Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Benutzung des Ringblitzes

Seite 1 von 3 1, 2, 3  Weiter

Nach unten

Benutzung des Ringblitzes Empty Benutzung des Ringblitzes

Beitrag  Spielmannsfluch89 am Do 05 Apr 2012, 21:03

Hallo Leute

Ich habe ein Problem mit meinem Ringblitz. Um es ganz einfach auf den Punkt zu bringen, er macht nicht was ich will.
Angeschlossen, eingeschaltet, 19 Uhr auf einer Heide auf den Bodengerichtet und er löst nicht aus.
Es handelt sich um einen Dörr DAF-14c TTL an einer Canon EOS 1000D.

Es ist nicht so dass er noch nie ausgelöst hat, aber ich kann ihn einfach nicht geziehlt steuern. Was muss ich machen ? Was stimmt in der Anwendung/ Einstellung nicht. Als kompatibel wird beides er bezeichnet.

Hoffe ihr könnt mir helfen.
Spielmannsfluch89
Spielmannsfluch89
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 80

Nach oben Nach unten

Benutzung des Ringblitzes Empty Re: Benutzung des Ringblitzes

Beitrag  DieterR am Fr 06 Apr 2012, 09:19

Ich habe einen Soligor AR14AFN TTL an einer Nikon D80 und hatte bisher keine Probleme.

Evtl. die Einstellungen an der Kamera überprüfen.
DieterR
DieterR
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2256
Lieblings-Gattungen : Echinocereus, Mesembs, Yucca, Agaven

Nach oben Nach unten

Benutzung des Ringblitzes Empty Re: Benutzung des Ringblitzes

Beitrag  Ralla am Fr 06 Apr 2012, 09:23

Hast du die Kamera in dem Moment auf Automatik stehen gehabt?

_________________
Liebe Grüsse,

Carola
Ralla
Ralla
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4190

Nach oben Nach unten

Benutzung des Ringblitzes Empty Re: Benutzung des Ringblitzes

Beitrag  Spielmannsfluch89 am Fr 06 Apr 2012, 09:37

Moin
Einstellungen kann ich nichts wirklich eindeutiges finden. Beim Blitz eig nur die Helligkeit die er Korregieren soll.

@ Ralla: Ich schieße idR immer auf P Automatik hatte ich aber glaube ich auch probiert da ging auch nichts.
Spielmannsfluch89
Spielmannsfluch89
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 80

Nach oben Nach unten

Benutzung des Ringblitzes Empty Re: Benutzung des Ringblitzes

Beitrag  Ralla am Fr 06 Apr 2012, 09:48

Wenn du M verwendest kannst du normalerweise in der Kamera die Blitzstärke einstellen.
Ansonsten sieht dein Ringblitz so ähnlich aus, wie mein Billigteil. Da habe ich immer Schwierigkeiten mit den Batteriekontakten. Das ist billiges Metall, dass sich beim Einlegen der Batterien teils zu weit nach unten biegt.

Leuchtet am Ringblitz denn wenigstens eine Lampe irgndwo? Wenn nicht, empfehle ich die Anschaffung einer Häkelnadel, um die Kontakte wieder nach oben zu biegen.

_________________
Liebe Grüsse,

Carola
Ralla
Ralla
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4190

Nach oben Nach unten

Benutzung des Ringblitzes Empty Re: Benutzung des Ringblitzes

Beitrag  DieterR am Fr 06 Apr 2012, 10:18

Wo noch ein Problem enstehen kann sind die Batterien.

Wenn diese zu wenig Spannung haben, geht auch nichts.

Habe für meine Blitzlichtgeräte die SANYO eneloop.

Sind zwar teurer, halten aber das was sie versprechen.
DieterR
DieterR
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2256
Lieblings-Gattungen : Echinocereus, Mesembs, Yucca, Agaven

Nach oben Nach unten

Benutzung des Ringblitzes Empty Re: Benutzung des Ringblitzes

Beitrag  Spielmannsfluch89 am Fr 06 Apr 2012, 11:13

Lämpchen brennt und geräusche macht er auch. Ja das teuerste vom teuren ist er nicht aber es war ja zum Einstieg.

Ich teste mal rum.
Spielmannsfluch89
Spielmannsfluch89
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 80

Nach oben Nach unten

Benutzung des Ringblitzes Empty Re: Benutzung des Ringblitzes

Beitrag  Spielmannsfluch89 am Fr 06 Apr 2012, 11:26

Ok jetzt bekomme ich ihn garnimmer zum blitzen.
Gestern abend im Freien konnte ich den Blitz jedoch manuel starten. Das geht ja mit der Zoomout Taste wenn man im normalen Fotomenü ist.
Nicht mal das geht mehr. Alle einstellungen durch, stärkere Batterien rein .. nichts.
Ready leuchtet wie es soll aber das Ok leuchtet nimmer. Ist doch ein mist.
Spielmannsfluch89
Spielmannsfluch89
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 80

Nach oben Nach unten

Benutzung des Ringblitzes Empty Re: Benutzung des Ringblitzes

Beitrag  DieterR am Fr 06 Apr 2012, 11:50

Im Enddefekt ist auf die Dauer billiger teurer.

Hatte einen normalen "billig" Blitz.
Aber da diese ja nicht alle Funktionen besitzen wie die vom Kamerahersteller,
habe ich mir dann den SB700 von Nikon gekauft.

Evtl. kauf ich mir dann auch noch den Ringblitz. Gestört
DieterR
DieterR
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2256
Lieblings-Gattungen : Echinocereus, Mesembs, Yucca, Agaven

Nach oben Nach unten

Benutzung des Ringblitzes Empty Re: Benutzung des Ringblitzes

Beitrag  Spielmannsfluch89 am Fr 06 Apr 2012, 12:32

Ja sicher aber ich will halt ned mit nem 500€ Blitz von Canon beginnen um zu sehen ob ich damit zurecht komme.... Ich benutze ihn ja ned ständig. Wenn es dämmert und ihc noch auf den Heiden unterwegs bin ist er aber schon nützlich, wenn er denn Funktionieren würde.
Mir kann also keiner helfen sehe ich das richtig? Sad Scheiß Kameragedöns.....
Spielmannsfluch89
Spielmannsfluch89
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 80

Nach oben Nach unten

Seite 1 von 3 1, 2, 3  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten