Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Freilandbeet

Nach unten

Freilandbeet

Beitrag  Brunner Uli am Di 27 März 2012, 23:57

Hallo

Ich möchte mal fragen welche Erde ich für ein Freilandbeet nehmen soll um da winterharte Kakteen einzupflanzen.

Ich misch ja bei den Gewächshauskakteen die Erde immer selber
Mit Lavastein,Bims,Aussaaterde,Holzkohle und Blähton

Gibt es da eine einfachere Mischung?

Ich möchte die Beete in Betonringen anlegen die einen Durchmesser von 75 cm haben...auf was muß ich denn da achten?

LG
Uli
avatar
Brunner Uli
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 241
Lieblings-Gattungen : Echinopsen,Trichos und Hildewintera

Nach oben Nach unten

Re: Freilandbeet

Beitrag  Gast am Mi 28 März 2012, 09:43

hallo uli,

wichtig hierbei wird wohl die drainage sein! das substrat kannst du eigentlich danach richten, welche mittel dir zur verfügung stehen. es sollte jedoch nicht zu fett sein, gut aufgelockert! die meisten unter uns streuen die substratoberfläche zusätzlich noch ab, um unkraut fern zu halten und natürlich aus rein ästhetischen gründen.
avatar
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Freilandbeet

Beitrag  Brunner Uli am Mi 28 März 2012, 10:46

Hallo Micha

Kannst du mir denn bitte genau erklären wie ich das Substrat mischen soll?
Also was du nehmen würdest.
Ist dann ja bestimmt kein Problem mir das dann zu beschaffen

Und wie soll ich denn den Aufbau wegen der Drainage machen?

Also ich dachte dass ich am Boden Rollkies einfülle damit das Regenwasser weg kann.....dann ein Vlies drauf und dann Substrat....dann nach dem Pflanzen noch mit feinem KIesel oder Splitt abdecke.

Passt das denn so?

LG
Uli
avatar
Brunner Uli
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 241
Lieblings-Gattungen : Echinopsen,Trichos und Hildewintera

Nach oben Nach unten

Re: Freilandbeet

Beitrag  Uwe am Mi 28 März 2012, 11:14

Hallo Uli

Ich habe bei meinem Feilandbeet nur magere Gartenerde mit grobem Kies, feinerem Splitt und etwas Sand gemischt. Lediglich in die Pflanzlöcher, also zum Anfüllen, habe ich noch Lavakies und fertige Kakteenerde dazu gemischt.
Für das Substrat gibt es keine Allgemein-Regel - es hängt auch vom Mikroklima und von der Lage des Beetes ab (Hanglage, Hochbeet, am Haus mit Dachvorsprung usw.). Wichtig ist, feinkörnige Substanzen mit gröberen zu mischen. Also können auch Blähtonkugeln, Ziegel- und Mauersteinbruch oder gröbere Steine dazu gemischt werden. Das Ganze muss einfach gut wasserdurchlässig sein und oberflächlich rasch abtrocknen können! Wenn man ein Beet ganzjährig überdachen möchte, dann darf der Feinanteil (besonders Sand) im Substrat erheblich höher sein.
Wichtig ist auch, möglichst viele grosse und kleine Steine oberflächlich ins Beet einzufügen, speziell wenn die Anlage ganzjährig ohne Regendach auskommen soll. Schlussendlich kommt es auch noch auf die Artenwahl drauf an Wink

Gruss, Uwe
avatar
Uwe
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 289

Nach oben Nach unten

Re: Freilandbeet

Beitrag  Brunner Uli am Mi 28 März 2012, 12:30

Hallo Uwe

Ich danke dir für die tolle Erklärung. Das hilft mir super weiter.
Fotos hab ich ja schon tolle hier gesehen wie ich es anlegen könnte nur bei der Erde und Drainage war ich mir noch unsicher.Jetzt bin ich aber schon viel gescheiter. Very Happy

Danke dir
Uli
avatar
Brunner Uli
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 241
Lieblings-Gattungen : Echinopsen,Trichos und Hildewintera

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten