Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Hibiscus - alle Arten, Zuchtformen ... Erfahrungsberichte, Aussaat und selbstverständlich Bilder :)

Seite 2 von 12 Zurück  1, 2, 3, ... 10, 11, 12  Weiter

Nach unten

Hibiskus syriacus aus Samen ziehen?

Beitrag  stachelbiene am Mo 29 Jul 2013, 16:50

Hallo Zusammen,
mich würde mal interessieren ob man aus Gartenhibiskussamen (gefüllte Sorte) identische Pflanzen ziehen kann, oder was kommt da raus?, blühen die Pflanzen dann auch mal, oder wird Hibiskus veredelt?
avatar
stachelbiene
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 30
Lieblings-Gattungen : Rebutia, Agaven, Echinopsis

Nach oben Nach unten

Re: Hibiscus - alle Arten, Zuchtformen ... Erfahrungsberichte, Aussaat und selbstverständlich Bilder :)

Beitrag  Rouge am Mo 29 Jul 2013, 20:33

Hallo,

Du kannst jederzeit aus Samen neue Pflanzen ziehen, aber die werden mit Sicherheit keine Klone der Eltern werden! Du bist ja auch keine identische Kopie Deiner Eltern, sondern eine Mischung ihrer Gene (und die der Großeltern und der Urgroßeltern) Wink 

Klone kannst Du nur erzeugen, indem Du vegetativ vermehrst ... das bedeutet beim Garten-Hibi, daß Du einen Zweig schneidest und den direkt in die Erde steckts ... die wurzeln relativ zuverlässig Wink 

Aus Samen gezogene Pflanzen blühen natürlich irgendwann mal ... beim Hibiscus dauert das i.d.R. 3-5 Jahre, bis ein Sämling zur Blühreife kommt ...

_________________
lg Kerstin  Wink 

Ich will in der Wüste wachsen lassen Zedern, Akazien, Myrten und Ölbäume; ich will in der Steppe pflanzen miteinander Zypressen, Buchsbaum und Kiefern.
(Jesaja 41,19 - Luther 1984)

Es gibt mehr Ding’ im Himmel und auf Erden, als Eure Schulweisheit sich träumt, Horatio.
(Hamlet, 1. Akt, 5. Szene, Hamlet, William Shakespeare)
avatar
Rouge
Fachmoderator - sonstige Grünpflanzen

Anzahl der Beiträge : 4318
Lieblings-Gattungen : andere Sukkulente

Nach oben Nach unten

Re: Hibiscus - alle Arten, Zuchtformen ... Erfahrungsberichte, Aussaat und selbstverständlich Bilder :)

Beitrag  Magenta am Fr 09 Aug 2013, 14:52

Hier mal ein Bild einer „Hochzuchtzicke” die mich heute mit einer schönen Blüte überrascht hat  – nein, bis jetzt verhält sie sich ganz brav Wink:

Moorea Blue Arina (Blütendurchmesser ca. 14cm)

avatar
Magenta
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 602

Nach oben Nach unten

Re: Hibiscus - alle Arten, Zuchtformen ... Erfahrungsberichte, Aussaat und selbstverständlich Bilder :)

Beitrag  Lorraine am Fr 09 Aug 2013, 15:08

Die ist wirklich ein Traum in Blau, Gitte. Ich beneide Dich echt darum.
avatar
Lorraine
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 794
Lieblings-Gattungen : Adenium, Lithops,

Nach oben Nach unten

Re: Hibiscus - alle Arten, Zuchtformen ... Erfahrungsberichte, Aussaat und selbstverständlich Bilder :)

Beitrag  Magenta am Fr 09 Aug 2013, 15:37

Lorraine, es wird ja in diversen Foren immer wieder heftig darüber diskutiert, dass es bei den Hibisken kein Blau gibt.
Aber für mich ist es auf jeden Fall ein Blau mit einem ganz leichten Touch ins Lila Very Happy.
avatar
Magenta
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 602

Nach oben Nach unten

Re: Hibiscus - alle Arten, Zuchtformen ... Erfahrungsberichte, Aussaat und selbstverständlich Bilder :)

Beitrag  Rouge am Sa 10 Aug 2013, 13:40

Kein Blau? Na dann kennen diese Leute aber die Hibiscus syriacus net Wink 


_________________
lg Kerstin  Wink 

Ich will in der Wüste wachsen lassen Zedern, Akazien, Myrten und Ölbäume; ich will in der Steppe pflanzen miteinander Zypressen, Buchsbaum und Kiefern.
(Jesaja 41,19 - Luther 1984)

Es gibt mehr Ding’ im Himmel und auf Erden, als Eure Schulweisheit sich träumt, Horatio.
(Hamlet, 1. Akt, 5. Szene, Hamlet, William Shakespeare)
avatar
Rouge
Fachmoderator - sonstige Grünpflanzen

Anzahl der Beiträge : 4318
Lieblings-Gattungen : andere Sukkulente

Nach oben Nach unten

Re: Hibiscus - alle Arten, Zuchtformen ... Erfahrungsberichte, Aussaat und selbstverständlich Bilder :)

Beitrag  Magenta am Sa 10 Aug 2013, 14:24

Aber, aber Kerstin,
so wie ich es erkennen kann, hat Dein Garten-Hibi auch einen Hauch Lila mit drin Wink!

Zitat:
„Obwohl natürlich in den Sortennamen immer wieder das "blue" (blau) enthalten ist, glaube ich, jeder der sich im Internet schlau gemacht hat über die vielen Hibiskussorten ist sich im klaren darüber, dass es nicht wirklich blaue Sorten gibt. Selbst bei den vielen verfälschten Fotos ist wohl ersichtlich. dass es immer ein lila-blau, lavendelblau, graublau ist!
Das echte Blau Gen, wie z.B. beim Rittersporn, fehlt bei den Hibisken und kann auch nicht durch Genmanipulation hervorgebracht werden, sagen wir mal noch nicht.

Das Wichtige ist: in der Wahrnehmung mit anderen Farben wirkt das lilablau oftmals blau und je nach Düngung und Lichteinwirkung kommen doch viele lilablaus dem blau sehr nahe.
Genießen wir also die vielen lilablau Variationen ....”

Quelle: Ursula Lengdobler
avatar
Magenta
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 602

Nach oben Nach unten

Re: Hibiscus - alle Arten, Zuchtformen ... Erfahrungsberichte, Aussaat und selbstverständlich Bilder :)

Beitrag  Rouge am So 11 Aug 2013, 09:43

Laughing Ok ... graublau laß ich gelten ... aber pflanz so einen mal neben einen reinweißen ... dann leuchtet das Blau regelrecht Wink 

Aber wenn's danach geht (jetzt werd' ich aber ganz schön OT, hoffentlich schimpft mich die Mod net ... ach, das bin ich ja selbst ... Gestört Gestört ... ):
Wikipedia schrieb:Es gibt zwei blaue Grundfarben: Violettblau (B) und Cyanblau (C). Die Farbempfindung Violettblau entsteht durch ein Spektrum mit kurzwelligerem Anteil. Der Farbreiz des Cyanblau enthält einen mehr mittelwelligen Anteil.

Die menschlichen Sehzellen für Blau verarbeiten ein sehr enges Band des Lichtspektrums, daher reagiert das Auge sehr empfindlich auf Rotanteile in Blau. Ein Farbton ist sehr deutlich entweder Blau oder Violett, es gibt keinen ausgesprochenen Mischton. Rotstichige Blautöne werden als „warmes Blau“ bezeichnet. Das erwähnte Ultramarinblau ist ein Beispiel dafür, blaustichige Rottöne heißen „kühles Rot“.
Hach, bin ich heute wieder wissenschaftlich Rolling Eyes ... achja Gestört Gestört Gestört (Ruhe Mrs Hyde!Gestört Gestört )

Aber frag mal Bienen, welche Pflanzen sie lieber anfliegen Wink ... da ist Lila und Blau (oder ein Gemisch aus beiden) die bevorzugte Wahl Wink .. ok und natürlich jede andere Pflanze, die in der Lage ist, ihre Blütenmitte in UV-Blau erstrahlen zu lassen Wink 

Aber das mit der Genetik (Mendel läßt grüßen) ist ja eh eine spannende Sache, sonst wäre es doch für alle ein Leichtes Hibis mit besonderen Blüten zu züchten Wink 


_________________
lg Kerstin  Wink 

Ich will in der Wüste wachsen lassen Zedern, Akazien, Myrten und Ölbäume; ich will in der Steppe pflanzen miteinander Zypressen, Buchsbaum und Kiefern.
(Jesaja 41,19 - Luther 1984)

Es gibt mehr Ding’ im Himmel und auf Erden, als Eure Schulweisheit sich träumt, Horatio.
(Hamlet, 1. Akt, 5. Szene, Hamlet, William Shakespeare)
avatar
Rouge
Fachmoderator - sonstige Grünpflanzen

Anzahl der Beiträge : 4318
Lieblings-Gattungen : andere Sukkulente

Nach oben Nach unten

Re: Hibiscus - alle Arten, Zuchtformen ... Erfahrungsberichte, Aussaat und selbstverständlich Bilder :)

Beitrag  Fred Zimt am So 11 Aug 2013, 10:48

Die Frau Lengdobler schrieb:...dass es nicht wirklich blaue Sorten gibt.
Mal abgesehen davon daß ich nicht weiß was ein wirkliches Blau sein soll
wirkt das Blau vom H.syriacus ziemlich blau auf mich.Very Happy 

Das echte Blau Gen, wie z.B. beim Rittersporn..kann auch nicht durch Genmanipulation hervorgebracht werden,
sagen wir mal noch nicht..

Rolling Eyes 
Weia, das ist ja eine Küchentischgenetik....Crying or Very sad 
avatar
Fred Zimt
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 6592

Nach oben Nach unten

Re: Hibiscus - alle Arten, Zuchtformen ... Erfahrungsberichte, Aussaat und selbstverständlich Bilder :)

Beitrag  migo am So 11 Aug 2013, 12:00

Habe die Tage auch unseren mal fotografiert. Keine Ahnung, wie der heißt, hat der Vormieter gepflanzt.



Und hier mit Besuch...

avatar
migo
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 491

Nach oben Nach unten

Seite 2 von 12 Zurück  1, 2, 3, ... 10, 11, 12  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten