommer) geblüht:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Hier noch ein Ausflug nach New Mexico, mit eingeschneiten imbricatas:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

LG
Thomas
avatar
Thomas Boeuf
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 455
Lieblings-Gattungen : Yucca, Agavoideae...

Nach oben Nach unten

Re: O. imbricata

Beitrag  Echinopsis am Do 22 März 2012, 21:49

Boah - tolles Bild das letzte!
Kannst du uns nicht mal ein paar deiner Reisebilder vorstellen (evtl ein kleiner Reisebericht?)
Ist ja keine Pflicht dass Kakteen vorkommen müssen, wir gucken auch gerne Land und Leute und Kultur!

Ich glaube auf deiner Festplatte schlummert noch so der ein oder andere Schatz, der gehoben werden will!!! lol!

_________________
lG,
Daniel

Bilderhochladen im Forum leicht gemacht
avatar
Echinopsis
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 15007
Lieblings-Gattungen : diverse mexikanische Gattungen und Copiapoen

Nach oben Nach unten

Re: O. imbricata

Beitrag  Thomas Boeuf am Do 22 März 2012, 22:00

Hi Daniel,

ich werde mal bei Gelegenheit ein paar Pics von meiner USA-Reise 1996 (so lang ist's leider her) zeigen.
Allerdings Scans von Dias, aber man kann was erkennen ;-)

Hier mal ein Beispiel ;-)
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

LG
Thomas
avatar
Thomas Boeuf
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 455
Lieblings-Gattungen : Yucca, Agavoideae...

Nach oben Nach unten

Re: O. imbricata

Beitrag  Wüstenwolli am Do 22 März 2012, 22:14

Sehr schön, Thomas!

So ähnlich wie die blühende ( mit den etwas gedrungeren Gliedern ) sieht meine auch aus.
Das New Mexico - Foto ist beeindruckend: das Schnee liegt, würde ohne die Ebene im Vordergrund kaum auffallen, auf den Bergen könnte es helles Gestein sein.

Die Frucht sieht auch einladend aus...Vanille - Eis und den Inhalt minus den Samen - der wird ausgebracht!
Wenn es machbar ist - wir freuen uns auf die Bilder der 96er Reise!

LG Wolli
avatar
Wüstenwolli
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4786
Lieblings-Gattungen : Noto´s, Echinopsen, Mesembs u.mehr

Nach oben Nach unten

Re: O. imbricata

Beitrag  Thomas Boeuf am Do 22 März 2012, 22:21

Ok, Wolli, demnächst in diesem Kino ;-)

LG
Thomas
avatar
Thomas Boeuf
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 455
Lieblings-Gattungen : Yucca, Agavoideae...

Nach oben Nach unten

Re: O. imbricata

Beitrag  Wüstenwolli am Do 22 März 2012, 22:23

Prima, Thomas!

LG Wolli
avatar
Wüstenwolli
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4786
Lieblings-Gattungen : Noto´s, Echinopsen, Mesembs u.mehr

Nach oben Nach unten

Re: O. imbricata

Beitrag  Christa am Sa 24 März 2012, 19:18

Hallo Thomas,

das find ich ja toll, daß Du uns Bilder aus Mexico zeigen willst.

LG Christa
avatar
Christa
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1500

Nach oben Nach unten

Re: O. imbricata

Beitrag  Thomas Boeuf am Sa 24 März 2012, 21:21

Hallo Christa,

Nee, Bilder aus SW-USA.
Das Bild oben stammt aus dem Organ Pipe NP, dem (angeblich) einzige Wuchsort wo
der Orgelpfeifenkaktus (Stenocereus thurberi)in den USA vorkommt.
In Mexiko hingegen ist er viel häufiger und weit verbreiteter anzutreffen ... vielleicht hast du das deshalb gedacht!?

VG
Thomas
avatar
Thomas Boeuf
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 455
Lieblings-Gattungen : Yucca, Agavoideae...

Nach oben Nach unten

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten