Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Geohintonia

Seite 11 von 12 Zurück  1, 2, 3 ... , 10, 11, 12  Weiter

Nach unten

Geohintonia - Seite 11 Empty Re: Geohintonia

Beitrag  Shamrock am Do 02 Jul 2020, 21:46

Ach sieh an, das Zeugs kann auch Dornen. Ist das dann ähnlich wie bei Melos so eine Art Cephalium? Wenn die Dornen kommen, folgen auch bald die Blüten? Oder muss man jetzt weitere 250 Jahre warten?
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 20798
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Geohintonia - Seite 11 Empty Re: Geohintonia

Beitrag  jupp999 am Do 02 Jul 2020, 22:21

Hallo Matthias,

also ich würde das so ähnlich wie bei Lophophoren sehen: wenn die Wolle kommt, kommen die Blüten ... .
jupp999
jupp999
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2699

Nach oben Nach unten

Geohintonia - Seite 11 Empty Re: Geohintonia

Beitrag  Shamrock am Do 02 Jul 2020, 23:43

Das ich das noch erleben darf... Dabei dachte ich "bis die mal blüht, wird schon noch die eine oder andere Pandemie über die Erde ziehen". Die Wachstumsgeschwindigkeit ist ja wirklich irgendwo zwischen extrem langsam und nicht vorhanden.

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 20798
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Geohintonia - Seite 11 Empty Re: Geohintonia

Beitrag  Ralle am Sa 18 Jul 2020, 11:14

Hier mal ein kleines Update von oben:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Gruß

Ralf
Ralle
Ralle
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2638
Lieblings-Gattungen : Mexikaner

Nach oben Nach unten

Geohintonia - Seite 11 Empty Re: Geohintonia

Beitrag  Shamrock am Do 30 Jul 2020, 22:33

jupp999 schrieb:wenn die Wolle kommt, kommen die Blüten ... .
In der Tat!

Daniel hat die mal vor Jahren hier stehen lassen und seither nicht mehr abgeholt. Jetzt kann ich sie wohl entsorgen, da der Befall mit der gefürchteten Blutlaus in der Wolle mittlerweile unübersehbar ist:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 20798
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Geohintonia - Seite 11 Empty Re: Geohintonia

Beitrag  Kakteenfreek am Sa 01 Aug 2020, 22:19

Hallo Kakteenfreunde;
Glückwunsch Matthias, ich warte schon einige Jahre auf diese Wolle! Aber nicht verzagen, irgendwann wird das schon, vielleicht sollte ich doch mehr
mit einem Dünger arbeiten!?
Kakteenfreek
Kakteenfreek
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 894
Lieblings-Gattungen : Mammillaria - Turbinicarpus u.alle Mexikaner

Nach oben Nach unten

Geohintonia - Seite 11 Empty Re: Geohintonia

Beitrag  Shamrock am Sa 01 Aug 2020, 22:36

Danke!
Dünger gibt´s kaum - aber letztes Jahr bin ich dazu übergegangen sie im Sommer latent feucht zu halten. Rund jeden zweiten Tag ein paar Tröpfchen Wasser (so ähnlich wie bei Blossfeldia) - seither merkt man auch, dass das Teil ja doch lebt. Richtig gegossen wird sie dann mit dem Rest.
Entgegen Daniels Empfehlungen steht sie bei mir aber auch vollsonnig.

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 20798
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Geohintonia - Seite 11 Empty Re: Geohintonia

Beitrag  Kakteenfreek am So 02 Aug 2020, 21:32

Hallo Matthias;
Bei mir stehen auch beide vollsonnig, was ihnen gut zu bekommen scheint!
Wasser bekommen sie dann bei mir entschieden zu wenig, das muss ich noch ändern.
Kakteenfreek
Kakteenfreek
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 894
Lieblings-Gattungen : Mammillaria - Turbinicarpus u.alle Mexikaner

Nach oben Nach unten

Geohintonia - Seite 11 Empty Re: Geohintonia

Beitrag  Shamrock am So 02 Aug 2020, 21:42

Dann hast du ja schonmal einen guten Ansatzpunkt. Ich drücke die Daumen, dass du in diesem Jahrzehnt noch Blüten erleben darfst!

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 20798
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Geohintonia - Seite 11 Empty Geohintonia

Beitrag  Kakteenfreek am So 02 Aug 2020, 21:48

Hallo Matthias;
Dieses Jahrzehnt ist gut, hoffentlich habe ich noch so viel Zeit, aber ich bin guter Dinge!
Kakteenfreek
Kakteenfreek
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 894
Lieblings-Gattungen : Mammillaria - Turbinicarpus u.alle Mexikaner

Nach oben Nach unten

Seite 11 von 12 Zurück  1, 2, 3 ... , 10, 11, 12  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten