Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands größter & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Bewässerung

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Nach unten

Bewässerung Empty Bewässerung

Beitrag  Brunner Uli Mi 28 März 2012, 23:43

Hallo ihr Lieben

Ich möcht euch gern mal zeigen wie ich meine Kakteen bewässere.

Die Wanne kann ich fluten und mit einem Abflußloch dann das Wasser wieder loswerden.

Hat mich ca. 50 Euro gekostet und kann nicht rosten..Spar mir da jede Menge Arbeit als wenn ich jedes Töpfchen einzeln gießen muß.

Weiß jetzt nicht ob ich euch da was tolles vorstelle oder der eine oder andere schon lange hat aber ich dachte mir dass ich es einfach mal hier ins Forum reintu.



[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

LG
Uli
Brunner Uli
Brunner Uli
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 209
Lieblings-Gattungen : Echinopsen,Trichos und Hildewintera

Nach oben Nach unten

Bewässerung Empty Re: Bewässerung

Beitrag  Echinopsis Do 29 März 2012, 06:31

Geniale Methode Uli!
Die Wanne wird nie verrotten und ist dauerhaft...und ganz am Rande: Tolle Sammlung!

_________________
lG,
Daniel

Bilderhochladen im Forum leicht gemacht
Echinopsis
Echinopsis
Admin

Anzahl der Beiträge : 15384
Lieblings-Gattungen : diverse mexikanische Gattungen und Copiapoen

Nach oben Nach unten

Bewässerung Empty Re: Bewässerung

Beitrag  davissi Do 29 März 2012, 06:56

Hallo,


ich habe das Thema einmal in das richtige Unterforum verschoben.

Wer mag, kann hier gerne seine Bewässerungsmethode erläutern.
davissi
davissi
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3984
Lieblings-Gattungen : Vieles aus Mexico

Nach oben Nach unten

Bewässerung Empty Re: Bewässerung

Beitrag  asterias74 Mi 27 März 2013, 18:48

Hallo, ist zwar schon etwas älter das Thema aber mich würden die Details zu deinem Fluttisch interesieren. Wer hat dir die Wanne angefertigt und aus welchem Material besteht sie? Hab sowas auch geplant ich muss mir nur noch den richtigen Handwerker vor Ort suchen. Wie stark muss das Material sein, damit die Wanne z.B. auf einem Untergestell nicht durchhängt. Vielleicht hat ja auch jemand anderes noch Ideen zu diesem Thema.

Gruß
asterias74
asterias74
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 87
Lieblings-Gattungen : Astrophytum, Copiapoa, Ariocarpus

Nach oben Nach unten

Bewässerung Empty Re: Bewässerung

Beitrag  volker Mi 27 März 2013, 19:16

Einfach dünnes Aluminiumblech verarbeiten. Du musst einfach einen normalen Regalboden schaffen der stabil ist denn dann kannst du recht dünnes Blech verarbeiten. So kannst du etliche Euros sparen.
volker
volker
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1826
Lieblings-Gattungen : alles was frosthart ist

Nach oben Nach unten

Bewässerung Empty Re: Bewässerung

Beitrag  Cristatahunter Mi 27 März 2013, 19:25

Ich habe das aus PET gemacht. Lässt sich mit dem Heissluftföhn bearbeiten. Alles aus einem Stück geformt ohne Nähte.
Cristatahunter
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 20416
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Bewässerung Empty Re: Bewässerung

Beitrag  asterias74 Mi 27 März 2013, 20:19

Vielen Dank erstmal, mal sehn was sich machen lässt Very Happy
asterias74
asterias74
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 87
Lieblings-Gattungen : Astrophytum, Copiapoa, Ariocarpus

Nach oben Nach unten

Bewässerung Empty Re: Bewässerung

Beitrag  Cristatahunter Mi 27 März 2013, 22:18

Anstauwanne aus PET so wird es gemacht.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Vorher, viele verschiedene Untersetzer.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Der Rahmen gibt die Grösse an.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Immer ca 5cm überstehen lassen.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Dann zuschneiden. Das Pet bekommt man von der Rolle im Baumarkt.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Das Zugeschnittene BET auf dem Rahmen mit Schraubzwingen fixieren und mit Klammern beschwehren.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Mit dem Heissluftföhn erhitzen bis das gewicht der Klammern die Kannte knickt und eine Seite nach der Anderen in Form bringt.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Jetzt nur noch die Ecken einfalten und mit Wärme in die richtige Form biegen. sobald das PET abgekühlt ist ist es wieder hart und starr.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Die Ecke ist nun fertig und stabil
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Und fertig
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nachher eine grosse Fläche
Das Kies verhindert nasse Füsse und lässt Luft in die Töpfe. In so eine Fläche passen 20 Lt. Wasser




Cristatahunter
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 20416
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Bewässerung Empty Re: Bewässerung

Beitrag  volker Mi 27 März 2013, 22:43

Super gemacht !!!!!!!
volker
volker
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1826
Lieblings-Gattungen : alles was frosthart ist

Nach oben Nach unten

Bewässerung Empty Re: Bewässerung

Beitrag  Brunner Uli Do 28 März 2013, 05:56

Ich hab meine Wanne von einem Bekannten meines Mannes machen lassen.

Der hat sie aus einem Alublech geformt und die Ränder einfach hochgebogen und die Ränder dann verlötet (ich glaub so heisst das).

Die Wanne habe ich dann auf zwei Holzböcke gestellt und ein Schalbrett drunter damit es nicht durchbiegen kann.
Mich hat das riesen Teil 50 Euro gekostet.

In die Wanne wurde ein Loch gebort dass ich mit einem Korken verschließen kann und somit das Gießwasser anstauen kann bis die kakteen genug Wasser aufgesaugt haben...dann den Korken raus...Eimer unter das Loch und schon läuft das überschüssige Wasser weg.
Die Wanne ist 180cm x 90 cm groß

Geht also eine Menge an Kakteen rein
Brunner Uli
Brunner Uli
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 209
Lieblings-Gattungen : Echinopsen,Trichos und Hildewintera

Nach oben Nach unten

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten