Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Blütenknospen oder neue Triebe?

Nach unten

Blütenknospen oder neue Triebe? Empty Blütenknospen oder neue Triebe?

Beitrag  papamatzi am Mo 26 März 2012, 17:44

Sind das Blütenknospen oder neue Triebe?

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
papamatzi
papamatzi
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2148
Lieblings-Gattungen : Echinofossulocactus

Nach oben Nach unten

Blütenknospen oder neue Triebe? Empty Re: Blütenknospen oder neue Triebe?

Beitrag  DieterR am Mo 26 März 2012, 17:49

Matthias, das sieht schon nach Knospen aus! Gestört
DieterR
DieterR
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2256
Lieblings-Gattungen : Echinocereus, Mesembs, Yucca, Agaven

Nach oben Nach unten

Blütenknospen oder neue Triebe? Empty Re: Blütenknospen oder neue Triebe?

Beitrag  papamatzi am Mo 26 März 2012, 17:55

DieterR schrieb:Matthias, das sieht schon nach Knospen aus! Gestört
Finde ich auch.
War nur irritiert. Die Mammillarien schieben die Knospen auf der Sonnenseite raus, nicht im Schatten. Und so weit unten hatte ich die Blütenansetze auch nicht erwartet...
Aber schön! Smile
papamatzi
papamatzi
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2148
Lieblings-Gattungen : Echinofossulocactus

Nach oben Nach unten

Blütenknospen oder neue Triebe? Empty Re: Blütenknospen oder neue Triebe?

Beitrag  DieterR am Mo 26 März 2012, 18:15

Dass die Blütenansätze bei den Sulcos so weit unten kommen, ist eigentlich recht normal.

Hier mal zum Vergleich:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
DieterR
DieterR
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2256
Lieblings-Gattungen : Echinocereus, Mesembs, Yucca, Agaven

Nach oben Nach unten

Blütenknospen oder neue Triebe? Empty Re: Blütenknospen oder neue Triebe?

Beitrag  BennX am Mo 26 März 2012, 20:27

auf jeden fall Knospen! Triebe sehen anders aus bei Sulcos. Das die Blüten unten kommen ist gerade das Merkmal warum sie nicht zu den Rebutien zählen, wenn ich das jetzt richtig weiß Smile

Triebe erkennste daran, dass sie enorm schnell stacheln schieben und eigentlich nicht rot sein sollten Wink

Liebe Grüße
Benjamin
BennX
BennX
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 151
Lieblings-Gattungen : Sulcorebutia

Nach oben Nach unten

Blütenknospen oder neue Triebe? Empty Re: Blütenknospen oder neue Triebe?

Beitrag  Wüstenwolli am Mo 26 März 2012, 21:39

Das die Blüten unten kommen ist gerade das Merkmal warum sie nicht zu den Rebutien zählen, wenn ich das jetzt richtig weiß Smile

Hallo Benny,

die " normalen " Rebutien bilden die Knospen aber auch unten an der Basis; das macht keinen Unterschied!

LG Wolli
Wüstenwolli
Wüstenwolli
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 5154
Lieblings-Gattungen : Noto´s, Echinopsen, Mesembs u.mehr

Nach oben Nach unten

Blütenknospen oder neue Triebe? Empty Re: Blütenknospen oder neue Triebe?

Beitrag  papamatzi am Mo 26 März 2012, 22:26

Habt vielen Dank! *daumen*

DieterR schrieb:Dass die Blütenansätze bei den Sulcos so weit unten kommen, ist eigentlich recht normal.
Super. Dann kann ich mich ja auf baldiges Aufblühen freuen! Hoffentlich bin ich zu Hause, wenns so weit ist...

Wüstenwolli schrieb:die " normalen " Rebutien bilden die Knospen aber auch unten an der Basis; das macht keinen Unterschied!
Wie ich mich auch gleich mal überzeugen konnte. Wink

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
papamatzi
papamatzi
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2148
Lieblings-Gattungen : Echinofossulocactus

Nach oben Nach unten

Blütenknospen oder neue Triebe? Empty Re: Blütenknospen oder neue Triebe?

Beitrag  Shamrock am Di 27 März 2012, 10:10

Wie bereits gesagt werden es auf jeden Fall Blüten! Und bei der S. rauschii sogar ganz besonders Schöne. Very Happy

Die Gattung Sulcorebutia wurde ja erst 1951 aufgestellt. Damals war das Hauptunterscheidungsmerkmal zu Rebutia die Furche (Sulco = Furche) zwischen den Höckern der Pflanzenkörper:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Mittlerweile ist ja die Eigenständigkeit der Gattung Sulcorebutia sehr umstritten und laut den Taxonomen zu Rebutia einzuziehen. Aber darüber dürfen sich andere streiten. Fakt ist aber, dass bei beiden Gattungen sowohl Kindel wie auch Blüten meist von ganz unten kommen.

Ob das Wort "furchtbar" übrigens auch von den Sulcos kommt, weiß ich leider nicht. Wink

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 22191
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Blütenknospen oder neue Triebe? Empty Re: Blütenknospen oder neue Triebe?

Beitrag  BennX am Di 27 März 2012, 10:11

Wüstenwolli schrieb: Das die Blüten unten kommen ist gerade das Merkmal warum sie nicht zu den Rebutien zählen, wenn ich das jetzt richtig weiß Smile

Hallo Benny,

die " normalen " Rebutien bilden die Knospen aber auch unten an der Basis; das macht keinen Unterschied!

LG Wolli
Ja ich bin da etwas durcheinander geraten Embarassed war ne "dumme" Aussage Very Happy


Rebutie und Sulcorebutie da streiten sich schon länger die Geister das liest man an vielen stellen. So ganz eindeutig ist es halt nicht.

Ich persönlich finde das man den unterschied doch sehen kann zwischen rebutie und Sulcorebutie.

Liebe Grüße
Benjamin
BennX
BennX
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 151
Lieblings-Gattungen : Sulcorebutia

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten