Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Sind das Knospen?

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Nach unten

Sind das Knospen?

Beitrag  Kakteenfreund67 am Mi 28 März 2012, 21:33

Nachdem ich meine frostharten Opuntien inzwischen gegossen hab und sie sich anständig aufgepumpt haben, ist mir heute wieder was ins Auge gestochen. Möglicherweise lacht ihr euch schlapp, was ich da für Blütenansätze halte ... aber schaut einfach mal.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Gruß
Jürgen
avatar
Kakteenfreund67
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 351
Lieblings-Gattungen : Pachypodium, Dioscorea, Apocynaceae

Nach oben Nach unten

Re: Sind das Knospen?

Beitrag  Wüstenwolli am Mi 28 März 2012, 21:52

Jürgen,
in dem kleinen Stadium sind Knospen und Neutriebe nicht zu unterscheiden; manchmal überlegt die Pflanze selbst noch, was es werden soll; auch plötzliche ungünstige Wetteränderungen können aus Knospenansätzen noch Neu - Ohren machen.
Auf jeden Fall: dem Teil geht´s gut!
Foto -Poste in 2 - 3 Wochen noch mal...
LG Wolli
avatar
Wüstenwolli
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4792
Lieblings-Gattungen : Noto´s, Echinopsen, Mesembs u.mehr

Nach oben Nach unten

Re: Sind das Knospen?

Beitrag  Kakteenfreund67 am Mi 28 März 2012, 22:11

Und noch mal ein Dankeschön an dich.
Heute Abend "nerv" ich mit Fragen, aber mich hat gerade das Frühjahrsfieber gepackt.

LG Jürgen
avatar
Kakteenfreund67
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 351
Lieblings-Gattungen : Pachypodium, Dioscorea, Apocynaceae

Nach oben Nach unten

Re: Sind das Knospen?

Beitrag  Wüstenwolli am Mi 28 März 2012, 22:14

...wenn der Frühling dich packt; handeln - aber vorher fragen! Laughing
nein im Ernst - deine Fragen hatte ich auch; ist noch gar nicht so lange her...
LG Wolli

avatar
Wüstenwolli
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4792
Lieblings-Gattungen : Noto´s, Echinopsen, Mesembs u.mehr

Nach oben Nach unten

Re: Sind das Knospen?

Beitrag  Gast am Do 29 März 2012, 09:19

hallo jürgen,

lass die neutriebe noch ein wenig mehr durchbrechen. du erkennst blütentriebe daran, das sie, wenn man direkt von oben auf sie draufschaut, kreisrund sind. neue ohren dagegen erscheinen in einer eher ovalen form. aber wie wolli schon schrieb, lass sie noch etwas wachsen, dann erkennst du recht bald, was ich meine. auch ich musste schon die erfahrung machen, das aus anscheinend massig blütentrieben, letztlich doch "nur" blätter wurden.
avatar
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Sind das Knospen?

Beitrag  Kakteenfreund67 am Do 29 März 2012, 09:25

Hallo Micha,
ich werd sie im Auge behalten. Was auch immer daraus wird, mir ist's recht. Hauptsache sie sind gut über den Winter gekommen und es tut sich endlich wieder was!

Danke und Grüße
Jürgen
avatar
Kakteenfreund67
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 351
Lieblings-Gattungen : Pachypodium, Dioscorea, Apocynaceae

Nach oben Nach unten

Re: Sind das Knospen?

Beitrag  Uwe am Do 29 März 2012, 21:17

Hallo

Habe auch an div. Freilandkakteen Knospen:

Ech. viridiflorus
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

oder Opuntia fragilis "Black Canyon"
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Grüsse, Uwe
avatar
Uwe
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 290

Nach oben Nach unten

Re: Sind das Knospen?

Beitrag  simsa am Do 29 März 2012, 21:24

@uwe
die opuntia finde ich besonders schön.
sind das tatsächlich schon richtige Knospen?
avatar
simsa
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1555
Lieblings-Gattungen : stachelbällchen,Mittagsblumen,epis uvm...

Nach oben Nach unten

Re: Sind das Knospen?

Beitrag  Wüstenwolli am Do 29 März 2012, 21:55

Wow, Uwe!
da sag mal einer, in der Schweiz kommt der Frühling erst im Juli Wink
Die Lavabröckchen benutze ich auch inmeinen Schalen auf der Terasse, aber noch ist bei Rheinland - Freilandkakteen kein deutlicher Austrieb zu erkennen. Meinen Respekt!

LG Wolli
avatar
Wüstenwolli
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4792
Lieblings-Gattungen : Noto´s, Echinopsen, Mesembs u.mehr

Nach oben Nach unten

Re: Sind das Knospen?

Beitrag  Uwe am Do 29 März 2012, 23:00

@simsa: es werden sowohl Trieb- wie Blütenknospen dabei sein. Die etwas grösseren sind wohl Blütenknospen; diese laufen mit der Zeit spitz zu Wink

@Wolli: Zumal ich ja auch noch auf 600müM wohne, dafür aber an einem sanften Südhang. Die letzten Tage war es hier immer um oder gar knapp über +20°C, nachts so zw. +3 und +6°C. Und Sonne haben wir, mit einer kurzen Unterbrechung, schon fast seit 3 Wochen am Stück. Zwischen den Kakteen ist es schon um die 30°C an der Oberfläche, das treibt natürlich an. Hoffentlich gibt es keine negativen Überraschungen mehr. Etwas Nachtfrost macht nichts, aber bitte keinen schweren Nassschnee oder so Gestört

Gruss aus dem Kanton Thurgau
Uwe
avatar
Uwe
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 290

Nach oben Nach unten

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten